Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von zazabozz62, 3. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2008
    Ohne neue Millionen-Verpflichtungen soll beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München die Ära von Trainer Jürgen Klinsmann beginnen. «Wir sind der Meinung, dass wir beim FC Bayern einen Klassekader und keine größeren Baustellen haben», sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rumme***** der «Welt am Sonntag» in einem Interview mit Blick auf die kommende Spielzeit. Mit Klinsmann sei die Frage allerdings noch nicht abschließend geklärt, betonte Rumme*****.
    «Am Ende werden wir sehen, ob noch Bedarf besteht.»

    Einen ähnlichen Großeinkauf wie zu Beginn der vergangenen Saison schloss Rumme***** aber aus. «So einen Kraftakt, wie wir ihn letztes Jahr gemacht haben, können wir als FC Bayern nicht jedes Jahr machen.Es sei denn, man geht großes Risiko.»

    Angesichts des zu erwartenden Medienrummels um den früheren deutschen Nationaltrainer erwägt der deutsche Rekordmeister eine stärkere Abschottung. «Da eine Entscheidung zu fällen, ist nicht einfach. Denn wir müssen einerseits gewährleisten, dass der FC Bayern nach wie vor als ein familiärer Club betrachtet wird, andererseits aber auch dafür sorgen, dass der Trainer und die Mannschaft in Ruhe arbeiten können.»
    (Quelle : http://www.transfermarkt.de)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. März 2008
    AW: Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

    und jetzt? was solln wir jetzt schreibn?
    mfg fireballer
     
  4. #3 3. März 2008
    AW: Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

    Naja, war eigentlich von vornherein klar. Klinsmann hat eine relativ junge Mannschaft mit sehr viel Potenzial, in der sich einige noch nicht zurechtgefunden haben (Breno, Poldi...) und die ihre faire Chance benötigen, da sie eindeutig das Können beherrschen. Mit Klose, Poldi und Toni hat Klinsmann einen 1A Sturm, mit Ribery, Altintop, Schweini etc. hat Klinsmann ein klasse Mittelfeld und Demichelis, Lahm und Lucio in der Abwehr sind sowieso spitze. Wüsste jetzt nicht, wo die Bayern ihre Schwächen haben. Sobald mehr Spielfreude im Spiel der Bayern ist, ist die Mannschaft zumindest in Deutschland fast unschlagbar ;)
     
  5. #4 3. März 2008
    AW: Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

    Ich wünsche mir noch immer, dass Quaresma bei Bayern spielen würde, aber angesichts der Besetzung auf den Flügeln wäre dieser Transfer überflüßig, sonst müssten jemand gehen. Schließlich haben wir ja Ribery, Schweinsteiger, Altintop, Sosa (sonst für links auch mal Poldi/Schlaudraff). Schlaudraff könnte sie ja eigtl. auf die Transferliste setzen (vllt. auch nur Ausleihe als Option), aber bei einer Verpflichtung Quaresmas wäre die Bank wiederum zu qualitätsstark besetzt. Zudem kommt ja noch Borowski ins Mittelfeld hinzu.

    Daher stimmt es eigtl. schon, dass keine weiteren Millionen-Transfers nötig sind, sie haben nen 1A-Kader, der nur eine Feinabstimmung benötigt.

    Wir werden aber ja hören, was Klinsmann irgendwann sagt.. Solang bin ich schonmal auf die ersten Aktivitäten seitens Klinsmann gespannt und auf die neue Saison noch mehr.
     
  6. #5 3. März 2008
    AW: Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

    ja wen sollen die au noch kaufen die ham ne gute manschaft klinsmann hat an jeder position gute spieler
     
  7. #6 3. März 2008
    AW: Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

    Ja Quaresma wären schon nett, aber eher unrealistisch da er wohl oder übel zu einem anderen Club wechseln wird. Denke da vielmehr an Spanien oder England.

    B2T:
    Wieso sollten sie auch einen erneuten Großeinkauf machen. Mit Borowski haben sie ja schon den ersten Neuen und eigentlich ist der Kader ja schon top. Denke es gilt nun viel mehr aus diesem Kader das Optimum rauszuholen und das ist und wird die Aufgabe von Klinsmann sein. Bin ja auf jeden Fall mal gespannt auf nächste Saison...

    ...8)
     
  8. #7 3. März 2008
    AW: Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

    Es ist ist ok, die BAyern haben sowiso keine Baustellen mehr, sie haben genug gute Spieler eingekauft.
     
  9. #8 3. März 2008
    AW: Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

    Ist ja auch richtig so, 2009 laufen die Verträge von Schweini, Lahm und van Bommel aus, zudem hört dann auch Ze Roberto auf. Da wird dann sicher wieder eingekauft werden zumal 2010 noch mehr Verträge auslaufen.
    Die sollen die Kohle bloß sparen!
     
  10. #9 3. März 2008
    AW: Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

    jo was will bayern auch großartig verstärken.. die haben schon ne perfekt mannschaft und borowski ist ja auch schon geklärt für nächste saison


    ich würde allerdings schlaudraff verkaufen und auf weitere talente setzten ( die ihren horizont noch vor sich haben.. )


    die werden inna cl gut mitmischen!! darauf freu ich mich schon
     
  11. #10 3. März 2008
    AW: Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

    wozu neuie spieler kaufen, bei der besetzung, braucht man keine neue...
     
  12. #11 3. März 2008
    AW: Rumme*****: Keine Großeinkäufe zu Beginn der Ära Klinsmann

    Bayern hat nen eigentlich sehr guten Kader diese Saison, aber einen Spieler würde ich noch gerne bei Bayern sehen und zwar Quaresma, für die Flügel, da mit Schweini grad wenig anzufangen ist!
    Quaresma und Ribery auf den Flügeln der Bayern das wäre echt Himmlisch!

    Bin mal gespannt wie sie nächste Saison in der CL spielen werden.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...