Schlechte Noten für Schulbücher!!!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von unicat18, 28. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. September 2007
    {bild-down: http://www.n24.de/import_images/cache/netzeitung_757531_176731.jpg188_188ECF1F6188.jpg}


    Warentest gibt Schulbüchern schlechte Noten

    An deutschen Schulen wird teilweise mit fehlerhaften und didaktisch schwachen Schulbüchern unterrichtet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Überprüfung von 17 Biologie- und Geschichtsbüchern aus drei Bundesländern durch die Stiftung Warentest. Demnach werden darin teils Sachverhalte falsch dargestellt und Jahreszahlen verkehrt wiedergegeben. Mehrfach vergaben die Tester die Note "mangelhaft". Für den Test wurden 17 Schulbücher aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ausgewertet, die für Gymnasien Sekundarstufe 1 (Klassen sieben bis zehn) zugelassen sind. Im Fach Biologie wurden die Themen Zelle, Fotosynthese und Verdauung exemplarisch ausgewählt und bewertet. Für das Fach Geschichte waren es die Alltagsgeschichte der DDR und die Entwicklung der Europäischen Union.


    Uhu über dem Fuchs

    Manche Biologiebücher warten nach Angaben von Stiftung Warentest mit teilweise erstaunlichen Erkenntnissen auf. So wird in einem Buch der Uhu in der Nahrungspyramide über dem Fuchs eingeordnet. In einem anderen wurde moniert, dass ein Experiment mit Brennspiritus ohne die erforderlichen Warnhinweise abgedruckt wurde. Ein Elektronenmikroskop vergrößere mehr als 500.000-fach, und nicht wie in einem Buch angegeben nur 20.000-fach. Laut einem Biologiebuch sei der Darm eines Blauwals 56 Mal so lang wie der Körper - richtig sei aber, dass er nur vier bis fünf Mal so lang sei, hieß es. Im Schnitt fanden die Tester bei den Biologiebüchern auf jeder fünften geprüften Seite einen wichtigen Fehler, wie Chefredakteur Hubertus Primus erklärte. Bei "Biologie heute entdecken 2" und "Netzwerk Biologie 2" seien sogar auf jeder dritten Seite Fehler entdeckt worden. "Kleinere Fehler mitgerechnet, waren beide Bücher aus dem Schroedel Verlag auf jeder geprüften Seite fehlerhaft", sagte Primus. Auch einige Geschichtsbücher seien wegen ihrer hohen Fehlerquote aufgefallen, monierte Primus und nannte als Beispiele "Geschichte und Geschehen" aus dem Klett Verlag sowie "Zeit für Geschichte" aus dem Schroedel Verlag, die noch ein "ausreichend" geschafft hätten. Ein "mangelhaft" wegen falscher Jahreszahlen und Verkürzungen habe das Buch "Horizonte 4" aus dem Westermann Verlag bekommen.


    Daten zu Honecker stimmten nicht

    Cheftester Holger Brackemann berichtete, ein Geschichtsbuch verlege den Sturz Erich Honeckers um einen Monat nach vorn. "Wäre Honecker tatsächlich am 18. September 1989 zurückgetreten, hätte er am 7. Oktober nicht noch das 40-jährige Bestehen seines gerade zusammenbrechenden Staates feiern können."

    Stiftung Warentest moniert zudem, dass in vielen Geschichtsbüchern die Lebenssituation der Menschen in der ehemaligen DDR vereinfacht dargestellt und die Rolle der Frau auf das sozialistische Ideal beschränkt werde. Erklärungen zu Themen wie Planwirtschaft seien teilweise äußert verknappt und unvollständig. Neben fachlichen Mängeln kritisierten die Tester auch didaktische Schwächen. Grafiken sei nicht beschriftet, Illustrationen unglücklich gewählt und Inhaltsverzeichnisse zu unübersichtlich gestaltet. "Insgesamt vermittelten die getesteten Schulbücher einen schwachen Gesamteindruck", fasste Primus das Ergebnis zusammen. Die Fehlerhäufung sei für Schulbücher nicht akzeptabel. Das überzeugendste Biobuch ist laut der Stiftung "Nautilus" vom Bayrischen Schulbuchverlag, das beste Geschichtsbuch "Zeiten und Menschen" vom Schöningh-Verlag.


    Föderale Strukturen schuld?

    Als Hauptursache für die schwache Qualität der Schulbücher sehen die Experten das föderale Bildungssystem. In Deutschland existierten derzeit bis zu 3000 unterschiedliche Lehrpläne, was den Verlagen zu schaffen mache, sagte Primus. Die großen Verlagsgruppen wie Cornelsen, Klett und Westermann müssten für einen Titel bis zu 16 Länderausgaben produzieren und das zumeist unter Zeitdruck, so dass für eine gründliche Überarbeitung die Zeit fehle. "Möglicherweise ließe sich die Qualität der Bücher steigern, wenn sich ein einheitlicher Lehrplan durchsetzen ließe", fügte Primus hinzu. Er rief die Kultusminister der Länder auf, dem Vorstoß von Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) zu folgen und sich auf einheitliche Schulbücher zu einigen. Der Westermann-Verlag in Braunschweig bezeichnete die Bewertung als "nicht unbedingt fair". "Gerade die didaktischen Kategorien erscheinen subjektiv", sagte ein Sprecher der Nachrichtenagentur ddp. Der Klett-Verlag in Stuttgart wollte sich nicht äußern, ohne vorher Einblick in das komplette Gutachten und die Ergebnisse genommen zu haben. Eine Sprecherin des Cornelsen-Verlages in Berlin sagte: "Wir weisen die Annahme der Stiftung Warentest, die hohe Zahl an Regionalausgaben führe zu einer Überlastung der Verlage und deshalb zu Fehlern, zurück." Die Qualitätsmaßstäbe für Lehrwerke seien sehr hoch.



    quelle:http://www.n24.de/wissen_technik/article.php?articleId=154309&teaserId=158693


    *von wegen die schüler sind dumm X( *


    mfg unicat18
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. September 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    naja
    das mit den Schulbüchern stimmt schon
    in userem DEUTSCHBUCH finden sich immer ca. 2-3 Fehler Pro seite
    fast so als wär das absichtlich-.-

    Mathebücher von 1979!

    Geschichtsbücher hatten wir in der 9. Klasse auch keine
    wir hatten nur einen Satz geschichtsbücher für 3 Klassen -.-
    wir haben keins bekommen mit der Begründung "tja, die andere klasse war halt schneller" -.-
    haben dann alle Seiten Kopiert bekommen
    das dies alles "Raubkopien" sind ist natürlich was anderes..
    (achtung, es gibt auch urheberrechtsverletzungen AUSSERHALB von PC´s :D )

    armes dummes deutschland
    gibt MILLONEN für einen Bundestrojaner aus der bisher noch nichtmal Legal ist
    aber lässt ihre neue Generation von beschissnen Büchern (wenn überhaupt) lernen....
     
  4. #3 28. September 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    Mein Mathebuch (hat lösungen hinten ) macht mehr fehler als ich (1 im Zeugnis in Mathe ) ^^
    Also stimm ich zu man sollte die bücher so schrieben das es jeder kapiert und nicht das man den ganzenstoff einfach in ein buch zusammenquetscht um geldzusparen bei der Produktion :p

    Greez MCX :D
     
  5. #4 28. September 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    naja war bei mir auch so.. fast alle bücher waren schrott, einige kaputt und manche fehlerhaft... die Bücher die ich etz für die Berufsschule brauch kauf ich mir lieber dann hab ich wenigstens welche in denen alle seiten drin sind...

    mfg
     
  6. #5 28. September 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    Was soll ich mit nem Mathebuch, in dem noch die Mark vorkommt? Mal davon abgesehen, dass die Aufgaben falsch gedruckt sind und sonst alles nicht stimmt.
    Es müssen mehr Mittel für Schulbücher gestellt werdne und auch tatsächlich dafür ausgegeben werden. Es kann ja auch nicht sein, dass ich kein Biobuch mehr bekomme, weil die Schule keines mehr hat!
    Teilweise frag ich mich auch, ob jmd die Schulbücher vor Druck auch mal kontrolliert...
     
  7. #6 28. September 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    Gegen Fehler is leider immer noch kein wirkliches Kraut gewachsen, wir sind doch alle nur menschen. (trozdem könnte man vllt. mal den computer suchen lassen)
    Bei uns an der schule ist jedoch das größere problem das gerade die bücher die aktuell gehalten werden müssen die ältesten sind. Z.B. ein PoWi-buch von 1997 damit kann man nicht wirklich mehr was anfangen, weil die, für die heutige zeit, meistens falsche werte haben. In unseren mathe büchern kommt es jedoch egtl. ziemlich selten vor das eine aufgabe falsch ist.
    mfg batlekid
     
  8. #7 3. Oktober 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    Armes Deutschland wenn dort auch nicht mehr so viel Sorgfalt herrscht wo sollen meine Kinder in die Schule gehen.
     
  9. #8 4. Oktober 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    Wir haben noch nicht mal Schulbücher^^

    Bei unsrer Schule ist das so das die immer so gegen Weihnachten eintreffen^^
    Ist richtig Scheisse kann ich sagen ^^ Die ganzen Kopien gehen mir aufn Zeiger
     
  10. #9 5. Oktober 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    Kein Wunder dass ich das alles nich kapiere =)
    Nein, aber wir müssen pro Schuljahr 69 Euro bezahlen, damit wir überhaupt Bücher ausleihen dürfen >.< Naja trotzdem sehen die Bücher alles andere als neu aus :( Aber hauptsache für uns letzte G9ler nochmal drei Sätze neue Franzbücher gekauft, obwohl wir die letzten sind, die die benutzen werden Oo Das Franzbuch kam 1985 raus =)
    Naja, wayne^^
     
  11. #10 5. Oktober 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    ich will mich jetzt nich gegen die deutsch nation setzen :D :D aber ist das nicht ein grund warum wir in pisa so schlecht abschneiden ? :D :D
     
  12. #11 5. Oktober 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    Unsere Schulbücher gehen eigentlich. Ok, das Mathebuch ist etwas seltsam. Da stehen zwar erklärungen drin wie die Aufgaben funktionieren sollen, das Dumme ist nur, dass keiner diese Erklärungen blickt. Da braucht man vorher n Mathestudium.
    Egal, mir ist es sowieso lieber wenn ich keine Schulbücher sehen muss.

    mfG
    mouZeKilla
     
  13. #12 5. Oktober 2007
    AW: Schlechte Noten für Schulbücher!!!

    Also ich konnte in unseren Büchern noch keine Fehler finden. Gehe auf ein Gymnasium und wir haben eigentlich nur Bücher renomierter Verläge wie zum beispiel schrödel oder cornelsen.

    Aber eig kanns mir egal sein wie lang der darm eines wals ist, solangs der Lehrer für richtig hält wenn ichs ihm sage ._.


    mfg
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schlechte Noten Schulbücher
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.197
  2. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.957
  3. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.065
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    760
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    634