Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Sc4rF4ce, 26. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Dezember 2008
    Ja Frage steht schon im Thread titel

    weil ich mal gehört hab das es einfach das Muskelwachstum zurückschlägt ?!?

    was sagt ihr dazu, würd nich so gern drauf verzichten wollen =)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    Also ich mache das Grundsätzlich.
    Immer nach dem Training in die Sauna. Es dient einfach nur dem Wohlfühleffekt und das es am Muskelaufbau hindern soll kann ich leider nicht zustimmen.
     
  4. #3 26. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    ich würde es halt nicht übertreiben
    immerhin ist nach dem training der körper ziemlich geschlaucht und sauna ist nunmal auch eine anforderung fürn körper. solang du aber nicht so viele sitzungen machst und es bis aufs äusserste treibst - sollten da keine probleme auftreten.
    bezüglich dem muskelwachstum sind keineswegs negative auswirkungen zu erwarten.
     
  5. #4 26. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    so lange du, in der sauna "chillst" ist es gut ... aber nicht übertreiben ;)
     
  6. #5 26. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    Ich weiss das man nicht kalt duschen sollte! Viele sagen, kaltes duschen ist ne gute Vorbeugung zum M-Kater! Aber genau das Gegenteil! Man sollte Warmes bevorzugen! (wie auch sauna).
     
  7. #6 26. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    Das beste was du nach dem Training machen kannst, ist dich innerhalb weniger Minuten in ne heiße Badewanne zu packen und dir schnell einen runterholen. Hört sich affig an, ist aber das beste Mittel für CoolDown und Muskelkatervorbeugung. Saune ist natürlich auch ne gute Sache, wobei dort der Fakt von maxi122 nicht vergessen werden darf, nämlich das der Körper nach dem harten Training erschöpft ist. Und nen harter Saunagang kann dem Kreislauf schon ein wenig zu legen. Also aufpassen - kontraproduktiv für Muskelwachstum bzw. CoolDown ist es nicht.
     
  8. #7 26. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?



    baden ja,aber was soll den bitte hobeln bringen??(
     
  9. #8 26. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    Also ich hab jetzt keine genaure Quelle. Aber ich stütze mich mal auf die Aussage von Trainingspartnern und meinem Trainer (Kickboxer, Platz 7 bei dt. Meisterschaft).

    Durch das Onanieren werden mehrer Hormone freigesetzt. Einmal Glückhormone die dich mit dem Training einen positiven Gedanken verbinden lassen. Desweiteren wird die Produktion von Testosteron angeregt. Die Leute, die sich Mittel spritzen, benutzen dafür auch ähnliche Stoffe (die sind irgendwie mit Testosteron verwandt). In der DDR wurde den Leistungssportlern Oral-Turinabol gegeben (entwickelt von Jenapharm). Und das ist beispielsweise auch irgendwo entfernt mit Testosteron verwandt. Und als letzten positiven Effekt: Nach dem Höhepunkt entspannt der Körper richtig.

    Natürlich gibt es jetzt keine direkte Studie die das belegen würde. Aber die Fakten oben sind authentisch und logisch nachvollziehbar. (Ist ja auch bewießen, das Fußballer, bei denen die Frauen mit in das Hotel dürfen [Sex], bessere Leistungen auf dem Platz bringen)

    Bin mal gespannt ob jemand noch was anderes dazu gehört hat oder weiß :)
     
  10. #9 26. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?


    testosteron spritzen/durch onanieren bekommen bringt auche rst ab nem bestimmten alter etwas,bis,ich meine es wäre 20,bist du quasi ne testosteronbombe:D

    wenn du mal nach dem richtig kraftraubenden letzten satz am grinsen bist,hast du auch viel dopamin a usgeschüttet.wenn wir beim fussball 3 runden gesprintet sind,sehen alle wie breit aus,wiel sie am grinsen sind.

    was ich damit sagen will is:glückshormone weren auch direkt beim training ausgeschüttet.

    mal warten bis jens sich einschaltet:]
     
  11. #10 26. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    Das mit dem Glückshormonen ist auch nur ein kleiner Nebeneffekt. Das stimmt schon. Man ist ja auch dick happy, wenn man ne neue Bestleistung aufgestellt hat.
     
  12. #11 27. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    Das mit der Saune ist immer ne gute Sache und den Muskelaufbau bremst es auch nicht. Es sollte aber zwischen und nach den Saunagängen genug getrunken werden da viel Flüssigkeit im Körper verloren geht und wenn dein Körper nicht optimal versorgt ist geht alles bisschen länger.

    Mich hat der Saunagang vor dem Ringen immer so angekotzt war an der Gewichtsgrenze und musste vor den Kämpfen immer in die Sauna um Wasser also Gewicht zu verlieren waren zwar nur ein paar 100 gramm aber das bringt was.

    Viel Spaß beim Schwitzen.
     
  13. #12 27. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    Finde es persönlich auch ganz gut, da man sich dort ganz gut nach dem Training entspannen kann.
    Was den Muskelwachstum angeht, kann ich nichts zu sagen, hab soetwas noch nicht gehört.
    Machen bei mir im Fitnessstudio mehrere mit der Sauna..
     
  14. #13 27. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    Stimmt schon dass dannach der Testogehalt minimal höher ist, das ist aber so gering, dass es quasi keine Auswirkungen hat. Am klügsten ist es, erstmal gute Zucker zu sich zu nehmen und anschließend Eiweiße, so ist der Körper versorgt und die Eiweisse werden nicht als Energie verfeuert. Nächster Schritt wäre dann baden/saunen, erweitert die Gefäße und verbessert zusätzlich zu dem Insulin noch die Nährstoffversorgung.
     
  15. #14 27. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    Also ich geh nachdem Training 10-15 min in die sauna ,dann Eisbad , dann bischen `chillen´ und ab nachhause.
     
  16. #15 28. Dezember 2008
    AW: Saunieren nach dem Krafttraining? gut oder schlecht?

    Hier gibt es keine pauschale Antwort.

    Wichtig ist:

    -Nach dem Training gibt es erstmal Dinge die wichtiger sind, die da wären: Glykogenspeicher füllen, Wasserdefizit ausgleichen und Baustoffe (Protein) zuführen.

    Auch nach einem Saunagang bitte das Flüssigkeitsdefizit ausgleichen!

    Fazit: Wenn es euch gefällt und nicht schlapp macht, geht hin und wieder ein wenig in die Sauna. Es ist kein Muss, aber auch kein no-go! ;)
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Saunieren dem Krafttraining
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.388
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.987
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.400
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.755
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.799