schlechte schwarzwerte bei Videos

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Thorshammer, 22. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Februar 2009
    Hi,
    ich hab nen Panasonic PX80E zuhause hängen (42 Zoll HD-ready Plasma) und mir ist mal aufgefallen wie total indiskutabel schlecht die schwarzwerte bei eigentlich jeglicher Video-Quelle ist. Immer sieht das was eigentlich schwarz sein sollte eher grau aus. Besonders auffallen tut das weil die meisten filme ja im Kinoformat sind und man zwei wirklich schwarze streifen oben und unten hat und dann erstmal den unterschied sieht.
    Meine frage ist, woher kommt das? Eigentlich sollte man doch meinen das wenn man sich nen 8GB großes Blue-ray rib runterlad die quelle top ist!?!? Aber wenn ich (hab mein Notebook peer HDMI am TV) nen überwiegend schwarzes jpg aufn TV darstelln las sieht das schwarz top aus, so das es ja eigentlich nicht am Fernseher an sich liegen kann.
    Liegts dann vieleicht an dem Player oder woher kommt das?

    Gruß Thor
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    ein blu ray rip is halt net so wie ne orig blu ray aber solche probs hatte ich bisher noch net mit meinem sammy lcd
    mit welchem player spielste denn mkvs ab?
     
  4. #3 23. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    Also wenn du sagst dass es über HDMI gut aussieht, dann hast du wohl deinen Reciver oder DVD Player per Scart angeschlossen, oder?
    Daran könnte es liegen da HDMI speziell für High quality filme ist und es der neue Standart ist.
     
  5. #4 23. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    benutz den VLC-Player.

    Receiver, PS3 und Notbook sind alle via HDMI angeschlossen. Die Filme laufen aber immer übers Notebook.

    Bist dir da sicher? Start mal nen Video und vergleich das schwarz von den Balken welcher dein sammy automatisch einblendet mit dem schwarz von den Moviz. Die Balken stelln ja da wie schwarz der Ferhseher theoretisch könnte und dann sieht man erstmal den extremen unterschied.
    Kann natürlich gut sein das der unterschied bei dir sehr viel kleiner ausfällt weil die meisten LCDs eh kein ordentliches schwarz darstelln können.
     
  6. #5 23. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    benutze mal den media player classic home cinema installier dir den core avc decoder ,haali media splitter und ac3 filter !
    dann media player öffnen ,unter einstellungen auf externe filter dann hinzufügen und die 3 filter hinzufügen und auf bevorzugen und los gehts !

    edit ://
    was heisst hier kein richtiges schwarz ich hab nen le46a789 mit local diming und smart led da is schwarz so wie wenn der tv aus ist^^
     
  7. #6 23. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    ok,
    hab das grad mal probiert. Kann schon sein das vileicht bisschen besser geworden ist. Aber wahrscheinlich bild ich mir das nur ein. Ist trotzdem noch nen riesen unterschied.

    EDIT: ich nehm alles zurück und behaupte das gegenteil! Hatte es grad bloß mit ner scheinbar schlechten HD Quelle probiert. Es ist jetzt viel, viel besser! Tausend Dank! echt spitze!
     
  8. #7 23. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    okay weil ich spiele immer so meine videos ab und hab damit keine probleme mit dem schwarzwert
     
  9. #8 23. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    also die mkv`s sehn jetzt echt gut aus.
    aber bei den ganzen avis darunter auch sehr viele DVD-Rips sehen weiter hin so so grau aus. Liegt das an der quelle oder muss man da noch irgendwas umstelln oder irgend nen zusätzlichen Filter instalieren?
    Was mich jetzt aber grad mal extrem an dem Player stört ist das er irgendwie keine subs erkennt. Muss man da irgendwas umstelln? Die schaltfläche bei "subtitel" in immer grau und damit nicht anwählbar.
     
  10. #9 23. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    hi nee das liegt dann 100% an der quelle avis sind bei mir auch so lala^^
    das mit den subs kannste über das symbol vom haali slitter in der taskleiste machen wenn du den jeweiligen film abspielst einfach nen rechtsklick auf das symbol machen in der leiste
     
  11. #10 23. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    jo, so würde es theoretisch funzen aber ich hab das jetzt schon bei 2-3 englischen Filmen/Serien probiert wo ich weis da da subs dabei sind. Aber die schaltfläche Subs bleibt grau, also man kann keine subs wählen.
     
  12. #11 24. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    also bei mir funzt das immer einwandfrei damit bisher jeder film wo subs dabei waren konnte ich sie auch auswählen
     
  13. #12 24. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    komisch, waran das wohl liegt? Hab nicht einen film wo sich mit diesem Player die subs abspielen lassen...

    Aber meinst du echt das es bei den ganzen avis nur an der "minderen" quali liegt?
    Nen gut gemachtes 4,4GB DVD-Rip ist doch qualitativ auch schon ziehmlich gut. Kann mir irgendwie nur schwer vorstelln das es da an der Quelle liegt das das schwarz so sche*** aussieht.
    Warum sollte ne schwarze farbe so was besonders, speicherintensiv sein das man es nur auf Blue-ray-rips finden kann? So richtig macht das für mich keinen sinn.
    Gibts da nicht noch irgend sollche Filter/Player direkt für avis?
     
  14. #13 24. Februar 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    mann kann noch zb noch mit dem media player classic in verbindung mit ffdshow und avi sinth die bilder nachbearbeiten is aber erstens sehr rechen intensiv bzw geht net leicht von der hand muss man sich bissel mit befassen du kannst dir es hier

    http://www.tobiwahnkenobi.de/VMC-Pimpin.htm

    mal ansehen. Habe es selber mal probiert hat aber net geklappt so richtig bei mir
    wenns bei dir hinhaut kannst mir ja mal en feedback geben wie du es genau gemacht hast,jedenfalls soll es so möglich sein die videos während des abspielens so nachzubearbeiten das es fast wie hd rüberkommt !
     
  15. #14 30. November 2009
    AW: schlechte schwarzwerte bei Videos

    he,
    gibts da eigentlich mittlerweile was neues?
    Vieleicht nen Player der schon standartmäßig gutes schwarz zeigt auch ohne das man erst umständlich die ganzen Filter ect instalieren muss?
    Hab am WE meinen rechner formatiert und bekomm das jetzt irgendwie nichtmehr hin die Filter hinzuzufügen. Ich geb den Pfad an wo sie liegen aber sie werden trotzdem nicht in die Liste aufgenommen. Liegt das vileicht dran das ich jetzt die 64 bit version von dem Player hab?
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - schlechte schwarzwerte Videos
  1. Spielzeug für schlechte Laune

    Wikinger , 30. September 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.032
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.440
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.806
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.200
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.158