Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

Dieses Thema im Forum "Netzbetreiber & Mobilfunk" wurde erstellt von eSo, 24. Januar 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Januar 2013
    Hi,


    demnächst läuft wieder der Handy-Vertrag aus. Also wird nun schonmal nach Handy/Tarif umgeschaut. Bisher bin ich bei der Telekom mit 'nen Vertrag für 25€ inkl. 100 Freimunten und Inet Flat (zzgl. 5€ SMS Paket). Ist ein relativ schmaler Vertrag, aber reicht zu 100% aus. Nun möchte die Telekom bei einer Vertragverlängerung zu einem Galaxy S3 mal eben schlappe 410€ haben und zum S3 Mini 280€.

    Ähh, hallo? Verarschen kann ich mich auch alleine?

    Ich weiß, vom Netz & Service ist Telekom Nr. 1 und dahinter kommt Meilenweit gar nichts. Würden es vorziehen einen Provider mit dem D1 Netz zu haben (Wohne in keiner Stadt, darum ist die Netzabdeckung sehr wichtig). Nun zur eigentlichen Frage:

    Angenommen ich kündige den Vertrag bei der Telekom, kann ich bei einem ServiceProvider á lá ThePhoneHouse einen neuen "Telekomvertrag" abschließen und meine Nummer mitnehmen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Januar 2013
    AW: Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

    Kündige erst mal und warte wie viel das S3 "dann" kostet.
    Vom Hören Sagen bekommt man ja immer mal wieder mit das die dich dann anrufen etc. etc.

    Also nicht in en T-Punkt oder wie der Spaß heutzutage heißt sondern schriftlich kündigen und abwarten.

    Da kann man einiges rausholen. Steht bei mir nächstes ja dann auch mal an. Kannst ja deine Erfahrungen preisgeben wies so gelaufen ist.
     
  4. #3 24. Januar 2013
    AW: Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

    Ja, hab das auch schonmal so gemacht. Vor 2 Jahren wollten wir das Nokia N8 zum Preis für "neukunden" (89€) haben anstatt da irgendwie 350€ als Vertragsverlängerung rauf zu legen. Hatte auch wunderbar funktioniert. Gekündigt und 3 Wochen später haben wir das verbesserte Angebot von einem Telefonberater bekommen.

    Aber inzwischen scheint sich etwas an der Preispolitik in der Mobilfunk-Branche geändert zu haben, weil teilweise scheinen die Neukundenrabatte nicht mehr so krass auszufallen wie vor zwei Jahren (hab auf die schnelle o2, d2, d1 tarif+ galaxy s3 gecheckt).

    Darum möchte ich, falls die Telekom nach dem kündigen nicht wirklich entgegen kommt, schon mal Plan B in der Tasche haben, bevor ich später in die Röhre gucke.
     
  5. #4 24. Januar 2013
    AW: Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

    Schreib der Telekom ne Kündigung mit dem Kommentar, das sie dir gerne Angebote machen dürfen 4 Wochen vor Vertragsende. Mit der Kündigung hast du immer den längeren Hebel, vorausgesetzt du hast nun noch >12 Wochen Vertragslaufzeit. Du kannst natürlich deine Rufnummer mitnehmen auch zu "ThePhoneHouse" solange diese solches auch akzeptieren. 4 Wochen ist da auch ein ausreichender Zeitraum um sich nach einem alternativen Vertrag umzuschauen und die Rufnummermitnahme "planen" zu lassen. Allerdings musst du mit 1 Tag Ausfall rechnen zur Übergabe.

    Tarife zu Handys findeste im Netz nun überall, weswegen ich nicht ganz verstehe was nun dein Anliegen ist? Wie weit ist die neue Kündigung/der neue Vertrag denn noch entfernt? Wenn du da schon ein S3 bekommen hast, ist es ja nichtmal so lange her... Kündigen und Alternativen suchen/sich neu anwerben lassen ist immer die beste Taktik.
     
  6. #5 25. Januar 2013
    AW: Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

    Falls du einen neuen Vertrag abschließen willst...
    Samsung Galaxy S3 16GB marble white günstig kaufen

    Da hab ich mir damals meinen Vertrag abgeschlossen. Sind recht gut, super Laden.
     
  7. #6 25. Januar 2013
    AW: Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

    Nur so als Info: mein Vater hat auch einen originalen Telekomvertrag und wollte dann über einen Reseller einen Neukundenvertrag bei der Telekom abschließen, allerdings war hier die Rufnummermitnahme nicht möglich da von telekomm wieder zu Telekomm keine Portierung möglich wäre laut Auskunft der Reseller Firma (war glaub Sparhandy.de oder sowas) ich würd mich da lieber nochmal Informieren. Zur Not musst zu nem anderen Netzbetreiber auf Prepaid wechseln und wieder zurück, da werden dann aber sogut wie immer 25EUR fällig
     
  8. #7 25. Januar 2013
    AW: Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

    Hi,

    dafür gibt es auch Sperrfristen. Ein Wechsel von Prepaid in Laufzeit ist erst nach 3 Monaten möglich!
    Dann entfallen auch die ganzen evtl. Neukundenangebote!!

    Cu
    Death-Punk
     
  9. #8 25. Januar 2013
    AW: Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

    Ah ok, das wusste ich noch nicht.

    Ich meinte wenn er zu Vodafone oder O2 Prepaid wechselt kann er dann wieder zu D1 Laufzeit mit Neukundenrabatt unso, aber wenn man da 3 Monate warten muss eher ungünstig...
     
  10. #9 25. Januar 2013
    AW: Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

    Congstar benutzt das D1 Netz.
    Bin auch vor kurzem von D1 zu Congstar gewechselt.
    Bisher keine Probleme inkl Rufnummermitnahme.
     
  11. #10 25. Januar 2013
    AW: Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

    Die gibts bei dem neuen Anbieter aber im Gegenzug meist als Gutschrift. So z.B: aktuell bei LIDL.
     
  12. #11 27. Januar 2013
    AW: Rufnummermitnahme von Telekom zur Telekom

    Wie walkingtoaster schon richtig schrieb: es ist nicht möglich, den Vertreg zu kündigen und beim gleichen Anbieter einen neuen Vertrag mit der GLEICHEN Nummer zu schalten. Das geht leider nicht.

    Nur wird dir eine Kündigung in diesem Fall nicht weiterhelfen. Das Problem liegt eher an deinem Tarif. Du hast wahrscheinlich den Special Call & Surf Mobil oder?

    Grundsätzlich gilt ja -> je höher der Tarif desto niedriger die Zuzahlung. Da du ja (für Telekom Verhältnisse) schon einen relativ niedrigen Tarif hast, und zudem die Geräte in diesen "Special" - Aktionstarifen ohnehin ziemlich teuer sind, wird dir die sogenannte Kündigungsrückgewinnung kein besseres Angebot unterbreiten.

    Wenn du das S3 für weniger Geld haben willst, musst du wohl oder Übel einen höheren Tarif wählen.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rufnummermitnahme Telekom Telekom
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    440
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    702
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.313
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    457
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    479