Schlafstörungen...

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von bENDER89, 17. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2007
    hey ;)

    gleich eins vorab: habe die sufu benutzt und auf dieses spezielle problem nichts brauchbares gefunden :p

    aaaaaaaaaaalso es handelt sich um ne schlafstörung. kennt ihr das, ihr liegt im bett und plötzlich gehen euch lauter schwachsinnige dinge durch den kopf, ihr kommt vom 100sten ins 1000ste und ihr könnt einfach nicht pennen? so gings mir gestern zuletzt. keine einzige minute geschlafen. is nur ab und zu aber einfach zum kotzen, da die nächsten tage einfach schrecklich sind..

    habt ihr tipps wie man in solchen situationen zu schlaf kommt?
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    alkohol (natürlich nich zu viel) oder versuchs mal mit dope ;)

    evt. musst in deinem leben halt auch manche dinge ändern (jenachdem woran du ständig denkst), um eben NICHT mehr daran denken zu müssen..

    oder arbeite so lange, bis du einfach nur noch halbtot ins bett fällst und flupps weg bist.

    sowas wie die ganze nacht nich pennen hab ich jez noch nie erlebt, aber manchmal noch ne stunde oder mehr wach im bett liegen kommt schön öfters mal vor.

    musik könnte auch wunder wirken
     
  4. #3 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    versuch es mal mit warmer milch mit Honig vor dem schlafen bei mir hilfts ich kann auch genauso wie du nicht pennen und wach immer pünktlich um 3 uhr in der nacht auf^^
    voll fürn *****:)
    Ramper
     
  5. #4 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Ich kenne diesen Zustand. Mir passiert das in letzter Zeit sau oft das ich pro Tag nicht mehr als 2-3 Stunden schlaf hab.
    Ich hab das meinem Arzt gesagt und der Verschreibt einem dann so coole Beruhigungtabletten. Ist nicht die Super Lösung aber es hilft kurzzeitig.
    Meistens hat das was mit Stress zu tun. Ich helfe mir indem ich mir ein-zweimal am Tag einfach ein Paar minuten Zeit nehme und Ausruhe. Wenn dann aber richtig. Handy Tel. Comp.... etc.
    Alles aus.
     
  6. #5 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    das habe ich auch manchmal ^^

    echt verdammt nervig >.<

    also mir persönlich hat eigentlich nichts dagegen geholfen ... hab solche hausmittel wie honig in warme milch mischen probiert und es hat nicht wirklich geholfen ... musste dann nur pissen :D

    ich versuche dann meist an was schönes bzw. entspannendes zu denken ... z.b. freundin


    aber eins is mir aufgefallen, wenn ich abends ausm fitnessstudio komme dann bin ich ziemlich müde und penne sofort ein ... also strenge dich vorm schlafen gehen iwie an :p
     
  7. #6 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Hallo,
    das Prinzip ist ganz einfach, ohne Entspannung kein Schlaf.;)
    Lies dir folgende Tipps vielleicht hilfts.

    Tipps für einen gesunden Schlaf

    * Geregelter Tagesablauf: möglichst feste Zeiten für Mahlzeiten, Aktivitäten und Bettruhe einhalten.

    * Körperliche Aktivität: Regelmäßige Bewegung bringt den Körper in einen guten Rhythmus. Es gilt, das richtige Maß zu finden: Zu viel Bewegung führt zum „Überdrehtsein“.

    * Richtige Ernährung: wenig oder kein Alkohol; weder Koffein noch Nikotin; nicht zu spät abendessen.

    * Betthygiene: warmes Bett, morgendliches Licht, ruhiger Raum, im Bett nicht fernsehen.

    * Abendlicher Spaziergang (nicht zu lang): wirkt oft Wunder.

    * Den Tag abschließen: eine halbe Stunde vor der Bettruhe geistig abschalten, zum Beispiel durch Musikhören.

    * Bei Unruhe: aufstehen und etwas Monotones machen oder lesen.
     
  8. #7 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Gehe joggen, machst deinem Körper was und du wirst müde..


    Was auch übelst gut ist, du joggst 2 Km, dann rollst du dir nen Joint (muss ja nur 5 Züge oder so haben) und dann rauchst du den und joggst zurück, dann bist du sehr sicher müde, glaube es mir ;)

    Wenn du gekifft hast hast so so Adrenalin und merkst gar net wie schnell du rennst.. --> Hundemüde..
     
  9. #8 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Ich hör immer die "iMusic" die Schlaf-Musik. Dann konzentriert man sich nur auf die Mucke und pennt sehr schnell ein!
     
  10. #9 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Noctamid... und du pennst sofort ein, aber sind verschreibungspflichtig.

    Alternativen wären:

    - Sport d.h. überhaupt Bewegung am Tag
    - Kiffen.. Also bringt bei mir nix mehr mittlerweile bloß wenn ich viel rauche
    - gut essen
    - zur selben Zeit pennen gehen, damit der Schafrythmus richtig is
     
  11. #10 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    hey danke erstmal für die antworten.

    also zu warmer milch mit honig: geht nicht hab laktose allergie^^

    dann zum rest...
    ich hab nen geregelten tagesablauf.. ess gut.. hygiene stimmt..
    schau aber vom bett aus fernseh^^, kiff NICHT, mache zur zeit wenig sport...

    hab dieses Problem meist nur von Sonntag auf Montag. heut werd ich gut schlafen könne da ich keine power mehr hab, bin seit samstag 9 uhr ja etz wach^^ dann heut arbeit usw -.-

    von medikamenten halt ich sehr wenig, des wäre die "endlösung" bei dauerhaften beschwerden für mich...
     
  12. #11 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    bei mir is das oft so in der nacht vor klausuren...

    aber irgendwann hatte ich mir einfach bewusst gemacht das ich wenn ich die nacht wach bin den nächsten tag eh nicht besser schreibe du musst vor dem pennen gehn komplett abschalten an nix denken. dann klappt das mit dem pennen ;)

    PS: wie viele kiffer sind hier eig im board?? =)


    am geilsten war ja mit dem joggen und kiffen^^ muss ich ma versuchen :D


    Mfg Balboa
     
  13. #12 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    des frag ich mich seit neusten allerdings auch xDD
     
  14. #13 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Ich habs seit ca. einer Woche auch, was mir dabei hilft ist im Bett eine Folge deiner lieblingsserie anschauen im absolut dunkelen raum nur mit dem Laptop neben dir im Bett. Dann fallen mit meist die augen zu, wenn ich dann wieder wach werde bin ich für ca. 2 min extrem müde...die Zeit nutze ich um den Laptop auszuschalten und dann einfach umdrehen und schlafen, hört sich komisch an aber mir hilfts.
     
  15. #14 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...


    dann halte durch ...

    damals hatte ich auch so eine schlafstörungsphase relativ oft, aber jetzt schlafe ich immer sehr gut . . . sogar manchmal zulange :D am we kommt es nicht selten vor dass ich erst um 15 oder 16 uhr wach werde ^^ (lege mich dann so um 4 / 5 / 6 uhr schlafen)


    also warte ab, iwann geht einfach alles weg^^ ganz ohne tabletten (halte davon garnichts ... man darf doch nciht bei jedem kleinen scheiß sofort tabletten in sich reinpumpen Oo)
     
  16. #15 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    dito!

    aber irgend ein mittel muss es ja geben. also so auf natürlicher basis...

    p.s.: hab mal durch bewertet :p
     
  17. #16 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...


    ja gibt es ;)


    bei uns in so einem bio laden in der stadt gibt es zb. so verschiedene kräuter tees fürs einschlafen oder so^^
    geh in einen bio laden und frag einfach nach^^
     
  18. #17 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Schlacker dir vorm schlafen gehen einfach einen. =)

    Ohne Scheiss, das hat mir echt schon geholfen, wenn ich nicht einschlafen konnte.

    MfG
    !nvaTion
     
  19. #18 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Da muss ich dich enttäuschen^^ Mittel auf natürlicher Basis gibt es nicht außer körperlicher Betätigung.. D.h. Baldrian, Luvased (natürliche Sachen ect.) haben bei Schlafstörugen 0 Wirkung bei mir gezeigt außer anfangs einen leichten Placeboeffekt...
     
  20. #19 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Trinkst du zu viel Cola ? ^^
    Ich würde sagen wenn du mal nicht schlafen kannst und am nächsten tag aber unbedingt Nachmittags
    pennen willst , dann hallt einfach durch so dass du am abend dann hundemüde bist und bestimmt
    einpennst !
    Mfg Shaggy !
     
  21. #20 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Einfach alles vergessen und drauf :poop:n^^

    Hab auch manchma solche Tage wo ich von einer Sache zur anderen komme und nicht zum Schlaf komme, doch dann iwann guck ich auf die Uhr und merk wie lang ich schon rumliege dann dreh ich mich in die perfekte Position und denk an NIX mehr^^

    Vll mal am Tag nen bisschen pennen dann wirste nachts evtl. besser schlafen können ;)

    Möglichst vorm Schlafen gehen keine stressigen Sachen mehr machen, keine Probleme machen und so^^
     
  22. #21 17. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    es ist meistens bei mir so, dass ich vor einem aufregenden tag nicht pennen kann.
    z.B letztens wegen meiner praxisprüfung konnte ich erstmal voll lange nicht einschlafen und bin in der nacht öfters aufgewacht. es war echt zum kotzen, denn dann war ich morgens müde obwohl ich schon um 5 aufgewacht bin und garnicht mehr müde war.
    ist aber auch kein wunder, dass du da nicht schlafen kannst, denn je mehr du an etwas denkst, desto mehr kannst du nicht pennen. versuche vorm schlafen gehen vllt noch für halbe stunde raus zu gehen oder falls du hanteln hast, dann trainiere etwas so, dass du erschöpft bist. die methode mit honig und milch kann ich mir nicht vorstellen, dass die funktioniert außer nachts zum klo laufen ^^. habe aber gelesen, dass du eh dagegen allergisch bist also kommt das eh nicht in frage.
    hmm mehr tipps habe ich nicht außer geh mit einem freien kopf pennen.
    kenne das problem zu gut ^^
     
  23. #22 19. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Fern glotzen bis zur erschöpfung !! haha penn ich immer schnell ein:p
    Mach konzentrationsübungen,wenn ich nicht pennen kann konzentriere ich mich darauf meine Gedanken bei 0 zu halten.Wenn du an nichts denkst und dabei die Augen geschlossen hälst schläfst du früher oder später ein :]
     
  24. #23 19. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...


    Bei mir ist das eher so - wenn ich unbedingt schnell einschlafen möchte, wird da nix draus.
    Lieg ich aber im Bett, und möchte Wach bleiben (weil ich z.B. ein Hörbuch hören möchte ), so bin ich meist schneller weg als die Polizei erlaubt. :)
     
  25. #24 19. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    am besten gehste abends rauß
    kleinen spaziergang oda so
    und kurz vor bett gehen xD
    musik hörn
    das hilft bei mir auch immer!!
     
  26. #25 19. Dezember 2007
    AW: Schlafstörungen...

    Progressive Muskelentspannung nach Jakobsen (klingt jetzt esoterisch,isses aber nicht)

    hilft mir eigentlich immer...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schlafstörungen
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    547
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    314
  3. Komische Schlafstörungen

    Illo , 15. Oktober 2007 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    617