Router und Modem zusammen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von germanpipe, 13. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. November 2007
    Hallo, ich hab mal wieder ein Prob:

    Ich habe auf Alice umgestellt, und die bieten keine Router, sondern nur Modems an. Also ich mich ans Werk gemacht und probiert die zu koppeln... Hintereinander ging nicht, hat der Router hinterm Modem keine Verbindung bekommen. Auch das Modem hat hinterm Router keine Verbindung hergestellt (wäre an einer durchweg leuchtenden Lampe zu erkennen gewesen). Also hab ich ein Verteilerkabel genommen und zwei Splitter dran... Leider überlagern sich dadurch die Signale und sobald einer sich anmeldet fliegt der andere raus ^^.

    Kann ich vor allem bei letzterem einen Fehler gemacht haben?

    Warum das Ganze? Das Modem stellt die Verbindung her, worüber das Telefon gesteuert wird --> ohne Modem kein Telefon. Und Zweitens der Router fürs Internet--> integrierte Firewall, DynDNS, meldet sich von allein am Internet an, nicht Windows, denn da ich etwas weiter vom Modem entfernt sitze und die Verbindung für eine Sekunde weg ist brauch ich drei Minuten um mich wieder anmelden zu können, da ja die Leitung noch als "besetzt" erkannt wird.

    Meine Idee wäre jetzt noch hinter den Splitter ein Switch und dadran dann Modem und Router. Funktioniert das? Ich will mal fragen bevor ich mir einen hole.


    Danke schonmal

    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    Ich bin damals von 1und1 zu Versatel gewechselt. Dann ging zuerst auch nicht mehr der Router von 1und1. Ich habe dann einfach ein Fireware update gemacht und dann konnte ich mich auch mit dem Router wieder einloggen.

    Hast du das schon mal versucht?

    Als ich das mit dem Update noch nicht gemacht hatte, habe ich mich einfach über das Modem eingewählt und meinen Router nur als Switch benutzt.

    Ich habe dann im Windows einfache eine DFÜ-Verbiung gemacht, wo ich den Beuntzer Name und das PW eingegeben habe. Das ging auch blos nur an zwei Rechnern gleichzeitig.

    Wenn das nicht mit deinem Router klappen sollte, dann hol dir einfach einen neuen. Es gab bei Mediamarkt son Starterset aus einem Netgear Router und einem WLan Stick für 40€^^ Wird zwar nicht das aller neuste gewesen sein, aber sowas sollte doch reichen als normal User oder nicht?
     
  4. #3 14. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    ^^ das wollte ich ja vermeiden ^^

    Also neueste Firmware is drauf. Der Router einzeln meldet sich auch an, nur hab ich dann kein Telefon.

    Und Modem allein Meldet sich auch an (wegen telefon).

    Normalerweise bräuchte ich einen Breitbandrouter, den ich mir aber nicht unbedingt besorgen wollte. das Problem an meinem Router ist halt, dass ich das integrierte Modem nicht ausschalten kann...

    Geht das, dass ich über einen switch das signal "splitten" kann?


    MfG
     
  5. #4 14. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    also um dein problem zu verstehn, du hast aktuell splitter>modem>router oder?
    wäre recht hilfreich wenn du nochmal dazuschreibst welche hardware du hast...
    is der router evtl mit eingebautem modem?
    also ich hoffe ich hab deinen aufbau verstanden...
    bis gleich
     
  6. #5 14. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    Also Router ist ZyXEL Prestige 660 HW

    Modem ist Sphairon Turbolink

    Habe im moment nur das Modem dran, damit ich mich anmelden kann, aber ich hätte gern beides... wie schon gesagt Router hat FireWall, VPN und DynDNS.

    Also ich habs mit Splitter>Modem>Router getestet und auch mit Splitter>Router>Modem. Bei beiden Varianten hat das zweite Gerät keine Verbindung bekommen.

    Also hab ich probiert Telefonverteilerkabel dann 1. Splitter>Modem und andere Buchse 2. Splitter>Router

    Hat aber auch nicht funktioniert.

    Deswegen meine Frage: funktioniert Splitter>Switch>Modem und Router an versch. anschlüsse?


    MfG
     
  7. #6 14. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    also...das orakel sagt mir das es verschiedene tubolinke gibt...welches hast du?
    das nächste prob ist das der router nen modem eingebaut hat, du musst dich also für ein gerät entscheiden, wenn du das modem nicht im routersetup ausschalten kannst (geht nur selten)
    ich hab selber kein alice, glaub aber das man da immer über son *******s prog rein muss, haste auch theoretisch verbindungsdaten schriftlich bekommen?(provideraddy,pw etc)
     
  8. #7 15. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    nein bei Alice muss man nicht zwingend über ein *******s Prog rein. soweit zu meinen Vorredner



    B2Topic

    ich weiß jetztnicht ob man bei dem Zyxel das integrierte Modem ausschalten kann(geheabermal davon aus das es so ein Menüpunkt gibt), wenn du das int. Modem ausgeschalten hast sollte der Zyxel als ganz normale Router arbeiten und somit auch eine IP Adresse ziehen von Alice und somit eine Verbindung bekommen.

    die sache mit switch vor Modem ist glaube ich nicht Möglich.


    mfg Virgo
     
  9. #8 15. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    Soviel dazu ^^ na gut, wird mir wohl nix anderes übrig bleiben, als mir erstmal nen switch zu besorgen (kann ich ja wieder zurück bringen, falls es nicht funktioniert) und zur not nen breitbandrouter...

    Ist ärgerlich, dass Alice keine Router vertreibt.

    Danke auf jeden Fall


    MfG
     
  10. #9 15. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    Mhmm.. also eigentlich müsste es funktionieren, wenn du dein Modem hinter den Splitter setzt, ein Lan Kabel vom Modem zum Router, dieses im Wan-Port rein tun. Da müsstest du bei den Einstellungen unter Network/Wan dann PPPOE auswählen, dort dann deine Benutzerdaten eingeben und das wars... dann sollte das eigentlich alles funktionieren! Also so funktioniert es jedenfalls bei allein bei alice, bei denen ich das bis jetzt eingestellt habe! Waren glauh ich 3 Leute!
    War zwar nicht derselbe Router, aber eigentlich müsste es bei dem auch so gehen, wusste jetzt aber leider nicht welchen ZyXEL Prestige 660 HW du hast, hab einfach mal in eine Anleitung reigeschaut und da sieht's eigentlich gut aus!

    mfG DvD1108
     
  11. #10 15. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    also ich hab jetzt auch seit freitag Alice mit dem Trubolink modem. Hab ganz einfach dahinter ein Fritzbox router gehängt und bei klappt alles wunderbar. Auser das ich immer erst mit Account und PW anmelden muss damit ich ins Internet komm.

    MfG zero000
     
  12. #11 15. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    hat der router nen RJ 11 anschluss oder nen RJ 45?
    weil soweit ich das lesen kann musst du einfach nur router an splitter, innen router deine daten und fertich... sieht recht einfach aus in der anleitung die ich im web gefunden hab...
    greetz
     
  13. #12 15. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen


    ^^ jo, damit hast du mit dem router die verbindung hergestellt, der dein signal an das modem weiterleitet. Soweit war ich auch schon, aber genau dieses einloggen soll ja der Router übernehmen.

    Ich probiers nochmal aus, aber ich hatte es schonmal so ausgetestet.

    Trotzdem danke

    MfG
     
  14. #13 15. November 2007
    AW: Router und Modem zusammen

    Dieses "Modem" - Teil von Alice ist finde ich ein richtiger Grauß und ich denke wenn du das Modem-Teil von deinem DSL-Router nicht ausschalten kannst, wirst du das vergessen und dir zusätzlich einen ordentlich Router holen müssen. Es gibt durch das VoIp - Spielchen von Alice u.Ä. keine Möglichkeit so wirklich auf das Modem zu verzichten, aber frag mal Ultraslider, vielleicht hilft er dir auf die Sprünge.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...