Rowling steht zu *******m Dumbledore

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von F4br3g4s, 25. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Oktober 2007
    Damit hatte Erfolgsautorin Joanne K. Rowling nicht gerechnet.

    Als die 42-Jährige am Samstag ihr aktuelles "Harry Potter"-Buch in New York vorstellte, hatte sie den beliebten Zauberer Albus Dumbledore als schwul geoutet. Rowling war gefragt worden, ob der Magier eine wahre Liebe hätte. Joannes Antwort: "Dumbledore ist schwul, und seine größte Liebe war der Zauberer Gellert Grindelwald". Das erstaunte Publikum quittierte die Antwort mit viel Applaus.

    Doch viele Potter-Fans waren von Rowlings Kommentar entsetzt - sie protestierten im Internet gegen das "unangemessene" Coming-Out und verlangten, dass die Schriftstellerin ihre Aussage zurücknehmen solle. Diesen Forderungen erteilte Joanne jetzt eine Absage. Trotzig gab sie zu Protokoll: "Dumbledore ist von mir erschaffen worden. Er ist, was er ist und ich kann über ihn sagen, was ich will!"

    Lehrstunde in Toleranz

    Rowling ist überzeugter denn je, dass es richtig war, Dumbledore zu outen: "Gleich nach dem Interview in New York hatte ein Mann vor versammelter Mannschaft sein Coming Out - ich weiß, dass ich hier etwas gutes getan habe." In jedem Fall werden wir Dumbledore in den zukünftigen "Potter"-Filmen mit ganz anderen Augen sehen...

    Quelle: http://www.kino.de/news/rowling-steht-zu-*******m-dumbledore/movienews/243135.html?channel=kino
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Hab ich auch inna zeitung gelesen :p find ich voll krass sie hat ja auch das buch umgeschrieben und eine jugendbeziehung von dumbledore umgeschriben :D echt hart^^
     
  4. #3 25. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    -.-'
    hätte ich nie mit gerechnet, der kam mir in den filmen/bücher immer sehr konservativ rüber...
    denke mal das war auch nicht von anfang an geplant, sondern wurde von ihr einfach kurzerhand so entschlossen - wieso auch immer..
     
  5. #4 25. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Yeah endlich...!!
    aber ich dachte immer Harry wär der *******, hat ja eine kleine Beziehung zu Ron.
    Ach und nochwas Leute, ich hab das Schulen Kamasutra geschrieben:-D ähm gemalt^^
    Finds schon krass was die Leute daraus machen, schliesslich hat sie das alles erfunden
    sie kann doch selber darüber verfügen. Eigentlich kann da ja keiner was machen und sie
    müsste das Buch ja auch umschreiben, find ich echt krass, aber machen kann ja sowieso keiner was-

    mfg Kugell
     
  6. #5 25. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    nja ich wusste ja scho immer das der ned so ganz koscher is :D

    nja wayne ob der etz schwul is oder ned.

    ich denk mal die Rowling hat sich des einfach nur kurz schnell ausgedacht und gar ned weiter überlegt^^
     
  7. #6 25. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Ok, ob das jetzt so passend ist, darüber lässt sich streiten. Immerhin spielt die Story nicht im finsteren Mittelalter, da wäre sowas ein wenig unpassend. Aber etwas überrascht bin ich auch, hätte mir sowas nicht gedacht. Aber egal es ist Rowlings Werk und sie kann machen was sie will.

    MfG
    mouZeKilla
     
  8. #7 25. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Mittelalter? lol, sicher nicht! :-D

    Aber trotzdem verstehe ich nicht, was das auf sich hat..
    Hätte sie nicht so sagen können, dass sie für die Gleichberechtigung vom Homosexuellen ist?
    Ich versteh irgendwie den Zusammenhang nicht, das ist für mich so total aus der Luft gegriffen.
    Einfach, dass er auf einmal schwul ist.. Als wenn ihr das mal eben so eingefallen wäre, ganz spontan.

    Steht darüber auch was im neuen Buch drin? Wobei das eher unwahrscheinlich ist, es sei denn Harry hat vor, Dumbledores Liebesleben zu erforschen. Oder hat die sich das wirklich nur aus Jux und Dollerei ausgedacht?
     
  9. #8 25. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Naja ich denke einfach das Rowling sich das zu diesem Zeitpunkt einfach ausgedacht hat. War halt ne saudämmliche Frage, ich meine warum stellt man Fragen über etwas was nicht in den Büchern beschrieben wird?
    Hätte da wahrscheinlich genauso drauf geantwortet.
     
  10. #9 25. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Ne, Rowling beantwortet auch auf ihrer Homepage solche Fragen. Ich denke, dass sies ernst meinte :)



    übrigens finds ich schwachsinnig zu behaupten Dumbledore würde konservativ rüberkommen. ich glaube wer sowas behauptet, weiß entweder nicht was konservativ bedeutet oder redet nicht vom dem dumbledore aus harry potter^^
     
  11. #10 26. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    ich finde es übelst nicht hetero, aber klar wo sie recht hat, es ist ihre figur...
    aber trozdem ich finds nicht so toll!

    außerdem lesen son buch ja auch kinder ich find das echt nicht angebracht, aber im endeffekt kann sich das ja jeder denken wie er will im buch kommt ja nichts darüber vor schätze ich mal also von dem her...
    naja mal sehen was morgen abgeht wenn das neue buch rauskommt
     
  12. #11 26. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    is doch eigentlich normal ^^ gedacht haben wird sich das der ein
    oder andere schon :D aber mit wem auf die idee wird niemand gekommen sein :D :D
     
  13. #12 26. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Immer diese *******n ... können die ganze Sache mit der Homosexualität nicht im Privaten behandeln. Da brauch ich mir auch nicht Band 7 zulegen, wenn Harry am Ende sowieso mit Ron, Fred und George sich vergnügt. :) Die spinnen, die Briten.
     
  14. #13 26. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Sau erbärmlich lich, kumpel kam mit der tollen nachricht in die schule, er hätte in der "micky maus" (zu geil) geles Dumbledore sei schwul :p

    zu geil. In der Micky maus ich musste mich so wegpissen.

    Naja mich interresiert recht wenig ob der schwul ist oder nicht. man sieht ihn ja eh nicht mehr richtig soweit ich weiß :)
     
  15. #14 26. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Ich finds zwar gut, dass Joanne sich für Homosexuelle ausspricht, aber hätte sie es nicht auf einem anderen Weg tun können. Ich finde das nämlich auch erstens irgendwie aus der Luft gegriffen und 2. zerstört des bestimmt viele Vorstellungen der Fans von Dumbledore. Aber naja, sie hats geschrieben, sie kann damit machen was sie will und wir müssens wohl oder übel hinnehmen.
     
  16. #15 26. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Die hat das doch nur gesagt, oder???
     
  17. #16 27. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    ja aber auch mehrmals wieder bestätigt^^

    also kannst du (musst du aber nicht ) dir Dumbledore schwul vorstellen.
     
  18. #17 27. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    gibt es den textbelege? :eek:
     
  19. #18 27. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Textbelege im Buch oder meinst du Quellen?
    Textbelege gibt es nicht, aber vllt schreibt sie es ja dann in der HP Enzyklopädie, die sie ja irgendwann rausbringt.
     
  20. #19 27. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Jo und was ist daran jetzt so schlimm? Finde überhaupt nichts...

    Das ist sowieso nur ne dumme Phantasiefigur und vor allem ist das was gutes eigentlich. Die Kindern lernen vll sowas zu tolerieren und akzeptieren...von daher nur Vorteile :p
     
  21. #20 27. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    ja klar die Kindaz lernen dass schwul-sein ok und wollen es nacher wohl selber noch werden, weil sie in dieser Fantasiefigur ein Vorbild sehen :D schon mal daran gedacht?
    Die Frau ist bestimmt bloß auf irgendsonem Trip und outed Fantasiefiguren als nicht hetero...wie dänmlich:rolleyes:
     
  22. #21 27. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    Ähm und was ist so derbe schlecht daran wenn die schwul werden? Wenn die merken dass die auf Jungs stehen sollen sie es doch...wenn sie normal aufwachsen und auf Mädchen stehen werden die wohl schon nicht schwul nur weil sone Phantasiefigur schwul ist.

    Ich kann mir nicht vorstellen dass die Kinder dann sooo blöd sind und dass die Eltern da nicht bisschen aufpassen oder denen alles erklären...
     
  23. #22 28. Oktober 2007
    AW: Rowling steht zu *******m Dumbledore

    lol :D wie denn der is schwul :D jez weiß ich auch, in dem ersten film, wie er sich zu harry ans bett setzt, ganz zum schluß :D un in der verarsche, hp und ein stein, da sagt der ja:"ich will liebe harry!" .. lag die synchronisatorin ja ga net mal so falsch ..

    naja nun direkt zur überschrift: ich finds irgendwie komisch, er is ja eh tot oder nicht .. aber bin auch niemand, der sich dann so eng mit einer figur verknüpft, dass er zB weint wenn diese stirbt oder so^^
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rowling steht *******m
  1. J.K. Rowling

    Croczka , 26. Februar 2009 , im Forum: Literatur & Kunst
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.567
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    461
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    767
  4. Rowling gibt Titel von Band Sieben bekannt!

    Vic , 21. Dezember 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    402
  5. [Alternativ]Growling

    permhead , 5. September 2006 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    519