Router für B-Klasse Netz

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von blaah, 27. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2008
    Hi @ all,

    habe den ganzen Abned gesucht, aber nichts gefunden.

    Ich brauche einen router, der mehr als 253 IP´s per DHCP vergeben kann. Also mindestens ein B-Klasse Netz. Die gängigen Router lassen aber die Subnetzmaske ihres DHCP-Servers nicht verändern.

    Kennt einer ein Gerät, das dies kann?

    Gruß und Danke
     
  2. Heute Deals & Sale mit stark reduzierten Preisen: Jetzt alle ⚡ Angebote finden.


  3. #2 27. März 2008
    AW: Router für B-Klasse Netz

    Es kommt drauf an was du ausgeben willst. Du schaffst das sicher nicht mit einem 0815 Router. Dafür brauchst du schon was bessere. Schau doch einfach mal nach CISCO Routern

    Link zu einer goolge shoping suche

    Sonst würde für dich vieleicht ein HUB in Frage kommen woran du einfach einen Linux Rechner der als DHCP Server fungiert ran hängst?
     
  4. #3 28. März 2008
    AW: Router für B-Klasse Netz

    Selbst bei CISCO werden keine Angaben gemacht.

    Software-DHCP ist natürlich eine Alternative. Habe ich auch geraten. Dort vor Ort steht auch ein Windows-Server. Selbst der kann das.
    Aber diese Herrschaften wollen einen Router, und natürlich möglichst billig.
     
  5. #4 28. März 2008
    AW: Router für B-Klasse Netz

    Allied Telesyn AT-AR415S

    http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/3099F198670.html

    Haben wir auch, ich weiß nur nicht, ob es der ist, den du suchst...

    Musste dich mal drüber informieren, jedenfalls hängen bei uns sehr viele PCs drann
     
  6. #5 28. März 2008
    AW: Router für B-Klasse Netz

    wäre da nicht die idee mehrere router zu nehmen *hust*
     
  7. #6 28. März 2008
    AW: Router für B-Klasse Netz

    mehere router im selben Subnetz würden sich eher gegenseitig bei der DHCP vergabe behindern!
    Es muss einfach nen Router geben mit dem du ein Class B - Netz erstellen kannst. Ich würde einen Cisco Router empfehlen, weil du da jeden Scheiß mit machen kannst, und diese relativ leicht zu konfigurieren sind, wenn man bischen was von Netzwerken versteht.
    Einfach bischen Subnetten dann läuft das schon!
     
  8. #7 28. März 2008
    AW: Router für B-Klasse Netz

    oder einen eigen Win 2003 aufsetzten oder zwei wrt Router koppeln zu einem
     
  9. #8 28. März 2008
    AW: Router für B-Klasse Netz

    Das Problem einen wirklich "billigen" Cisco Router findet man kaum. Aber ich glaube ab 500 € die Router von Cisco müsten das können schau dich doch einfach mal auf der Seite um. Was die Lösung mit mehrern Routern angeht. Vergesst die gleich wieder. So baut ihr euch ein instabilies Netzwerk. Es können ja auch nicht 2 Polizisten den Verkehrregelen wenn der erste nicht weiß was der 2 macht. Wenn ihr das zum laufen bringt werden da viele Packete einfach verloren gehen. Ausser ihr richtet ein Routing einl. Dann seit ihr aber beim Preis auch bei einem guten Ciscogerät.
     
  10. #9 28. März 2008
    AW: Router für B-Klasse Netz


    natürlich du musst so oder so ein richtiges setup haben man man man.... d.h. jetzt nich das er einfach 2 router ohne sonst was reinhauen soll... netzwerke müssen durchdacht und geplant sein.
     
  11. #10 28. März 2008
    AW: Router für B-Klasse Netz

    naja, cisco router sind schon ziemlich teuer...aber du musst halt wissen wie viel es dir wert ist.
    eins ist auf jeden fall sicher,...cisco ist so ziemlich das beste zeug unso...

    soweit ich erfahrungen mit netzkonfigurationen gemacht hab, denke ich auch, dass dir ein cisco-router da am besten weiterhelfen kann.
    und sie sind ja auch eher "einfach" zu konfigurieren .... und da kannste auch dhcp einrichten....
    da kannst du ja die konfigurationen von hand eingeben, dann kannst du doch einfach die adressen von 172.16.0.2 bis 172.16.1.253 nehmen oder....oder hab ich da jetzt was falsches geschrieben?!?!^^
     
  12. #11 28. März 2008
    AW: Router für B-Klasse Netz

    Ich habe mich glaub ich etwas doof geschrieben. du wirst auch bei einem richtigen setup probleme habe weil du nicht in ein netz 2 first dhcp server einbinden kannst. du kannst einen ersatz einbinden der reagiert aber erst wenn der erste nicht reagiert. allerdings werden dann auch alle ips neu verteilt weil der erstaz dhcp die aufgabe dann total neu übernimmt. zumindest habe ich so in meiner cisco ausbildung gelernt
     

  13. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Router Klasse Netz

  1. Wie sicher sind Internet-Router?
    Jonas Hubertus, 31. August 2017 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.074
  2. NetgearRouter als AccessPoint nutzen ?
    Siebenstein, 11. Dezember 2016 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.508
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.771
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.488
  5. Router Erkannter Angriff: TCP/UDP
    »The Gr4ndp4, 10. April 2016 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.464