Schlachtung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von troetenkopf, 29. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2007
    So hab letzens mal dieses Video angesehen und würde gerne eure Meinung dazu hören.

    YouTube

    Ich esse selber gerne Fleisch und würde auch nicht darauf verzichten wollen. Trotzdem halte ich solche Schlachtungsmethoden für überflüssig. Und nun kommt nicht mit "Das Video ist total überzogen"..
    Wie ist es bei euch? Seid ihr vielleicht selber Vegetarier/Veganer aus diesem Grunde?
    Oder kauft ihr nur bei dem Metzger eures Vertrauens? D.h ihr wisst, dass das Fleisch von einem "normalen" Bauernhof mit halbwegs anständigen Haltungsmethoden kommt?
    Würde mich mal interessieren...

    Btw : Bitte sinnvolle Posts :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Ich bin Veganer. Seit ca. 1Jahr - davor war ich 2Jahre Vegetarier.
    Meine Beweggründe sind ethnisch bedingt. Allerdings ist auch mit meinem ideologischen
    Weltbild eine Lebensweise auf Kosten der Tiere nicht legitim.
    Es gibt tausend weitere Gründe.
    Aber mein leckeres essen bruzelt grad :>
     
  4. #3 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Sorry hätte mir das video ja gerne angeguckt aber da es ab 18 ist konnte ich es mir nicht angucke find ich schade wenn du das original findest kannst du es mir ja per icq schiken. würde es mir gerne angucken und meine meinung dazu eußern.
     
  5. #4 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Naja dann mach dir einen Account...
    Ich würde sagen, es lohnt sich :) Ansonsten kann ich dir leider nicht sagen, wo du das Video sonst ansehen kannst?
    Du könntest natürlich in einen Schlachthof gehen und es dir ansehen, aber ich glaube darauf möchten wir alle verzichten...

    @piX : Fiel es dir anfangs nicht scher auf Fleisch zu verzichten? Und was mich noch interessiert, sind deine Eltern auch Vegetarier bzw Veganer?
     
  6. #5 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Also mir fiel es am schwer nicht schwer, es war eher, so würde ich es beschreiben, ungewohnt.
    Natürlich sind Gewohnheiten über viele Jahre hinweg "antrainiert" wurden, aber trotzallem
    bin ich den weggegangen, nachdem ich eine Reportage über Massentierhaltung gesehen hab.

    Und Nein meine Eltern, sind weder Vegetarier noch Veganer. Auch aus meinem Bekannten-/Verwandten-/Freundeskreis war damals keiner Vegetarier oder gar Veganer.
     
  7. #6 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Also ich esse erne Fleisch aber das Viedeo is echt mal übertrieben
    aber mal ehrlich wollt ihr auf das Fleisch verzichten nur weil Tiere dafür sterben müssen?
     
  8. #7 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Naja, Tiere müssen nunmal geschlachtet werden. Nur wie sie geschlachtet werden, ist oft traurig. Aber solange ich es nicht selber tun muss, hab ich keine großen Porbleme mit.
     
  9. #8 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    jo ! Halt Schlachtungen, aber manche sind recht unproffessionell ;) ( mim Stein auf ein Tier werfen --> Sinn ??? )

    Bei der deutschen Massentierhaltung werden die Tiere recht flott geschlachtet ( Schlag aufn Schädeln --> Kehlen schnitt, oder mit Elektrizität --> Kehlenschnitt ) Meist wird der Schnitt auch automatisch gemacht, weil es einfach sonst zu lange dauert ^^

    Das viel Blut fließt und die Tiere noch zucken ist normal. Das weiß jeder, der mal geangelt hat :D

    Aber das Blut wird oft auch aufgefangen.

    Btw.: Ein Rind wird zu fast 100% Verwertet ;)

    Redet mal mit euren Großeltern, die werden früher auch viel geschlachtet haben. Warum auch nicht ?

    Fleisch schmeckt einfach prima und liefert unersetzbare Stoffe. ( ja, man kann alles als Pille haben )


    Ist das Video von Peta ? :D



    MfG
    F.
     
  10. #9 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Die Menschen haben a) ein allesesser-Gebiss (genauso wie Bären), b) brauchen die Nährstoffe, die in Fleisch vorkommen und c) Vegetarier versuchen doch nur ständig mit solchen Videos anderen Leuten ihre Denke aufzuzwinen und das auf eine penetrante und total dämliche Weise. Man kann sich über solche Sachen streiten, es ist aber Ansichtssache. Die Vegetarier töten auch Pflanzen, essen Eier und Fisch.
     
  11. #10 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    jo, das ist schon sick...
    ich mein es ist komisch, jeder weiss es, aber keinen scheints zu interessieren...
    und überhaupt... stellt euch mal den Beruf des Kopfschlächters vor, davon wird man doch dumm, oder? ich meine die typen stehen nur den ganzen Tag da und töten die Viecher... also ich würd da wahrscheinlich nen Schaden davontragen...

    edit// nein, ich bin kein Vegetarier oder so...
     
  12. #11 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Kopfschlächter ? auch noch net gehört ;)

    Warum sollte man davon blöd werden ?

    Fließbandarbeiter machen genau das Gleiche, halt nur mit anderen Gütern

    Was weiß jeder ? Komisch ist es auch net, wenn überhaupt seltsam... ich musste nämlich nicht lachen!!!

    MfG
    F.
     
  13. #12 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Prinzipell ist das Fakt. Nur ist das Video von peta.2 einer so weit ich weis Tierschutzorganisation. Jedoch muss irgendwo nun mal das Fleisch herkommen und es ist hart aber so ist das Leben. Und im Video handelt es sich auschließlich um Nutztiere, diese Leben damit du (ihr) Leben könnt. Nehm doch mal ChickenWings, die werden aus kücken gemacht. Bestimmt grausam wenn man es sehen würde, jedoch denkts du über so etwas nicht nach wen du sie isst.

    O.K. Es ist keine Art und weise wie Manche tiere da getötet werden da, in Proffesionellen Schlachthöfen die Tiere ohne großen Streß und Quall ihr Ende finden. Zudem weist du nicht wo diese Videos her sind die könnten aus einem Tschechischen Schlachthoff eines 2000 man großen Dorfes sein. Zudem könnten es auch die letzten zukungen sein das Tier ist aber schon tot, es sieht also nur so aus als ob das Tier leidet.
    Beispiel:
    Mein Opa schlachtet einst eine Ganz, schlug ihr den Kopf ab (sicherlich tot). Das vieh hüpfte vom Holzblock und rante rund 500 meter weit, bis der Körper merkte das ihm das Gehirn fehlt.

    Fazit:
    Wie der Titel "Propagandhi ..." schon sagt es sind zusammengeschnitten Teile von schlactungen und die Menschen die es sehen ein zu schüchtern.
     
  14. #13 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    wieso sollte es jemanden interessieren. solange ich mein steak bekomme, ists mir egal wie die vieher geschlachtet werden!
     
  15. #14 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Also wenn hier einige mal genau den Thread lesen würden, wüsstet ihr, dass ich selber Fleisch esse.
    Ich versuche keinem meine Meinung aufzuzwängen. Welche denn? "Iss kein Fleisch"? Wenn ich doch selber Fleisch esse? Wäre doch ein wenig daneben, oder?
    Nein ich wollte nur eure Meinung dazu hören
    Und Propagandhi ist ein Bandname und bedeutet somit nicht : Das ist Propaganda von Peta (People for the Ethical Treatment of Animals). Ist das Video denn von Peta?
    Ich glaube nicht, dass man Tiere mit Pflanzen vergleichen kann. Spätestens wenn man mal Biologieunterricht hatte, nichtmehr..
    Nur weil du ein Gebiss hast, um Tiere zu essen, musst du es tun?
    Der Mensch hat auch die Fähigkeiten und das Wissen, um andere Menschen mit oder ohne Hilfsmittel zu töten, muss es aber dennoch nicht tun...
    Und eins stimmt nicht : Ohne Fleisch kann man nicht gesund leben, doch es geht...
    Und nochmal : Doch ich esse Fleisch, ich muss mich nur gerade über einige Vorwürfe hier aufregen.
    Klar könnte es aus einem Ausnahmeschlachthof stammen, andererseits könnte es auch in vielen Schlachthöfen so ablaufen? Oder nicht? Beides Vermutungen.
    Immerhin steigt doch die Zahl des benötigten Fleisches und gleichzeitig versucht man es sich leichter zu machen und Kosten zu sparen, oder nicht?
    Ich bin ja nicht grundsätzlich gegen die Schlachtung von Tieren, um Fleisch zu essen. Im Gegenteil!
    Ich bin nur für eine "ehrenvollere" und angenehmere Art für die Tiere. Und das ist eben leider nicht immer gegeben. Wenn das Tier dabei nichts spürt und es schnell geht, fände ich das ok.. :)

    Bei Fragen an mich, bitte fragen und nicht gleich etwas in meinen Post reininterpretieren...
     
  16. #15 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    a.) die Menschen haben kein Allesfresser-Gebiss. Wären wir wirklich als Fleischfresser gewollt, dann wären unsere Schneide/-reißzähne viel viel ausgeprägter.

    b.) Nährstoffe wie tierische Fette, um ein 40% höheres Risiko zu bekommen, an Krebs zu erkranken. Oder aee ... ein 60% höheres Risiko hohe Cholesterienwerte zu bekommen <-- Das brauchen wir "unbedingt".

    c.) TierrechtsaktivistInnen versuchen niemanden die eigene Meinung aufzuzwingen. Außerdem ist es eine ethnische Frage, ob Menschen sich das Recht rausnehmen können, über Leben und tot zu entscheiden.
    Es gab schließlich auch Zeiten, da waren Sklaverei und Kindesmisbrauch legitim , trotzallem hat uns der hinterfragende Menschenverstand dazu gebracht, diese Tatsachen zu hinterfragen.

    d.) Vegetarier essen Eier, trinken Milch und konsumieren Honig, essen aber kein Fisch! Das was du meinst sind Pseudo-Vegetarier.
    Deswegen gibt es auch die vegane Ernährungsweise, um den Tieren das Leid komplett zu ersparen.
    Würdest Du dich damit auseinandersetzen, wüsstest du, dass z.B. Eierbetriebe nur eine Tochtergesellschaft der Fleischindustrie ist. So werden männliche "unbrauchbare" Küken bei lebendigem Leib in heißes Fett geworfen und zu "ach so leckeren ChickinMcNuggets" verarbeitet.
    Klasse!

    Davon mal ganz abgesehen, deine These, dass Vegetarier/Veganer auch Pflanzen töten.
    Diese These ist total schwachsinnig. Pflanzen haben keinen Instinkt. Sie können sich nicht vor Gefahren schützen (z.B. weglaufen). Der wichtigste Grund ist aber wohl, dass Pflanzen kein zentrales Nervensystem haben.
    Also vllt solltest du deine Argumente einmal überdenken ...
     
  17. #16 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Finds das Video eingentlich nicht "schlimm". Ich mein, Schlachtungen sind eben kein Kinderspiel und sehen extrem widerlich aus. Wenn man sowas sieht denkt man als erstes "waaa ich ess nie wieder fleisch", doch wenn dann ein saftiges schnitzel vor einem liegt haut man rein.

    Wie schon oben beschrieben... unsere Großeltern haben mit sicherheit dir tiere auch nicht mit einem was weiß ich Bolzenschussgerät getötet. Wenn man dann so stories hört, das das ein huhn ohne kopf einer Verwanten hinterger gerannt ist, "schreckt" das einen nicht ab.

    mfg
     
  18. #17 29. November 2007
    AW: Schlachtung


    ich wette keines dieser tiere ausser die hühner wo auf die kreissäge zugefahren sind, wurden in deutschland verkauft.

    hier herschen strenge regeln, angefangen bei der haltung bis zu schlachtung, verpackung, tranpsort und verkauf!

    das war alles mehr tierquälerei und keine schlachtung.
     
  19. #18 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Sowas ist natürlich :poop:,ich finde da sgeht auch bissel in richtung tierquelerei,aber jetzt mal an die Vegetarier(ich mein die die kein fleisch essen,wegen tierquelerei):
    Wenn ihr kein fleisch esst,glaubt ihr diese ****er(Sorry) hören dann auf damit tiere zu quälen?

    mfg
     
  20. #19 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Die Tiere sind schon tot, wenn ihnen die Kehle aufgeschnitten wird.
    Zumindest bei den Tieren, die das Fleisch liefern, welches du isst.

    In China isst man Hund. Krank? Ne, normal. Für die Leute.
    woanders wird dann auch anders geschlachtet.

    Die Schnitzel, die auf meinem Teller landen sind einigermaßen tiergerecht (klar, man kann jetzt überall was zu beanstanden finden, deswegen einigermaßen) hergestellt worden, und somit habe ich auch kein Problem damit, sie zu essen oder fühle mich deswegen schlecht oder so.

    Wenn irgendwo in Osteuropa die Tiere mies unter Qualen getötet werden, dann können wir da eh nix gegen tun. Und Schlachthöfe, die so töten wie in dem Video bleiben hier keine Woche lang auf.
     
  21. #20 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    wenn man tiere nich essen soll wieso sind sie dann aus fleisch xD

    ne spaß beiseite ^^ , ich kauf dass zeug immer von meinem onkel , der is metzger , dann weiss ich woran ich bin , auserdem bin ich mit der qualität von dem meisten anderen zeug vom supermarkt etc nich zufrieden
     
  22. #21 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Ja gut, das Video zeigt wirklich die extremfälle...
    Ich kannte es schon und muss sagen das es wirklich schlimm ist was sie mit den tieren machen, aber kann man es verhindern, nein.
    Ich esse noch immer fleisch und bleib auch dabei.

    Ich mein in deutschland gibt es eh auflagen die sowas verhindern.

    was will man schon machen


    mfg


    edit// die tiere müssen so oder so geschlachtet werden.
    is genau so mit förstern, die erschießen die rehe auch nich weil den das bock macht, sondern weil es ihre pflicht ist den wald zu schützen.
    früher waren dinos die sich gegenseitig gefressen haben, heute sind wir es... bz auf tiere ^^
     
  23. #22 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    das ist halt der kreislauf des lebens... ich mein klar ist das nciht lecker anzusehen und da sollte man die metzger oder schlachter dementsprechend nicht verurteilen sie gehen einer berufung nach... ich mein wie gesagt es ist nicht lecker anzuschauen aber en schönes steak würd ich immer wieder essen :p
     
  24. #23 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Und wie wir das haben. Sonst könnte ja keiner von uns Fleisch normal und ohne Umstände essen.


    Ja super, wenn man pausenlos Fleisch in sich reinstopft, dann sind die Risiken natürlich höher. In Maßen alles genießen.

    Es gibt soo unendliche viele Vegetarier, die Fleischesser runtermachen und versuchen den Menschen ihre Denkweise einzureden. Erzähl mir doch nichts.
    Ich glaub kaum, dass man Sklaverei und Kindesmisshandlung mit Schlachten von Tieren vergleichen kann. Zumal das eine Menschen, und das andere Tiere sind. Tiere, in der Regel nur dazu geboren um sich fortzupflanzen.

    Aha, und eure Kühe werden nicht zusammengepfercht und gnadenlos als Milchmaschinen umfunktioniert? Und eure Hühner? 30 Viecher auf 10cm². Wenn du dich schon über Tieresmisshandlung aufregst, solltest du mal bei dir anfangen.

    Als ob die Tiere, die die Menschen schlachten auf ne Chance hätten wegzulaufen, sich zu schützen etc. Sehr viele Betriebe beenden das Leben der Tiere auf kurze und schmerzlose weise. Tierquälerei halte ich persönlich auch für falsch, aber es kommt nunmal vor. Ob man jetzt Fleisch isst, oder nicht sei jedem selbst überlassen, es kotzen mich nur diese "Ohoh, du isst fleisch, boah bist du krank-typen auf"
     
  25. #24 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    Es hat nix damit zu tun, ob wir etwas können, sondern ob es von der Natur aus gewollt ist. Denk vielleicht einfach mal drüber nach.

    Es hat nix damit zu tun, ob ihr etwas pausenlos esst, sondern einfach die Regelmäßigkeit ist gefährlich.

    Es gibt auch tausend Christen, die versuchen Leuten etwas einzulabern. Es ist aber nicht jeder, der so drauf ist. Außerdem ist es auch ein relevantes Thema. Jeder beschwer sich über den Klimawandel, würden wir aufhören Fleisch zu essen, würden die CO2 Ausstöße um 40% geringer sein.
    Außerdem könnten 7 1/2 Milliarden Menschen, von dem Futter der Tiere, auf dieser Welt leben.

    Mit mir muss ich in keinster Weise anfangen. Ich bin Veganer! Google einfach mal danach.

    Schmerzlose Art und Weise, wenn Tiere kopfüber bei lebendigem Leibe die Pulsschlagader durchgeschnitten werden oder wenn Hühner bei lebendigem Leibe der Kopf abgesägt wird.
    Das soll legitim sein? Nein! Und das findet tagtäglich in deutschen Betrieben statt.
     
  26. #25 29. November 2007
    AW: Schlachtung

    versteh ich nich... wegen dem transport?
    aber wenn wir sie alle leben lassen und sie sich immer weiter fortpflanzen, dann hast du iwann keine pflanzen mehr zum essen,





    in deutschland ist es so, das die tiere bevor ihnen die kehle aufgeschnitten wird ein elektroschock verpasst wird.
    das ist in etwa so wie wenn man dich tötet mit ner vollnakose.
    klar, es ist nicht schön, aber wo gibt es bitte eine schöne schlachtung?

    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schlachtung
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    507
  2. Ausschlachtung

    stijN , 10. Oktober 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    203