SAP startet On-Demand-Geschäftssoftware

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 20. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. September 2007
    "A1S" heißt nun SAP Business ByDesign

    SAP hat seine lang erwartete On-Demand-Geschäftssoftware mit Codenamen "A1S" vorgestellt, die nun auf den offiziellen Namen "SAP Business ByDesign" hört und sich an mittelständische Unternehmen richtet.

    SAP Business ByDesign wurde als Ergänzung zu aktuell verfügbaren SAP-Angeboten für den Mittelstand entwickelt und wird als On-Demand-Lösung via Internet angeboten. Service und Support leistet SAP und vor Kauf kann die Software kostenlos getestet werden. So will SAP Mittelstandsfirmen erreichen, die derzeit noch keine integrierte Geschäftsanwendung einsetzen.

    Zugleich hat SAP die Produktnamen der anderen Mittelstandslösungen vereinheitlicht und den Namen von SAP Business All-in-One entsprechend angepasst. SAP Business ByDesign soll schnell einsatzfähig und einfach zu bedienen sein. Dabei nutzt die Software eine Service-orientierte Architektur für Geschäftsanwendungen (Enterprise SOA) und wurde auf der Basis von SAP NetWeaver komplett neu entwickelt.

    SAP Business ByDesign wird in Deutschland für 133,- Euro (netto) pro Anwender und Monat angeboten. Darin enthalten sind Software, Infrastruktur, Service und Support. Allerdings müssen pro Kunde mindestens 25 Anwender lizenziert werden. Zudem soll es spezielle Gruppenpreise für Benutzer geben, die nur in begrenztem Umfang auf die Software zugreifen, beispielsweise für die Erfassung von Reisekosten oder Auftragsbestätigungen. Die Preise sollen hier bei 49,- Euro (netto) pro Monat für fünf Anwender beginnen.

    Bis Ende 2008 will SAP rund 300 bis 400 Millionen Euro in neue Konzepte für Vertrieb, Service und Support investieren. Neben globalen Anzeigenkampagnen plant SAP außerdem Internet-basierte Marketingaktionen, um potenzielle Kunden für die neue Softwarelösung zu interessieren und zu gewinnen.

    Zudem soll SAP Business ByDesign im Laufe des kommenden Jahres in das SAP-PartnerEdge-Programm eingebunden werden, für das sich bestehende SAP-Reseller bewerben können. (ji)

    Quelle:http://www.golem.de/0709/54870.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce