Sam Raimi: Spricht über "Spider-Man 4", "The Hobbit" und andere Projekte

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von BamSteve, 17. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2007
    "Spider-Man"-Regisseur Sam Raimi hat sich auf einer Pressekonferenz zu mehreren Projekten geäußert, an denen er arbeitet oder mit denen er in Verbindung gebracht wird.

    So teilte er zum einen bezüglich "Spider-Man 4" mit, dass Sony sich derzeit fast täglich mit Drehbuchautoren treffe, die frischen Wind in das Franchise bringen sollen. Diese tragen ihre Ideen vor, wie sich die Story entwickeln soll. Was dann genommen werde, wisse er nicht. Er schloss nicht aus, dass Sony das Franchise möglicherweise rebooten werde. Er selbst habe noch kein Angebot bekommen, Regie oder Drehbuch zu übernehmen, stehe aber im ständigen Kontakt mit den Verantwortlichen.

    Zudem räumte Raimi mit Gerüchten über einen Neustart oder ein Sequel zur "Tanz der Teufel"-Reihe auf. Er und sein Partner Rob Tappert haben darüber gesprochen, es gäbe aber nichts Konkretes und aktuell werde dieses Thema nicht weiterverfolgt.

    Raimi bezog zudem zu dem Gerücht Stellung, er soll das "Herr der Ringe"-Prequel "The Hobbit" inszenieren. Peter Jackson habe einen großartigen Job bei der Trilogie gemacht und er habe gehört, dass Jackson und die Produktionsfirma New Line Cinema, die sich vor Gericht über Zahlungen gestritten haben, wieder miteinander reden, so dass er glaubt, dass Jackson das Projekt übernehmen werde. Das sei seiner Meinung nach auch die beste Wahl und er hoffe, dass er bald keine Fragen zu "The Hobbit" mehr beantworten müsse, weil sich das Thema erledigen wird.

    Zwei zukünftige Projekte sprach er dann noch an. Zu "The Grudge" wird er einen dritten Teil produzieren. Ein Drehbuchautor sei verpflichtet und die Dinge nehmen ihren Gang. Zudem hoffe er eine Filmversion des Superhelden-Klassikers "The Shadow" machen zu können. Die Rechte daran habe er erworben, nun gelte es eine Geschichte zu entwickeln, welche dem Charakter gerecht wird. Das könne noch dauern, da die Arbeit sehr schwer sei. "Der Schatten" sei sein persönlicher Lieblingssuperheld und die Geschichte müsse daher perfekt sein.

    {bild-down: http://thumbs.filmstarts.de/standard/sam_raimi.jpg}



    Quelle: http://www.filmstarts.de/nachrichten/126252,Sam%20Raimi.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Oktober 2007
    AW: Sam Raimi: Spricht über "Spider-Man 4", "The Hobbit" und andere Projekte

    Ach Gott dass ist doch nen Freak...hoffe der macht Teil 3 von Grudge ganz gut. Teil 1 war genial. Und zu Spidey kann ich nur sagen, dass er den mal bisschen mehr kämpfen lassen soll und nicht nur rumknutschen und rumlabern^^
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sam Raimi Spricht
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    7.549
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.525
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    297
  4. Antworten:
    47
    Aufrufe:
    3.192
  5. Antworten:
    67
    Aufrufe:
    2.596