Router ausreichend als Firewall

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von peak7810, 8. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2007
    Ich nutze XP und Vista und habe bisher immer eine Softwarefirewall genutzt.

    Ich besitze einen D-Link 604 Router.

    Habe auf Heise.de einen Check gemacht, wo alles im Grünen Bereich lag.

    Reicht so ein Router vollkommen aus, und macht dies eine Software Firewall überflüssig?

    Keine Grundsatz Diskussionen über den Sinn oder Unsinn einer Sf-Fw, bitte!

    Eine Firewall im Grunde ist nicht unsinnig, sonst bräuchte ja Windows auch keine integrierte.

    Aber wie schauts bei einem Router aus?

    Diesen habe ich auf komplett auf Werkseinstellungen gelassen, nur meine Zugangsdaten sind drin.

    Keinerlei Portforwarding oder sonstwas.

    Alles ausm netz kann ja nur auf den Router zugreifen, richtig?

    Ich kenn mich da garnicht aus.
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    router firewall reicht vollkommen aus!

    desktop firewalls sind überflüssig ;)

    ja du kannst nur von deinen browser aus auf den router zugreifen, meist über deine gateway nummer

    die findest du unter netzwerkumgebung>netzwerkverbindungen anzeigen>lan verbindung (eigenschaften>netzwerkunterstützung)

    standardgateway ist meistens: 192.168.178.1
     
  4. #3 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    Eine Routerfirewall verhindert nur Angriffe aus dem Internet. Eine Software Firewall kann aber auch unliebe Programme daran hindern, Kontakt zum Internet aufzubauen. Dafür reicht zum Beispiel die Firewall von Windows XP vollkommen aus (wird bei Vista nicht anders aussehen).
     
  5. #4 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    wie ich auf den router zugreife weiß ich schon.
    naja und die windows bzw. vista Firewall hab ich aus, und soll auch so bleiben.
    aber um eben auch unliebsame den zugriff ins netz zu verbieten, komm ich wohl um eine desktop firewall nicht drumherum, so schauts aus.

    perfekt wäre ja sowas wie Kaspersky Internet Security aber als freeware, oder eben firewall und antivirentool seperat.
    könnt ihr da was empfehlen, was sehr recourcenschonend umgeht, und trotzdem viren trojaner sonstiges gut blockt?hab schon auf relativ harmlos anmutenden seiten meldungen erhalten, dass sich da was installieren wollte, wenn KIS nicht gemeckert hätte.
     
  6. #5 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    Ich habe auch nur eine Routerfirewall und das kostenlose Antiviren Programm Anti Vir drauf. Ich hatte noch nie Probleme mit irgendwelchen Viren^^

    Ich würde sagen die Firewall im Router reicht auf jeden Fall, wenn du noch ein Antiviren Programm hast
     
  7. #6 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    was blockt antivir alles so, ausser eben viren?
     
  8. #7 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    falsch, mit 4 zeilen extra sourcecode lässt sich diese umgehen

    >> extra software firewall hat durchaus ihre daseinsberechtigung
     
  9. #8 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    Ok. Wusst ich ned. Nutze persönlich Kaspersky Internet Security.
     
  10. #9 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    Ich ja auch, bisher.
    Aber das mit den Keys nervt, ausserdem doch etwas recourcenhungrig.
     
  11. #10 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    Wieso nicht einfach laufen? Eine 5-Lizenz-Version kostet 60€, macht 12€ für jede Lizenz. Frag doch einfach mal im Bekannten kreis. Kann man dann locker teilen. Mach ich nicht anders. Dafür hat man keinen Stress mit den Keys.
     
  12. #11 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    für ein jahr zählt das, oder?
    und bekanntenkreis diesbezüglich hab ich keinen, alles noobs.
     
  13. #12 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    Ja. Ist für ein Jahr. 3er Version gibts auch. ansonsten halt mal in densaueren Apfel beißen und sich ne Lizenz kaufen.
     
  14. #13 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    hab ich jetzt nicht geschaut, aber gibts das auch unbegrenzt?
     
  15. #14 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    Meines Wissens nicht, is aber glaube ich bei fast allen IS so, oder?
     
  16. #15 8. Dezember 2007
    AW: Router ausreichend als Firewall

    daher ärger ich mich ja lieber mit den keys rum, so ne volle lizenz wär super.
    und ich müsste mir ja eine alleine kaufen.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...