Sandybridge Absegnung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fu$$el, 19. Juni 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juni 2011
    Moin,

    ich plane gerade mir ein paar neue Komponenten anzuschaffen und bräuchte mal eure Meinung.

    Einsatzgebiet:
    - Zocken@1920x1200 (Rift, Battlefield 3, Diablo 3)
    - CAD Berechnungen, daher 8gb ram
    - Photoshop
    - Office usw.

    Hardware die übernommen wird:
    - Crucial C300 64GB
    - 2x2tb Samsung F3
    - Coolermaster haf 932
    - Cougar CM 700

    Neue Hardware:
    - Intel Core i5-2500K Box, LGA1155
    - ASRock P67 Extreme4 (B3), Sockel 1155, ATX
    - 8GB-Kit G.Skill RipJaws PC3-10667U CL9
    - Noctua NH-D14, Sockel AM2/AM2+/AM3/775/1366/1156
    - Club 3D Radeon 6950 2048MB, AMD Radeon HD 6950, PCI-Express

    Ist das so in Ordnung oder gibt es noch eine leiserer Grafikkarte in der Preisklasse?
    Ist es warscheinlich, dass der Preis der Graka in den nächsten 2-3 Monaten noch weit sinkt? Würde sonst noch meine GTX275 weiter nutzen, bis Battlefield3 kommt.

    Gruß
    FusseLWoooW
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Juni 2011
  4. #3 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    ne nvidia wollt ich ungern haben. hatte eher an ne leisere alternative zur Club3d 6950 gedacht.

    habe viele Monitore angeschlossen und brauch daher ati. außerdem hatte ich mit meiner gtx275 zuviele probleme.

    Edit: gibt es noch 6950 die man auf 6970 flashen kann?
     
  5. #4 19. Juni 2011
  6. #5 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    Die HD 6950 verhält sich eigentlich sehr leise auch in 3D.
    Man nimmt sie wahr, sie wird aber nicht aufdringlich.
    Ich spiele ohne Kopfhörer, daher darf sie bei mir nur bis zu einem Maximum was sagen.

    Das Board sieht gut aus.
    Der Ram ist Geschmackssache denk an die Bauhöhe.
    Kühler würde ich einen anderen nehmen.
    Noctua ist sehr gut und der D14 schneidet sauber ab, der Thermalright silver Arrow ist besser
    und kostet 10EUR weniger.

    Musst du wissen, dafür ist er etwas größer passt aber in den Haf und trägt zum guten Airflow bei.


    Es gibt nur noch wenige flashbare 6950iger und wenn dann fast nur im referenzdesign.
    Außerdem bringt dir so ein flash geballte 2% bei Garantieverlust.
    Wenn du ohne flash übertaktest kannst du auch eine serien 6970 überholen.
    Das gute daran, der Ram hat die normalen Timings und nicht die scharfen der 6970 ;)
    Also tut es der karte nicht weh..
     
  7. #6 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    Sieht soweit ganz gut aus, diese 6950 wäre noch gut leise und kühl:
    ASUS EAH6950 DCII/2DI4S/2GD5, Radeon HD 6950, 2GB GDDR5, 2x DVI, 4x DisplayPort (90-C1CQ80-S0UAY0BZ) ab €213,60

    Allerdings Tripleslot, aber wenn du später kein CF fahren willst ist das ja kein Problem.

    CPU-Lüfter würde ich diesen nehmen:
    Thermalright Silver Arrow (Sockel 1366/1155/1156/775/AM2/AM3/AM3+) ab €51,57

    Ist laut einigen Reviews leiser, hat eine bessere Kühlleistung und ist günstiger als der Noctua.
     
  8. #7 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    Oder, falls nicht extrem OCed werden soll, nimmt man sich einen Mugen 3 und spart nochmal 20EUR, wird die CPU halt 2-3°C wärmer
     
  9. #8 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    flashen werden ich dann wohl nicht. eher die graka nen bisschen ocen
    lüfter kommt dann der silver arrow. der mugen 3 wäre mir glaubig zu wenig. werde warscheinlich höher takten im 24/7 betrieb
     
  10. #9 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    Das Takten ist kein Problem.
    Sandy hat ein Problem mit der Spannung.

    Wird mit deinem 24/7 Projekt zu einem Problem.
     
  11. #10 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    das heißt für mich? wieviel kann man im 24/7 betrieb den ocen? ich mein, wenn das so minimal ist, kann ich ja fast besser nen 2400er nehmen
     
  12. #11 19. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Sandybridge Absegnung

    Mein 2600k läuft zwar nicht 24/7 aber auf 4Ghz, hab den Mugen 2 drauf und eine maximal Temperatur von 55-56°C grad
    und die erreiche ich bei Everest Stable Test nach ~8-9min, muss aber dazu sagen das ich den Original Lüfter durch den Enermax Twister Cluster ersetzt und der läuft mit nur 1000Umdr/min, ab 1300Umdr/min wurde er hörbar ;)

    //Edit: Bei Spielen wie C&C Alarmstufe Rot des neueste Addon halt da wo raus kam,
    erreicht der CPU mal Temps von 45-50°C!!

    Das mit der Bauhöhe kann ich leider bestätigen, hab auch den RAM drin und es wurde bissel knapp :D
    Musste den Lüfter bisschen weiter "oben" anbringen, das machte aber nicht viel in °C aus,

    hier ein Bild davon: (sysprofile in der Signatur)

    Spoiler
    5od97105.jpg
    {img-src: //pic.sysprofile.de/images/5od97105.jpg}

    Zur 6950, wenn es leise haben willst
    Gigabyte Radeon HD 6950, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-R695OC-1GD) Preisvergleich | Geizhals EU
     
  13. #12 19. Juni 2011
  14. #13 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    Ach ups vertan, als 2GB gibt es leider die nicht mit dem Kühler der 1GB (zumindest hab ich die jetzt nicht gefunden)
    Gigabyte Radeon HD 6950, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R695D5-2GD-B) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Aber ansonsten kann man mit jedem Hersteller nichts falsch machen ;)
     
  15. #14 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    203€kostet sie als 2GB version als günstigste.

    Naja was heißt viel.
    4,7Ghz sollte so das maximum sein, da du die 1,35V nicht übertreten solltest.
     
  16. #15 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    so die grafikkarte hole ich mir jetzt kurz bf3 release. restlichen rechner wurde gerade bestellt =)

    danke euch
     
  17. #16 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    1. Ist das kein Lüfter sondern ein Kühler mit Lüfter....
    2. Murks, siehe Test
    Sobald es richtig heavy wird, knickt der Silver Arrow aufgrund der fehlenden Masse weg.
    Dazu dann noch dieses Fazit:
    Wer erzählt so einen Murks, dass der Silver Arrow besser sein soll?
    Schwachsinn @ GermanFire & BuffaloBill....
    Selbst wenn es in diesem Fall nicht mehr von Belang ist, so will ich es für kommende Nutzungen der SuFu noch klargestellt haben.
     
  18. #17 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    Oh ja, das ist von höchster Priorität.

    Dein Test sagt das so, dieser Test sagt es anders und mit Sicherheit finden sich noch einige Tests die zu was weiß ich für Urteilen kommen.

    Und wie sinnvoll 1,45V im normal Betrieb sind ist die nächste Frage.
     
  19. #18 19. Juni 2011
    AW: Sandybridge Absegnung

    Es ging in euren Aussagen darum, dass er besser ist - und dazu gehören bei Kühlern in diesem Preisbereich gerade auch Extrembedingungen.
    Ausserdem ist die Verarbeitung bei Noctua mit das beste, was man bekommen kann, nicht nur nach meinem subjektiven Empfinden sondern auch nach diversen Tests....
    Zumal die Worte des TEs ja wohl eindeutig genug waren...

    Mfg
    TuXiFiED
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sandybridge Absegnung
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.039
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    585
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    808
  4. Mini ATX Config - Absegnung

    osiris , 7. November 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    822
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    590