Ruhezustand deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Windows Tutorials" wurde erstellt von Gumball 3000, 27. Februar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Februar 2008
    unter Windows Vista lässt sich der Ruhezustand normalerweise nicht mehr über eine Option in der Systemsteuerung deaktivieren. Um diesen dennoch zu deaktivieren ist ein nur ein kleiner Trick notwendig. Möchtest du den Ruhezustand deaktivieren, so musst du dies über die CMD machen. Hierzu gibst du im Suchfeld des Startmenüs einfach "cmd" ein. Dort klickst du anschließend mit der rechten Maustaste auf das gefundene Programm und wählst "Als Administrator ausführen" aus. Gib dann den Befehl powercfg -H off ein und führe diesen mit [Enter] aus.




    Nachdem du anschließend den Computer neu gestartet hast, ist der Ruhezustand deaktiviert. Du kannst anschließend auch die "Hiberfil.SYS" löschen, die je nach Arbeitsspeicher ganz schön viel Platz beanspruchen kann. Diese Datei ist lediglich ein Abbild des Arbeitsspeichers, das für den Ruhezustand benötigt wird. Sie sorgt dafür, dass nach dem Ruhezustand der Systembetrieb wieder schnell aufgenommen werden kann.

    Möchtest du den Ruhezustand wieder aktivieren, so führst du (mit administrativen Rechten) in der CMD einfach den Befehl powercfg -H on aus und startest anschließend den Computer neu.



    greeezzzzeee Gumball 3000


     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ruhezustand deaktivieren
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    864
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.419
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    958
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.164
  5. [Windows 7] Ruhezustand deaktivieren

    grimes , 17. November 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.358