Russland und Putin Sanktionen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von raid-rush, 8. August 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. August 2015
    Da es noch keinen eigenen Thread gibt über die Politik von Putin in Russland wird es mal Zeit für eine Sammlung.


    Putin lässt westliche Lebensmittel verbrennen - PR-Debakel droht - SPIEGEL ONLINE

    Den Bürgern Russlands sollte eine funktionierende Opposition gewährt werden, sie haben es verdient, in einem eigentlich reichem Land ist doch mehr möglich als nur "eine Option".
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. August 2015
    AW: Russland und Putin

    Putin persönlich hat die Nahrungsmittel in den Hochofen geworfen? Unsere Medien sind so lächerlich.
    Was denkt ihr was in Deutschland passiert wenn Lebensmittel mit falschen Abender bei uns ankommen?

    Die Deutschen sind übrigens eins der verschwenderischtsten Länder weltweit.

    // Wie wärs wenn wir so einen Thread auch für Deutschland und die USA eröffnen? Bzw. ein Thread für die ganze EUSA reicht vllt auch aus.

    Bei der USA bräuchten wir wohl ein Liveticker für alle Verbrechen. Und da geht es nicht nur um Nahrungsmittel verbrennen. Bei dieser ganzen Propaganda und Unfähigkeit unserer Politik kann man nur täglich den Kopf schütteln. Ich würde Putin jederzeit durch Merkel ersetzen. Er hat wenigstens noch Rückgrat und hängt der Weltpolizei nicht tief im *****loch.
     
  4. #3 8. August 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Russland und Putin

    immer diese sputnikis^^
    die werden vom zoll beschlagnahmt und versteigert
    nennt sich überproduktion und kommt erst gar nicht in den handel dann gibts noch gewisse eu-normen welche eingehalten werden müssen. finde ich persönlich auch blödsinnig ist aber nun mal so. des weiteren werden bei uns auch viele lebensmittel an institutionen wie die tafel weitergeleitet.
    dieses billige relativieren macht die aktion nicht besser.
    ich auch aber du meinst es sicherlich anders^^


    das wird nicht funktionieren du kannst einem land wie russland nicht sofort demokratie bringen die folge wäre ein unkontrollierbares chaos.
    putins anfänglicher kurs(bis 2012) die gelenkte demokratie schrittweise in eine echte umzuwandeln hätte klappen können und war ein ziemlich guter plan nur leider wurde wieder mal nichts draus und das land demontiert sich durch die isolation selbst. schuld sucht man nach gewohnter russischer manier natürlich bei den anderen

    killerupdate.jpg
     
  5. #4 8. August 2015
    AW: Russland und Putin

    Besser als die Stürmerfreunde zu denen du zu gehören scheinst.

    Das kommt auf die Lebensmittel an. Vieles wird entsorgt. Fleisch und Milchprodukte z.B.

    Der Westen sollte das Wort Demokratie gar nicht in den Mund nehmen. Folter, Verschleppung, Angriffskriege, Staatsstreiche, Genozid, dadurch zeichnen wir uns aus.

    So wie du mit deinen kruden VT ständig die Schuld für alles bei Putin suchst? :rolleyes:





    P.S. : Vielleicht sollte man hier mal erwähnen, daß diese Vernichtung der Lebensmittel aufgrund von Verletzungen von Sanktionen gegen bestimmte Staaten durchgeführt wurde.
     
  6. #5 9. August 2015
    AW: Russland und Putin

    Genau lesen, er hat es Angeordnet (wegen Sanktionen). Das kannst du übrigens aus der russischen Presse entnehmen.

    Und hier geht es nicht um Überproduktion oder abgelaufenen Lebensmittel sondern um die Vernichtung von Lebensmitteln die in Russland knappes und teures gut sind! Das ist der entscheidende unterschied.

    Klar es sind Sanktionen, aber warum Lebensmittel...
    Der Westen hat den verkauf von Kriegsschiffen an Russland gekickt, die Polartauglich sind... das sind Sanktionen. Klar das kostet Milliarden an Einnahmen aber gut das muss man in Kauf nehmen... Lebensmittel das betrifft dann nur die ärmere Bevölkerung, das sind Sanktionen gegen's eigene Volk.

    Russland importiert daher über Umwege aus häufig ehem- Sowjetländern wie Moldawien (20% Gesamtexport geht nach RU) etc extrem viele Lebensmittel, was in den dortigen Ländern auch zu einer Preiserhöhung führt.

    Auch wenn die russischen Medien den Unmut der Bevölkerung in Nationalismus ersticken, es wird immer deutlicher wie sowohl der Oberschicht als auch besonders der Unterschicht die zunehmend negativen Umstände zu denken geben.

    Genauso wie die Fehler die gesamten Säulen Russlands auf eine Karte zu setzen - Energie (Öl/Gas) Produktion, anstatt in anderen Bereich zu diversifizieren und zu entwickeln.

    Gut bei Sputnik geht es fast ausschließlich darum zu zeigen, dass Russland militärisch stark sei und das die Politik sehr wirksam ist... also eher eine Lobseite. Man soll sich halt stark und sicher fühlen.

    China hat jetzt auch finanzielle Unterstützung zugesichert, da Russlands Einnahmen durch die gesunken Energiepreise besonders mit China ein Handelsdefizit aufweisen.
     
  7. #6 9. August 2015
    AW: Russland und Putin

    Wie gut das du über alles und jeden hier Bescheid weißt. Allem voran welche Medien ich persönlich favorisiere.

    Sputnik ist mir übrigens völlig neu. Aber so richtige Artikel scheint es da ja eh nicht zu geben.
    Immer nur 3-4 Sätze + reißerische Überschrift. Würde ich aber immer noch der Bild bevorzugen.

    Mich regt nur auf, dass bei jeder Kleinigkeit Putin direkt in unseren Medien zerissen wird. Und die
    gute alte NATO (DIE GUTEN) spielen fleißig Krieg. Während die Amerikaner diesmal in Syrien den
    Frieden bringen. Welche Folgen das hat, kann man mal wieder sehr gut an den Flüchtingswellen sehen. Aber das ist ja kein Problem. Die dummen sind genau wie auch bei den Sanktionen die Europäer.
     
  8. #7 10. August 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Russland und Putin

    entschuldige bitte! dein schreibstil und auch die verwendeten argumente gleichen sehr den putin-verstehern bzw. den leuten welchen die propaganda schon das hirn zerfressen hat und als du noch...von wegen "putin wäre der bessere bundeskanzler"... wars ganz aus.
    ein präsident welcher durch ein wahrscheinliches attentat des fsb an die macht kam(1999/kaschirskoje-chaussee) und die erste amtshandlung erstmal das anzetteln eines krieges war wünsche ich mir nicht in deutschland auch sterben hier kritiker des systems nicht durch irgendwelche polonium vergiftungen kugeln aus gewehren oder bringen sich auf mysteriöse weise in der blüte ihres lebens selber um.
    es ist immer sehr leicht kritik an dem eigenen land zu üben doch nimm dir einfach mal etwas zeit und zieh zur probe nach russland vielleicht gefällt es dir ja so ne art papa der dir alle entscheidungen abnimmt und dich wie ein kleines kind behandelt. als bonus wirst du den ganzen tag mit irgendwelchem propagandamüll wie gut doch die partei sei beschallt.

    wir hatten die russen übrigens schon mal in deutschland und den bürgern gefiel es so gut dass man eine mauer um die "befreiten" leute ziehen musste damit sie vor den kapitalisten geschützt würden welche tagtäglich versuchten ins "gelobte land" zu kommen...

    und weil dein putin so toll ist starten wir doch gleich mal einen ausflug ins gelobte land:
    ansich kein problem hätten sie so etwas wie eine wirtschaft und könnten diverse sachen selber produzieren haben sie aber nicht das einzige worin russland führend ist:
    @sputnik
    neben der vernichtung von lebensmitteln und medizinprodukten sollten die oberen 10000 in russland wenigstens konsequent sein und auch gleich ihre luxusgüter mit vernichten aber das wird wohl nicht passieren.^^
    kleiner " fun fact" :in russland leben 22 mio menschen unterhalb der armutsgrenze das vernichten von 300 tonnen lebensmitteln mach somit richtig viel sinn.

    dann gibts noch solche meldungen vom parlamentspräsident naryschkin
    zum vergleich schaust dir bitte mal hitlers rede von 41 an
     
  9. #8 20. August 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    wusste nicht so recht wo ichs hinpacken sollte

    Etwas ist faul. Die Staatsanwaltschaft wird eingeschaltet – weiter geht's hier:
    Sex, Schmiergeld, Staatszerfall - correctiv.org
     
  10. #9 20. August 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Jo, die MSM fahren jetzt eine neue Waffe auf. Nachrichtenportale die vorgeben unabhängig und neutral zu sein, in Wirklichkeit aber nur ihre verlängerten Arme sind, weil sich für ihre Propaganda:poop: immer weniger Leute interessieren und nur ein paar völlig verblendete und verblödete Deppen bleiben. Wer bis drei zählen kann hat dies längst erkannt.
     
  11. #10 20. August 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    der seltsame aufstieg und die korruption des v.putin ist also "propaganda:poop:" aha! bitte erleuchte mich
     
  12. #11 20. August 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Ich muss immer bis 4 zählen, gut vll solle ich noch mal bei Youtube recherchieren.

    Verkehrte Welt, ja das wünsche ich mir auch manchmal.


    BtT

    Nun etwas Werbung für die Zuwanderung, damit endlich auch mal nicht nur Steuerflüchtlinge und Alkoholiker, die es auf den guten russischen Wodka abgesehen haben, kommen und dem stolzen Chef unter die Arme greifen: Box-Star Roy Jones Jr. will russischen Pass – Putin verspricht Hilfe / Sputnik Deutschland

    Er möge Russland, „weil Menschen hier Sport mögen.“ hahahaha made my day.

    Das aller geilste sind immer die Facebook-Kommentare ^^

    Jo ich beantrage mein Lebensabend auch schon mal in Russland, die zahlen mir sicher Wodka als Rente... bei dem guten Wetter komm ich damit sicher auch über die Runden, außerdem zähle ich dann zu den ältesten im Land, weil der Durchschnitts Mustermann mit 45 schon unterm Permafrost liegt. Die machen's richtig, bevor man zur last fällt. Jetzt fehlten nur noch ein paar Zuwanderer... hmm wieso kommt da keiner. Muss wohl an den fehlenden Promies liegen.

    Warum Iwan's Familie in D. lebt hat er sich wohl noch nie gefragt. Immerhin ist die verdammte Schulpflicht schuld, dass er 9 Jahre damit verschwendet hat, die falsche Propaganda zu lernen.
     
  13. #12 21. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Medienbericht über US-Pläne: Offenbar 20 neue Atombomben für Büchel | Rheinland-Pfalz | Nachrichten | SWR.de
     
  14. #13 21. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    und nu??? actio est reactio wusste schon newton
     
  15. #14 23. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Soso, da ist das Prinzip Aktion und Reaktion also legitim... :rolleyes:

    Aber wenn der Westen die Ukraine destabilisiert und einen vielleicht korrupten aber demokratisch legitimierten Präsidenten stürzt und Rußland in der Folge zu einer Reaktion gezwungen wird, dann ist das ein Verbrechen.

    Du bist ein ganz perverser Heuchler!
     
  16. #15 23. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Dafür gibt es keine Beweise, umgekehrt aber schon, denn Russland hat im Gasstreit mit der Ukraine über Jahre hinweg das Land destabilisiert und in den Ruin getrieben.

    Etwas wie im Kindergarten, wenn klein Putin die Ukraine nicht haben kann dann holt er sich eben seinen Anteil mit Gewalt, auch wenn sie dabei kaputt geht, dann hat der Westen wenigstens auch nur Scherben.

    Putin hat mehr als genug Landfläche. Trotzdem beharrt er auf die Übernahmen und seinen dadurch gewonnenen militärischen Einflussbereich. Das wird der Westen nicht akzeptieren. Wenn Russland den Raketenabwehrschirm umgeht, dann rüstet der Westen ebenfalls auf.
     
  17. #16 23. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Selbstverständlich gibt es dafür Beweise, diese wurden in den beiden Ukraine Threads aufgeführt, u.a. die von Nuland ausposaunten 5 Mrd. USD. Du bist dermaßen ignorant und verlogen das ist schon widerlich!
     
  18. #17 23. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Ja, so wie die 17 Mrd. von Halliburton.... der Umsatz wurde vermutlich den Aktionären verheimlicht und in die Ukraine umgeleitet du Spinner....

    Warst du schon mal in Russland? Ist ziemlich erschreckend wenn man da mal beruflich hin fährt..... Und zu denen will ernsthaft wer gehören?
     
  19. #18 23. September 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2017
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Noch so ein ignoranter Vollspaten! Wenn man keine Ahnung ...




    ... einfach mal :sprachlos: halten!
     
  20. #19 23. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    selbiges gilt für dich.
    5 milliarden in einem zeitraum von 23 jahren ( 1991-2014) welche der entwicklungshilfe dienten. nüscht von wegen finanzierung irgendwelcher revolutionen. das verheimlichen die putinnutten aber gerne^^
    was die raketen angeht: 45 alte werden durch 20 neue ersetzt.ist das dann nicht eigentlich abrüstung?(scherz)
    man könnte aber auch fragen was mit den russischen iskander oder topol-m in weißrussland ist oder der sarmat Ablöse für „Satan“: Russlands superstarke Rakete geht 2017 in Test

    die halbe welt rüstet ab nur der kleine spinner im kreml spielt krieg. aber wenn der westen reagiert gibts gleich ein riesen tamtam
    des weiteren solltest dir mal die salt2 - verträge anschauen bevor du hier die klappe aufreißt
    Strategic Arms Limitation Talks – Wikipedia
     
  21. #20 23. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Das ist nicht der einzige Beweis (siehe BBC Artikel)!

    Belege, du Vollspaten?

    In beide Richtungen zeigen oder ":sprachlos:" halten!

    Sipri: Alle Nuklearmächte rüsten Atomwaffen auf

    Russland und USA rüsten Atomwaffen langsamer ab
     
  22. #21 23. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    john travolta in password swordfish :"du kannst ein mädchen aus der gosse holen aber niemals die gosse aus dem mädchen"
     
  23. #22 23. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Schau auf deine eigene Wortwahl!

    Voltaire
     
  24. #23 27. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    Deutschland bittet USA um Ende der Russland-SanktionenNachrichten – DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
     
  25. #24 27. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    seit über einem jahr prophezeit uns die russische propagandamaschinerie den untergang der deutschen wirtschaft aufgrund der sanktionen. wann soll das denn losgehen und warum nehmen sich die russen für so wichtig?
     
  26. #25 27. September 2015
    AW: Russland und Putin Sanktionen

    ich finde russland sehr wichtig ;-) ... nicht mal nur wirtschaftlich gesehen, sondern geopolitisch ;-)

    vllt. nabeln wir uns ja irgendwann ein wenig von den USA ab...sodass wir am ende nicht mehr nur auf einer seite stehen, sondern unseren eigenen standpunkt haben :)...und dabei kann russland helfen, INdirekt.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...