Router gesucht.

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von ginuwine, 7. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. August 2006
    Hey Leute!

    Ich ziehe in einem Monat um. In meiner Wohung habe ich mir eine 20.000 DSL Leitung bestellt. Jedoch ist in dem Angebot kein Netzwerk Router inbegriffen. Kann mir jemand einen guten Router der auch eine 20.000 Leitung unterstützt empfehlen?? Am besten mit Preis er sollte nicht teurer als 100€ werden. 4 Port würde vollkommen ausreichen

    Besten Dank schon mal für eure Posts
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. August 2006
    Ich würde dir zu einer Frizbox raten.

    Router, DSL Model, W-Lan Router, Telefonanlage und alles in einem.

    Kostet zwar ~ 250€ aber das Ding ist jeden Cent wert.

    Und ich will mal meinen, das jmd der sich DSL 20.000 leisten kann sich auch eine Fritzbox leisten kann.

    Und einen falschen kannst du eig gar nicht kaufen. Weil heutzutage hat doch jeder Router min 54 mbit/s.

    Edit:

    Hier grade ein super Angebot:

    AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 Wireless LAN DSL Modem: Amazon.de: Computer & Zubehör

    und hier noch ein Link:


    PreisSuchmaschine.de - Ihr Preisvergleich - Deutschland


    Code:
     Technische Daten
    # Typ: VoIP-Telefonanlage für das Telefonieren und Surfen über DSL
    # Nutzen: paralleles Nutzen von Festnetz- und Internet-Telefonie mit vorhandenen Telefonen (ISDN und analoge Endgeräte)
    # DSL-Modem: Leistungsfähiges DSL-Modem für T-DSL, Arcor-DSL und kompatible Stadtnetzbetreiber
    # DSL-Router: Integrierter DSL-Router für die Internetverbindung zu einem und mehreren Computern
    # QoS: Quality of Service (QoS) für optimale Sprach- und Datenübertragung
    # Sicherheit: Erhöhte Internet-Sicherheit durch integrierte Firewall
    # Software: Enthält leistungsfähiges DSL-Softwarepaket FRITZ!DSL
    # Netzwerk: Weitere Computer über Switch/Hub anschließbar (Netzwerk)
    # Analoge Nebenstellen: Bis zu drei analoge Nebenstellen frei konfigurierbar
    # SIP-Accounts: Verwaltung von bis zu 10 Internet-Rufnummern (SIP-Accounts). Den Nebenstellen einer angeschlossenen ISDN-TK-Anlage lassen sich individuell Internet-Rufnummern zuweisen
    # TK-Leistungsmerkmale: Ja, auch für Internet-Telefonie zu nutzen
    # Wahlregeln: Ja, für individuelle Nutzung von Internet-Telefonie und Festnetz
    # Rufnummernverwaltung: gemeinsame Rufnummernverwaltung für Internet- und Festnetznummern
    # Kurzwahl: ja
    # Rufnummernsperre: ja
    # Durchwahlfunktion (Callthrough): ja
    # Anruferliste: ja, mit Datum, Uhrzeit, Rufnummer, Nebenstelle und Gesprächsdauer
    # ISDN S0-NT: ISDN S0-NT zum Anschluss von ISDN-Telefonen und -TK-Anlagen (FRITZ!Box Fon 5050)
    # Anschlüsse für analoge Endgeräte: bis zu drei Anschlüsse für analoge Telefone, Fax und Anrufbeantworter
    # DSL: Anschluss an DSL, ISDN oder analoge Festnetz
    # PC: PC oder Notebook mit USB-Anschluss über mitgeliefertes USB-Kabel (Windows/Linux/Mac)
    # PC über Ethernet: Computer mit Ethernet-Anschluss (10/100 Base-T) über mitgeliefertes LAN-Kabel
    # Netzwerk-Hub bzw. -Switch: Ja, über mitgeliefertes LAN-Kabel (zum Anschluss weiterer PCs)
    # Spiele-Konsolen ja (z.B. X-Box, PS2), über mitgeliefertes LAN-Kabel
    # SIP-konform: nach RFC 3261
    # Codecs: G.711, G.726-32, G.726-40, G.726-24
    # intelligentes Codec Management: ja
    # Sprechpausen-Erkennung: ja (VAD - Voice Activity Detection)
    # Comfort Noise Generation (CNG): ja
    # Packet Loss Concealment (PLC): ja, zur Sicherung der Sprachqualität trotz Paketverlusten
    # Bandbreitenmanagement: ja, für Quality of Service (QoS)
    # IP Traffic Shaping: ja, ermöglicht gleichzeitigen Down- und Upload mit voller DSL-Geschwindigkeit z.B. für eDonkey-Dateiaustausch und gleichzeitiges Powersurfen
    # Sicherheit: IP-Masquerading/Network Address Translation, Stateful Packet Inspection Firewall, Sichere Portfreigabe für eigene Server-Angebote
    # Systemvoraussetzungen DSL-Anschluss: Standard: ITU G.992.1 Annex B, T-Com 1TR112 (UR-2)
    # Systemvoraussetzungen LAN-Anschluss: PC, Notebook, Mac, Spiele-Konsole oder andere Ethernet-Geräte; Switch/Hub für Anschluss weiterer PCs oder eines PC-Netzwerks
    # Systemvoraussetzungen USB-Anschluss: PC/Notebook mit USB-Anschluss (USB-Version 1.1 oder 2.0), Betriebssystem Windows XP/2000/Me/98, Linux (ab SuSE 9.0) und Mac OS X (ab 10.3.3)
    # Lieferumfang: VoIP-Telefonanlage mit integriertem DSL-Router für mehrere Computer, 4 m langes DSL-Anschlusskabel zum Splitter, RJ45-Stecker, 4 m langes ISDN/analog-Kombikabel, 1,5 m langes LAN-Kabel, 1,5 m langes USB-Kabel, RJ45-TAE-Adapter zum Anschluss ans analoge Festnetz, RJ12-TAE-Adapter für analoge Endgeräte, Externes Netzteil, CD-ROM mit Installations- und Anwendungssoftware und deutschsprachigem Benutzer-Handbuch, Gedrucktes deutschsprachiges Installations-Handbuch
    # Service: Gewährleistung: 5 Jahre, Kostenfreier AVM-Support per Telefon und Mail, Kostenfreie Softwareupdates über das Internet
     
  4. #3 7. August 2006
    gugg dir mal die serie von Linksys und Netgear an
     
  5. #4 7. August 2006
    Also ich würde dir auch Netgear vorschlagen
     
  6. #5 7. August 2006
    Das lassen wir jetzt mal so dahingestellt.
    Wenn du inner Großstadt wohnst ist DSL 20.000 billiger als aufm Dorf DSL 1000 von der Telekom.

    Naja, wenn du nur einen Computer hast brauchst du eigentlich garkeinen Router.
    Ansonsten guck mal bei Ebay vorbei. DSL 20.000 unterstützen die eigentlich alle, da die meisten Router ja 100mbit haben. Das Modem muss es nur mitmachen und das tut es ja. Brauchst also keinen richtig guten Router.

    mfg
     
  7. #6 7. August 2006
    da kann man sehr wohl viel falschmachen
    der router muss adsl2+ fähig sein sonst bekommst du nix über 6000 mbit rein!

    ich rate dir zu einem dlink
    auf keinen fall netgear da diese meist sehrschnell heiß werden und die verbindung trennen (hatte selber einen und nie wieder!)
     
  8. #7 7. August 2006
    also mit dem dsl 20.000 leisten das ist immer so ne sache heut zu tage. aber nun gut am geld sollte es nicht happern aber ich denke nicht das ich 250€ für eine fritzbox ausgeben werde.
    was ich von euren Posts entnehme soll ich mich auf dlink oder fritzbox spezialisieren.

    Zu dem mit dem falschmachen. Man kann sehr wohl etwas falsch machen. da viele Router nur 10 M/Bit unterstützen und selbst das würde ja nicht reichen.

    Welcher Router wäre denn von DLink gut???

    es würden 2 PC`s und ein Laptop drüber laufen.
    Und vielleicht zwischenzeitlich noch ein PC. aber ein Switch ist vorhanden.
    Also müsste ein 4 Port ausreichen.
     
  9. #8 7. August 2006
    den hier kann ich dir wärmstens empfehlen hab ihn selber und ist eifach nur n1

    klick
     
  10. #9 7. August 2006
    Ok besten dank leute für die Tipps

    also der D-Link sieht gut aus ich werde mich da dann noch mal genauer erkundigen nach fritzbox und d-link geräten


    danke leute
     
  11. #10 7. August 2006
    Netgear iss best. denke ich zumindest hatte schon viele router aber keiner kam an die leistungen von meinem Netgear ran!


    mfg
    ScoX
     
  12. #11 7. August 2006
    jo Netgear is immoment echt Spize, hatte nie Probleme damit und von der Leistung auch sehr stark.
    Ich werde mir auch nurnoch Netgear zulegen fals mal mein Router abrauchen sollte ;)
     
  13. #12 8. August 2006
    ~moved~
     
  14. #13 8. August 2006
    definitiv für Fritz Box! the very best ;) Die teile sind einfach hammer! super easy zu Konfigurieren und immer Startklar ;)
     
  15. #14 8. August 2006
    habe bisher nur gute erfahrungen gemacht mit meinem d-link router... hat viele funktionen und funktioniert einwandfrei.
    aber auch gegen netgear ist nichts einzuwenden ;)
     
  16. #15 8. August 2006
    Hab Netgear , kommt sehr gut damit zurecht.

    Habe bisher nur schlechte Erfahrung mit Fritz gemacht. D-Link würde ich ebenfalls als OK einstufen.
    Schau am besten bei nem Media Fachhandel und lass dich nochmal von den beraten was gutes gerade von den beiden rausgekommen sind.

    greetz
     
  17. #16 8. August 2006
    hab auch netgear.
    Naja die konfiguration mit dr cd is etwas :poop: aber dann macht er wenig Probleme.
    Is eigentlich nicht schlecht.
     
  18. #17 9. August 2006
    Bin auch auf der suche und mein favorit ist die fritzbox 7170 von AVM.
     
  19. #18 9. August 2006
    Ne bitte kauf dir Geräte von LinkSys. Das ist ne tochterfirma von Cisco
    (steht auch auf den routern drauf)

    Geräte von Linksys sind günstig und haben fast die beste Qualität nach
    Cisco. Und wenn Fritz dann nur die AVM Fritz!Box WLAN 3030.
    Den rest kannste fast vergessen. Taugt fast nix. Schlechte Hardware.

    Willst du ne wirkliche Qualitäts TK-Anlage haben,
    dann empfele ich dir Geräte Siemens und Agfeo. Bei Agfeo ist für den Heim
    anwender Bereich eine Agfeo AC 12 USB ganz nice. Easy zu Configen und ist sehr
    beständig. Nutze ich Geschäftlich auch.


    Allerdings suchst du ja auch einen Router und wenn du dir da Fritz kaufst, bisste selber schuld.
    Zu Empfelen ist Definitiv im Bereich W-Lan Linksys. Danach Geräte von D-Link.

    Linksys WRT54G-D2
    sogar ganz einfach nur als Access Point einsetzbar. Habe ich im Haus 2 Geräte von.
    Einer als router der andere als AP.

    Bitte kauf dir keine AP´s von Netgear. Netgear bietet im Kabel-sektor gute Leistungen, aber sobald
    es Kabel-Los sein soll, kannstes knicken. Die Geräte versagen häufig.

    Hoffe ich konnte dich ein bisschen mit meinem Fachwissen als Fachinformatiker Beraten. :D ;)

    Wenn du noch was wissen möchtest, meld dich^^ :]
     
  20. #19 12. August 2006
    dito, die hab ich^^ ist zwar etwas teuer, aber das teil hat es so raus... kann ich echt allen empfehlen, man kann fast alles einstellen was es so gibt..

    MfG Klaas
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Router gesucht
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    870
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    777
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    514
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    433
  5. Router gesucht

    H5N1 , 15. Mai 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    188