Router D-Link DI-604

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von InCombat, 22. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. März 2009
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem neuen Router. Unser Alter hat diese Nacht die Biege gemacht und springt nicht mal nach 'nem Reset wieder an. Ich befürchte das das interne Netzteil nicht mehr funktioniert.

    Das ist unser alter Router:

    D-Link DI-604 DSL-Router: Router Preisvergleich - Preise bei idealo.de

    Ein D-Link DI-604.

    Wenn möglich sollte der Neue den gleichen Funktionsumfang bieten. Desweiteren soll er zukunftssicher sein, also DSL16k und höher unterstützen.

    Zudem möchten wir kein W-Lan haben, er sollte also mit RJ45 Kabeln umgehen können und mindestens 4 Ports haben.

    Jeder hilfreiche Post bekommt natürlich eine Bewertung, vielen Dank schonmal im Vorraus!

    Edit: Wir haben vor dem Router noch ein Modem, insofern muss keines integriert sein.

    Vom Preis her wäre es schön, wenn ein neues Gerät nicht mehr als 50€ kosten würde, mehr ist aber auch kein Problem (sollte dann nur nicht >100€ kosten)

    Edit2: Es wäre schön, wenn man den Router bei Amazon bestellen könnte (sollte dort auf Lager sein), die Preisdifferenz zu anderen Shops spielt dabei nicht vorrangig eine Rolle

    Edit3: Wir beziehen unser Internet von Arcor, hab schon bei einigen Modellen gelesen, dass es dabei zu Problemen kommen kann...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. März 2009
  4. #3 22. März 2009
    AW: Router

    Find ich schon nicht sooo schlecht, hätte aber gerne noch ein paar weitere Meinungen...
     
  5. #4 22. März 2009
    AW: Router

    Guck mal hier bei Amazon , ich habe einfach mal nach den meisten Bewertungen und nach dem Preis geguckt. Da schneidet der Linksys WRT54GL ja nicht schlecht ab.

    Ich denke ohne Wlan, gibt es nur wenige. Aber das könntest du ja auch einfach ausstellen, dann haste auch keine Probleme damit.
    Ich würde zu dem Linksys WRT54GL greifen, der hört sich ja nicht schlecht an und Linksys ist auf jeden Fall ein guter Hersteller.

    Von dem Kollegen habe ich gehört, man könnte auf die meisten Linksys Router Linux drauf machen und dann noch weiter Sachen einstellen.
     
  6. #5 22. März 2009
    AW: Router

    Mit Informationen von "Kollegen" bin ich immer sehr vorsichtig. Ich werd' mich auf jeden Fall mal mit dem Gerät auseinandersetzen bin aber immer noch offen für weitere Vorschläge!
     
  7. #6 22. März 2009
    AW: Router

    Der WRT54GL ist der Hammer.
    Schon in 3 Fimen eingesetzt, mit jeweils 15-30 Laptop´s via Wlan dran. Funktioniert super!
    Zuhause habe ich ihn auch, via AMAZON bestellt, und kann nicht klagen.

    DD-WRT ( alternative linux firmware ) geht auch drauf. Dann spielt der kleine Funktionsmäßig bei den ganz grossen mit !

    Wlan kannste ja einfach ausmachen, auch als Lan-Router ist er hervorragend.
     
  8. #7 22. März 2009
    AW: Router

    Wenn du KEIN Wlan brauchst, dann würde ich den hier nehmen:
    Linksys BEFSR41 Router > Linksys BEFSR41 Router Preisvergleich | Geizhals EU bzw. mit 8 Ports Linksys BEFSR81 Router Preisvergleich | Geizhals EU

    Wenn du was mit WLan haben willst, rate ich auch zum WRT54GL, habe den selbst schon ne halbe Ewigkeit und läuft absolut ohne Probleme zB. jetzt schon über 1 Jahr ohne Neustart, wäre sicher noch länger gegangen aber hab damals ein Firmware-Update gemacht ;)
     
  9. #8 22. März 2009
    AW: Router

    Vielen Dank dafür :) Hab den 4 Port-Router bestellt...
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...