Russland: "Die Simpsons" dürfen weiter gezeigt werden

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 25. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. November 2005
    Russische Fernsehzuschauer dürfen laut einem Richterspruch weiter über die Zeichentrickfamilie "Die Simpsons" lachen.

    Nach dreijährigem Tauziehen durch mehrere Instanzen wies das Moskauer Stadtgericht endgültig die Klage eines Anwalts ab, die Serie "Die Simpsons" wegen Gewaltdarstellungen zu verbieten.

    Der Kläger Igor Smykow wolle jetzt vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg ziehen, meldete die Agentur RIA-Nowosti. Das Moskauer Gericht wies auch Smykows Klage auf 300 000 Rubel (9100 Euro) Schmerzensgeld ab. Die Simpsons propagierten "Gewalt, Brutalität, Drogensucht und Homosexualität". Dadurch fühle er sich beeinträchtigt, argumentierte er.


    Quelle: web.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. November 2005
    llllllöööööööölll die geislte serie der welt schon seit anfang an!


    und die russen die viel krassere sachen mal so eben machen! wollen des verbieten naja bzw dieser knaller man simpsons is einfach nur funny!
     
  4. #3 25. November 2005
    So ein Schwachkopf..bestimmt so n dauerbesoffener Russe...die Simpsons sind kult...nicht schwul oder gewaltverherrlichent....obwohl...ein bisschen xD
     
  5. #4 25. November 2005
    Wirklich Strange...!!!
    Aber hat auch was gutes:

    Bisher scheint man nur in Amerika mit solch sinnlosen Klagen a la Schmerzensgeld für 40 Jahre rauchen usw. durchzukommen... 8o
     
  6. #5 25. November 2005
    lol nicht schlecht

    also ich denk wenn ihm die serie zu heftig is dann soll er sie doch einfach nicht schaun und nich für das ganze land gleich sprechen und sagen das die simpsons abgeschafft gehören :D
     
  7. #6 25. November 2005
    is zwar bescheuert aber 9100 euro sind ja etz net grad die hammer schadensersatzsumme ^^
     
  8. #7 25. November 2005
    Ich käme gar nicht auf so eine idee, Schmerzensgeld zu verlangen weil mich eine TV-Serie beeinträchtigt. Wenn der sich dadurch gestört fühlt soll er sie sich halt nicht ansehen, es gibt ja schliesslich mehr als nur einen TV-Sender und ausserdem kann man ja auch mal was anderes machen als nur vor der Glotze rumzuhängen.
     
  9. #8 25. November 2005
    Bin auch ganz klar der Meinung, dass der sich die einfach net anzuschauen hat, sofern sie ihm nicht passt! Und da bei Simpsons diese angesprochenen Themen oftmals lächerlich dargestellt werden, und NICHT propagiert oder so werden finde ich daran nichts auszusetzen

    Aber...Sachen gibts...die gibts gar nicht...
     
  10. #9 25. November 2005
    naja weiss auch net wie man sich duch diese
    lustige und ironische Zeichentrickfiguren
    belästigt fühlt .
    wenn sich einer belästigt fühlt soll er halt umschalten.
     
  11. #10 25. November 2005
    oh my god!!!!simpsons zu brutal??das si doch zeichentrick!!und drogensüchtig und alleder ganze andere krma!!!find ich lächerlich!!
     
  12. #11 27. November 2005
    OMG!! ?( ?(
    Hat irgendjemand den fuzi gewungen simpsons anzuschaun??
    Das glaube ich eher weniger!! Also dann soll er sich nicht so anstellen!! X( X(
    Er ist warscheinlich ein wenig knapp bei kasse und in russland sin 9100 warscheinlich sehr viel geld....
    MFG Bananos
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...