Safe Guard Easy Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von yiHa, 4. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Oktober 2007
    Hallo liebe RRler!

    Ich würde gerne meinen (kompletten) PC, 1 interne und 2 externe, mit Safe Guard Easy 4 verschlüsseln. Allerdings soll eine Partition unverschlüsselt bleiben.

    Nun stellt sich mir die Frage, welchen Verschlüsselungsmodus ich auswählen soll.

    Bild=down!

    Den 1. (Partitionsweise-Modus) oder 3. (Bootschutz-Modus)?!

    Durch die Dokumentation bin ich nicht weiter gekommen. Ich hätte schon am liebsten den "bestmöglichen" Schutz.


    Gruß, yiHa!

    P.S.: BW für jede Hilfe!
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Oktober 2007
    AW: Safe Guard Easy Verschlüsselung

    denke mal das mit dem bootschutzmodus eine passwortabfrage währent das booten abgefragt wird für laufwerk c
    die anderen auswahl funktionen ob eine partition oder gar komplette festplatte verschlüsselt werden soll ist denke ich ist bestimmt für nicht laufwerk c laufwerke jetz musst du wissen welche laufwerke du eigentlich verschlüsseln willst

    ich persöhnlich benutze treucrypt und habe damit ausser C alle hdd´s komplett verschlüsselt
    so das wenn windows gestartet hat nur C zu sehen ist erst wenn ich truecrypt starte und mein pw eingebe werden die restlichen hdd´s im arbeitsplatz angezeigt
     
  4. #3 4. Oktober 2007
    hi, danke erstmal!

    also als das mit dem boot-modeus ausprobiert habe, kam sofort nne nwarnmeldung, dass das erhebliche schäden ergeben kann, und ich doch lieber den partitonsmodus nehmen soll.

    habe ich dann gemacht, und nun kommt trotzdem ne paswortabfrage vor dem booten, also alles super.

    nun noch eine frage, wo liegt denn dann der unterschied zwischen diesen beiden verschlüsselungsmethoden, bzw. was sind "systembereiche"?

    gruß, yiha!
     
  5. #4 29. Januar 2008
    AW: Safe Guard Easy Verschlüsselung

    Hey .. wäre cool wenn du das Programm on stellen könntest .. brauche das nämlich umbedingt ! thx ;)
     
  6. #5 29. Januar 2008
    AW: Safe Guard Easy Verschlüsselung

    moved to security
     
  7. #6 1. Februar 2008
    AW: Safe Guard Easy Verschlüsselung

    Habe das Programm auch eine ganze Weile benutzt, kann ich nur empfehlen!

    b2t:
    Systembereiche ist alles was das Betriebsystem betrifft und damit zusammenhängt. Bei Windows wäre das alles inclusive Outlook Express und IE, da diese im System integriert sind. Außerdem noch die Temporäre.

    Bei dem Partitionsweise-Modus wird wie der Name schon sagt eine ausgewählte Partition verschlüsselt, aber das System bleibt ungeschützt, das bedeutet das eventuell noch Daten die in der Temporären zwischengespeichert wurden bei einem bust wiederherstellbar sind und das ist ja bekanntlich nicht so gut ;)

    Und das dritte erklärt sich ja von selbst :D würde auch alles komplett verschlüsseln, kannst dann ja noch zusätzlich mit Truecrypt verschlüsseln wenn de *ganz* sicher gehen willst. Ich meine PW musste sowieso eingeben, also wieso nicht gleich am Anfang :D



    hoffe ich konnte helfen
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Safe Guard Easy
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.365
  2. safeguard easy unter 64bit vista

    Mazen2004 , 14. November 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    319
  3. SafeGuard Easy

    DrHelmutKohl , 17. September 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    572
  4. Safe Guard Easy Problem

    yiHa , 30. August 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    244
  5. SafeGuard Easy

    Bacardi Man , 15. März 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    526