Samsung liefert Speicherchips mit 16 GBit an Entwickler

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von CyrusTheVirus, 3. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2007
    Der weltweite Marktführer bei Flashspeicher auf NAND-Basis beliefert die Entwickler mit ersten Mustern. Damit hat es der Hersteller wieder geschafft, die Pro-Chip-Speicherkapazität innerhalb von 12 Monaten zu verdoppeln. Hergestellt wird der Baustein im 50nm-Prozess. Weiterhin wurde die Blockgröße gegenüber dem 8-GBit-Vorgänger von 2 kByte auf 4 kByte verdoppelt um die Datentransferrate zu steigern. Eingesetzt werden soll der Chip zur Herstellung von Speicherkarten mit bis zu 32 GByte (16 x 16 GBit). Samsung erwartet durch kommende Hybrid-Festplatten für Windows Vista und Solid State Disks eine erhöhte Nachfrage nach NAND-Flash-Speicher.

    Quelle: PC GAMES HARDWARE
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Samsung liefert Speicherchips
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    7.766
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.965
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.508
  4. Samsung Galaxy S6 vs Huawei P9

    raid-rush , 12. August 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.377
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    607
  • Annonce

  • Annonce