Saison 2007 - Ecclestone will Fußball-Klub kaufen

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 3. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. September 2007
    Bernie Ecclestone und Renault-Teamchef Flavio Briatore übernehmen mehrheitlich den englischen Fußballverein Queens Park Rangers. Der Londoner Traditionsclub teilte mit, dass die beiden Motorsport- Manager die gesamten Schulden in Höhe von etwa 19,2 Millionen Euro übernehmen würden.

    Zudem sollen Ecclestone und Briatore über ihre neu gegründete Gesellschaft Sarita Capital Investment Aktien des Zweitligisten im Wert von knapp 1,5 Millionen Euro kaufen. Damit die 1996 abgestiegenen Queens Park Rangers wieder in die Premier League aufsteigen können, wollen die neuen Eigner über sieben Millionen für die Neuverpflichtungen bereitstellen.

    Vorstandsvorsitzender des Clubs bleibt Gianni Paladini. Briatore sowie die ebenfalls im Motorsport engagierten Bruno Michel (Chef der Nachwuchsklasse GP 2) und Alejandro Agag (Team-Mitbesitzer in der GPS) sollen neu in den Rangers-Vorstand aufrücken. "Die Investoren können wirklich helfen, den Club voranzubringen, aber wie immer benötigt das Zeit", sagte Manager John Gregory. "Wir können das nicht über Nacht schaffen, zumal der Transfermarkt jetzt geschlossen ist."

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/03092007/73/saison-2007-ecclestone-fussball-klub-kaufen.html

    Dann wird der Club das zweite Chelsea!
    Was meint ihr?
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. September 2007
    AW: Saison 2007 - Ecclestone will Fußball-Klub kaufen

    also das neue chelsea wird des jetzt net grade aber damit haben die ordentliche geldgeber am start <.< würde der eintracht auch mal gut tun ...
     
  4. #3 3. September 2007
    AW: Saison 2007 - Ecclestone will Fußball-Klub kaufen

    also ich glaub nicht das es das neue chealsea wird weil soviel geld hat herr eccelstone nicht um einen 2liga verein hoch zu führen
     
  5. #4 4. September 2007
    AW: Saison 2007 - Ecclestone will Fußball-Klub kaufen

    Ich halte diesen Vereinsaufkauf echt für unfair, die einen dürfen, die anderen nicht. Bei uns müssen ja mindenstens 51% beim Verein bleiben. Da sollte die FIFA mal durchgreifen und versuchen einen gewissen Standard zu erreichen.

    Manchmal wünsche ich mir, auch hinter einem deutschen Klub einen Multi-Millionär oder gar einen Milliadär stehen zu sehen.
     
  6. #5 4. September 2007
    AW: Saison 2007 - Ecclestone will Fußball-Klub kaufen

    des is einfach nur ein witz, entweder der verein weis sich mit wirtschaftlichen mitteln an die spitze zu bingen oder eben nicht, aber so vereine aufkaufen und aus den schulden rauskaufen is doch a witz, sowas is einfach nur unfair

    aber naja ich hoffe nur das die uefa oder fifa irwann mal einschreitet

    mfg ilovevalla
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Saison 2007 Ecclestone
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    404
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    377
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    219
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.395
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    271