Russische Muslime fordern neues Staatswappen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 12. Dezember 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Moskau. Führende Vertreter der russischen Muslime haben ein neues Staatswappen für ihr Land gefordert. Die vorhandenen christlichen Symbole müssten aus dem Staatswappen entfernt werden, forderten sie.

    [​IMG]
    {img-src: http://img.aktuell.ru/rupan0010/images/wappen-rf.jpg}

    Viel zu christlich finden manche russischen Muslime dieses Wappen

    Die Symbolik ist nach Ansicht der russischen Muslim-Vertreter, unter ihnen Nafigulla Aschirow, der Oberste Mufti des asiatischen Russlands, unvereinbar damit, dass die russische Verfassung Staat und Kirche trenne. Der Vorsitzende des russischen Muftirates, Rawil Gainutdin, distanzierte sich Presseberichten vom Mittwoch zufolge allerdings bereits von der Initiative.

    Kreuze und Heiliger Georg stören

    Das aus Zarenzeiten übernommene russische Staatswappen stellt einen zweiköpfigen Adler dar. Beide Adlerköpfe tragen eine Krone mit Kreuz, auf der Brust des Wappenvogels prangt ein Emblem, dass den Heiligen Georg im Kampf gegen den Drachen darstellt.

    Die schätzungsweise zehn Millionen Muslime stellen nach den orthodoxen Christen die zweitgrößte Religionsgemeinschaft des Landes. In Teilen des Nordkaukasus und der Wolgaregion bilden sie sogar die Bevölkerungsmehrheit.

    Erst vor einigen Wochen hatte ein ähnlicher Protest gegen die russische Staatssymbolik landesweit für Schlagzeilen gesorgt. Eine bis dahin weitgehend unbekannte Vereinigung russischer Atheisten klagte vor dem Verfassungsgericht gegen den Wortlaut der Nationalhymne. In dem Text wird Russland als „von Gott behütetes Land“ bezeichnet.


    Quelle: jesus.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Dezember 2005
    wenn in der verfassung schon drinn steht das religion und staat getrennt sind dürfte die klage sogar chancen haben aber da hat die fürhung des landes noch ne ganze menge mitzureden.

    wenn die nicht wollen geht garnix in russland.

    und das wird diesmal glaube ich so sein.

    mfg Soulrunner
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...