Satelliten-TV splitten oder andere Problemlösung?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von crackieh, 9. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Dezember 2009
    Namd Leude,
    (hoffe mal ich hab das richtige Subforum erwischt)

    vorneweg will ich sagen, das ich von der ganzen Materie echt keine Ahnung habe :thumbsdown: Habe selbstverständlich schon gegooglet aber habe irgendwie das Gefühl, das Jeder was anderes sagt, oder irgend ein Fachchinesisch gebrabbelt wird, von dem ich natürlich nichts verstehe.

    Also die Situation ist folgende:

    Wir empfangen unser Fernsehprogramm über ne Schüssel und haben insgesamt (so hab ichs zumindest verstanden) nur 2 Anschlüsse im ganzen Haus (hier hat bislang fast nie einer sonderlich viel TV geguckt ^^) und zwar einen im Wohnzimmer (EG) und einen im 2. OG. Mein Reich ist im 1. OG.

    Jetzt habe ich ja schon etwas umher gesucht und bin dann auf so nen Zweitgeräteverstärker gestoßen. Da schon nen Loch in meiner Decke ist (wo das Lan-Kabel durchgeht) könnte man da also hoffentlich noch nen Kabel durchziehen.
    Ich hätte mir das dann so gedacht: Dieser Verstärker kommt dann im Dachgeschoss an die TV-Dose. Ein Kabel geht ganz normal zum Fernseher der da oben rumsteht, und das andere quetsch ich durch das Loch zu mir ins Zimmer (brauche dann ja vermutlich noch nen Reciever, oder?).
    Da tun sich mir nun schon zwei Fragen auf:
    1. Würd das praktisch alles so funktionieren?
    2. Wenn beide TV's eingeschaltet sind, können dann beide Geräte untersch. Programme anschauen? Da teilen sich die Meinungen irgendwie ...

    Ja, oder gibt es sonst noch ne Möglichkeit mein Problem zu lösen (außer dieser T-Home Krams mit TV übers Internet bitte)?

    Wenn noch Fragen zu der Hardware hier oder whatever bestehen, versuch ich sie so gut wie ich kann zu beantworten ;)

    Dank'schön schon mal im Vorraus. :]
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. Dezember 2009
    AW: Satelliten-TV splitten oder andere Problemlösung?

    also die einfachste lösung is du kaufst dir für 20 euro nen neuen lnb ( das is das wo an der schüssel die kabel drankommen )
    die gibt es mit 1,2,3,4 oder mehr ausgängen da kann man auf jeden fall unterschiedliche sender gucken ...so hab ich das auch gemacht ...
    und ob man das kable spliten kan weis ich garnet .. aber ich denke net das dürfte immer nur 1 sender sein da bin ich mir aber net sicher .....
    wie gesagt neue lnb und nen neues kabel legen dann is alles wunderbar
    MFG
     
  4. #3 10. Dezember 2009
    AW: Satelliten-TV splitten oder andere Problemlösung?

    ich bin auch der meinung das man satkabel nich splitten kann. nen neues lnb is da am sichersten und auch nicht sonderlich teuer.
    VG
     
  5. #4 10. Dezember 2009
  6. #5 10. Dezember 2009
    AW: Satelliten-TV splitten oder andere Problemlösung?

    nur dass du für nen multischalter wieder nen neues lnb brauchst ;) (min. quattro, weil 4 Bänder.)

    Also.. tausch das Ding am Dach einfach auf ein Quad LNB aus (wichtig! nicht quattro, sonst brauchste nen multischalter... quad = quattro switch)
     
  7. #6 10. Dezember 2009
    AW: Satelliten-TV splitten oder andere Problemlösung?

    Also das mit dem Multischalter sieht schon mal sehr interessant aus - Danke!
    Werde mal n bisschen danach Googlen.
    Wenn ich mirn neuen LNB zulege, muss doch hier ind er Hütte auch noch nen Kabel zu mir gelegt werden, oder?
     
  8. #7 11. Dezember 2009
    AW: Satelliten-TV splitten oder andere Problemlösung?

    ja nen kabel brauchste scho....woher soll dein reciecer sonst den kontakt zur schüssel nehmen ;)
     
  9. #8 11. Dezember 2009
    AW: Satelliten-TV splitten oder andere Problemlösung?

    Pfeiff auf den Multischalter
    Quad LNB... an den kannste 4 Receiver anhängen ohne den teuern multischalter.
     
  10. #9 11. Dezember 2009
    AW: Satelliten-TV splitten oder andere Problemlösung?

    ... wenn man nicht vor hat, irgendwann mehr als 4 endgeräte anzuschließen, dann ist ein quad LNB sicherlich eine optimale lösung.

    wenn man jedoch auf absehbare zeit die anlage weiter erweitern möchte, dann gibt es eigentlich keine andere wahl als ein quattro LNB + multischalter

    (und natürlich in beiden fällen: pro endgerät muss ein kabel vom lnb bzw. multischalter zum endgerät)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...