Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 17. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2007
    Deutsche Mobilfunkunternehmen sind sich einig, den Gewaltvideos auf Handys von Kindern und Jugendlichen einen Riegel vorzuschieben. Auf Wunsch der Eltern kann unter anderem nun der mobile Webzugang des Juniors gesperrt werden.

    Die Initiative, Gewalt- und p0rnvideos von den Handys von Kindern und Jugendlichen zu verbannen, geht vom Jugendministerium Rheinland-Pfalz aus. Vorgestellt wurde heute in Mainz die freiwillige »Selbstverpflichtung von Mobilfunkunternehmen zu mehr Prävention und Jugendschutz« (PDF), die von den Providern T-Mobile, O2, E-Plus, Vodafone sowie den Service-Dienstleistern Mobilcom, Talkline und Debitel unterzeichnet wurde.

    Demnach können die Netzbetreiber den Internetzugang bei Handys von Kinder und Jugendlichen sperren, sofern deren Eltern dies wünschen. So ist zumindest im Ansatz zu verhindern, dass Kids jugendgefährdende Inhalte aus dem Web auf ihr Handy laden.

    Das Übertragen von Videos und Bilder per Bluetooth von einem Gerät zum anderen soll ebenfalls blockiert werden. Damit wird etwa dem Tauschen selbst gefilmter »Happy Slapping«-Videos ein Riegel vorgeschoben. Per SD- oder MMC-Cards oder einer USB-Schnittstelle ist das dann aber immer noch möglich.

    Ebenfalls geplant sind die Möglichkeit der Beratung zum Jugendschutz beim Abschluß von Handyverträgen, ein zentrales Webportal zum Thema Jugendmedienschutz sowie entsprechende Infos auf den Mobilfunk-Onlineportalen.


    quelle: tom's hardware
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    hey-ho,

    finde ich ne gute sache, dsa die diese sperrung des internetzugangs bei handys sperren lassen wollen(falls gewünscht).

    mich nerven diese kiddies die mit ihren handys inna schule rumrennen und sich gegenseitig videos schicken wie ein "außenseiter" verprügelt wurde...

    andrerseits fände ich es doof den datenverkehr (bilder et videos) via bloetooth blockieren würden...
    ich denke, dass es bessere möglichkeiten gibt sowas(gewalt- p0rnvideos auf handys) zu unterbinden....


    lg - niclas
     
  4. #3 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    Ich bin froh dass man seinen Internetzugang sperren kann. Denn ich hab ständig einen verfügbar an Computern und heutige Handys ham Kinderkrankheiten die für mich unbegreiflich sind. An meinem Handy ist die größte zentrierte Taste natürlich die, mit dessen man den Webbrowser öffnet und sich automatisch einwählt.... . Ich hab daher alle WAP-Profile bei mir gelöscht.
     
  5. #4 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    find ich auch gut da fast jeder depp mit seinen selbstgedrehten videos angeben will egal was sie da aufnehmen gewalt etc. find ich gut da die das machen wollen . guckt mal bei youtube wieder handyvideos da on sind.
     
  6. #5 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    Hi leute,
    genrell halte ich dies für eine gute Idee.
    Aber das Motto auf diesem Wege würde man Gewalt verherlichende Filme/Bilder
    oder Sonstiges von den Handys Minderjähriger einschränken ist ganz klar falsch gedacht.

    Die Vorteile welche sich durch dieses Prinzip ergeben ist das oben genannte Problem
    bei Sony Ericson Hanys bei denen sich ständig der Browser öffnet sobald man auf die Taste kommt.
    Des weiteren kann man so grenzenlose Kosten verhindern die von Kindern/Jugendlichen
    verursacht werden indem sie bei MTV/VIVA oder anderen Sendern einen Klingelton/Spiel oder anders sehen und es dann runterladen wollen.
    Ersparrt den Eltern ne Menge ärger.

    Aber all die hat nichts damit zu tun, dass man vor Gewalt schützen kann...
    Ich finde es einfach nur lächerlich dies unter dem Begriff schutz vor GEWALT zu verkaufen.
    Denn das Hauptproblem stellt dabei wohl eher nicht das Internet da,
    sondern Bluetooth und MMS mit denen man Videos unter Freunden/Kolegen etc.
    verbreitet.
    Es gibt zahlreiche Fälle die immer wieder zur Anzeige führen.
    Aber verhindern kann man es nicht.
    Und ich habe neulich unter einem ähnlichen Thema gehört,
    dass das Recht am eigenen Bild/Film nur in 5% der eigendlichen Fälle
    zur Anklage führ.
    Es sollte aber mindestens bei 90% liegen um einzuschüchtern
    und dieses Problem endlich einzudämmen.
    (Leider kann ich hierzu keine Quelle angeben, ich meine ich hätte dazu etwas auf ZDF gesehen)

    Also das wars eigendlich auch schon.
    Eine Idee wie man es besser machen könnte kommt mir so schnell nicht.
    Vieleicht wäre es ein richtiger Weg bestimmte Begriffe auf Handys zu verbieten.
    Wobei dies auch nicht eine ideallösung ist, sondern eher ein verzweifelter versuch.

    MfG
    Freezer2k
     
  7. #6 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    internet zugang auf handys sperren um gewaltvideos zu stoppen...wie süss..

    man muss schon sagen der staat ist ja richtig einfallsreich wenns um problembeseitigung geht
     
  8. #7 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    LOL, glaub kaum dass jemand so dumm ist und sich die Dinger per Handy-Internetzugang runterlädt... <_<

    Blinder Aktionismus, kommt ja gut an.
     
  9. #8 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    Find ich generell eine gute Idee das die etwas da gegen tun wollen, denn wer solcheVideos dreht oder verbreitet ist einfach nur Asozial. Aber selbst wenn man die ein oder anderen Funktionen abschalten kann gibt es immer noch wege sich auszutauschen. Dauert vielleicht dann etwas länger aber komplett werden die es nicht aufhalten können.
     
  10. #9 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    eben

    das internet sperren bringt garnix.

    ich kenne keinen der mitm handy im internet surft. wenn ich videos drauf mache dann über USB und somit ändert sich nix. soll jetzt nicht heißen ich mach mir sowas aufs handy.

    wenn dann wirds halt von handy zu handy geschickt
     
  11. #10 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    Finde ich ebenfalls gut...junge Kinder sollten nicht solche Videos besitzen ohne jegliche Kontrolle verbreiten etc.

    Leider wird man sowas eh knacken können in naher Zukunft, aber nun gut nicht jeder schafft dass aber denke der Großteil schafft das nicht!
     
  12. #11 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    Warum keine Erziehungs-Seminare für Eltern von Problemkindern oder für jedermann organisieren und das Übel bei der Wurzel packen? NEEEIN viel zu umständlich...lieber noch ein paar Verbote draufpacken, gibt ja noch genug von lol
     
  13. #12 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    naja 98% der Vids werden sicherlich nicht per MMS verschickt sondern eher über Bluethoot usw. also bringst nicht viel
     
  14. #13 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    naja wenn die kids wollen kommen sie ran, ist immer so und wird immer so bleiben...naja gute idee aber im endeffekt sinnlos
     
  15. #14 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    ich finds ganz gut das sowas gemacht wird die ganzen gewaltvideos tun den kleinen kindern (jugendlichen) nicht gut sowas sollte schon viel früher eingeführt werden
     
  16. #15 18. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    Ich finde diese Sache gut,denn auch ich(Gymnasium) habe auf meiner Schule schon so manche Kinder gesehen die solche Videos haben und damit auch erpressen,sich aufspielen,sich dir Täter als Vorbild nehmen.Außerdem werden diese durch solche Videos aggresiv!

    MFG CrusherRider
     
  17. #16 19. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    Nunja ich find das eher harmlos, sollen sie sich doch ihre komischen Videos angucken und dann ein bisschen kichern und sich einen ins fäustchen lachen :rolleyes: ...

    Bluetooth, Internet, Kamera und Videoaufnahme am besten alles sperren, wieso gibt man den Kindern nich direkt Walkie Talkies oder die alten Telefonzellen womit man nur telefonieren kann :rolleyes:

    Dämlich....
     
  18. #17 19. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    so wird immerhin teilweise gegen dieses assoziale verhältniss von Jugendstörung durch gewaltverherlichung gemildert. So müssen sich die Leuts das ausm netz ziehen und müssen wohl eher ziemlich lange drauf warten.
    Ist meiner meinung nach nur eine Frage der Zeit bis das geknackt ist, und die Kids wieder pallaver machen, bzw. die meisten Eltern kümmern sich doch gar nich da drum was auf dem Handy des Kids abgeht.

    greetz
     
  19. #18 19. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    mal nebenbei, gibts wieder ne neue rechtschreibreform, oder schreibt man "schluss" nicht immernoch mit doppel s und nicht mit ß?

    mfg
     
  20. #19 19. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    :D
    ein blühende fantasie haben die da
    also...

    1. wenn das handy gekauft würd müsste der händler die eltern schon darauf hinweisen das so etwas überhaupt möglich ist, allein an dieser maßnahme sieht man wie wenig ahnung eltern von heutiger technik und deren möglichkeiten haben
    2. ich kenne ausserdem kaum eltern die der handyinhalt ihrer kinder überhaupt interessiert, ich denke die meisten von euch würden auch ne krise kriegen wenn eure eltern in euren handys rumschnüffeln würden
    3. das handy müsste um den bluetooth-empfang zu sperren wahrscheinlich in die "reperatur" um dort entweder die software zu fixen oder um hardware zu entfernen, ausserdem bin ich der meinung das ein handy ohne bluetooth heutzutage völliger schrott ist und infrarot gibt es auch noch
    4. im endeffekt werden die videos dann über das internet zu hause am rechner verbreitet was jetzt sowieso schon zu 90% der fall ist

    eine andere möglichkeit auf die schnelle wäre:
    bei meinem handy ist der bluetooth-empfang kaputt und ich tausche mit freunden die speicherkarten aus und kopier mir videos oder einzelne lieder auf den internen handyspeicher der reicht bei aktuellen handy schon aus

    und wozu das ganze?
    um der bevölkerung den eindruck zu geben man kümmert sich darum..!
    joa...,
    das wars!^

    Ich bin auch der Meinung das die Verbreitung solcher Videos unterbunden werden muss,
    aber nicht so, diese Idee ist einfach nur lächerlich!
    Die Devise lautet:"Kenne deinen Feind!" Das war hier ganz klar nicht der Fall.
     
  21. #20 19. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    jau mein kleiner bruder (13) hatte auch mal ne 90€ handyrechnung weil er auf diese blöde taste gekommm ist... naja aber ich denke mal das die p0rns etc. eh ausm inet komm und dann per usb etc. aufs handy komm^^ naja die funktion ist trotzdem gut...
    grüße
    ra!d
     
  22. #21 19. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    Was haben Gewaltvideos mit Internet auf dem Handy zu tun? Die Videos kommen sicher vom Heimrechner oder youtube.com. Denke nicht, das die Jugendliche auf dem Schulhol stehen und sich im WAP die Videos suchen.
     
  23. #22 19. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    haja das mitm inet wäre sowieso egal, weil es zeiht sich doch niemand solche gewalt vidz über handy-inet oder??

    das mitm bluetooth wird abewr einiges nützen denn alles wird über bluetooth oder infrarot geschoben.. allerdings werden dann auch andere dateien wie musik und games nicht mehr verschiebbar sein, und das find ich irgendwie behindert..

    greez
     
  24. #23 19. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    Eine gute Sache nur leider geht das wohl leider nicht soweit, ich denke es wird immer noch einfach sein da ran zu kommen und wenn man es darauf anlegt wird sich das sicher immer noch verbreiten, dennoch sollte man nicht vergessen das Kinder fast immer einen Weg finden das zu umgehen, wenn man es per Karte oder USB Stick überträgt hat man keinen Schutz mehr vor solchen Datein und die Kinder werden sofern sie es brauchen auch nutzen. Dennoch ist dem schnellen verschicken via Bluetooth erstmal der Riegel vorgesetzt und das ist auch gut so. Nur finde ich schade das die Eltern es erstmal anmelden müssen, sicher mag es hier und da besorgte Eltern geben aber die meisten die solche Videos auf dem Handy haben sind entweder meist eh schon 18 oder deren Eltern kümmern sich gar nicht um solche Sachen. Solang daher nicht an der Quelle des Problems verhindert das sich bereits Kinder solche Sachen runterladen, muss man hier schon hart vorgehen. Den ohne harte Strafen oder raffinierte Kinderschutz Techniken kommt man dann nicht weiter. Ich denke noch als Eltern ist es am einfachsten wenn man einfach mit seinem Kind mal das Handy durchforstet und nach Schund ausschau hält, das kostet kaum Zeit und hat einen Nachhaltige Wirkung, weil die Kinder damit rechnen müssen das ihre Eltern diese Videos sehen und mir wenn ich noch ein Kind wäre, wär das mehr als peinlich wenn das entdeckt werden würde. Je mehr Eltern das machen desto weniger werden sich die Kinder dafür interessieren und desto eher kann man diesem Problem bei kommen, alles andere sind nur Notlösungen und ich bezweifel stark deren Nachhaltigkeit.
     
  25. #24 19. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    So ein blödsinn.
    Man filmt eben, was so passiert. Und was einem so gefällt.
    Und was die Leute so sehen wollen. Und wenn das in der Schule dann p0rns und Gewaltvideos sind, dann wird da so ein Gesetz wohl kaum etwas gegen so eine Mentalität machen können,
    denn dann würde ich auch die Saw-Trilogie verbieten, und was noch alles.... Finde auch mit dem Handy kann man Gewalt nicht so gut in Szene bringen wie im guten Kino. Hätte nicht gedacht, dass hier im Forum so eine Doppelmoral herrscht.
     
  26. #25 19. Oktober 2007
    AW: Schluß mit Gewaltvideos auf Handys

    im eddeeffekt wirds nicht viel bringen imho... wer gewaltvideos sehn will, kann gewaltvideos sehn... (Hi internet, wie gehts?)... :)
    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schluß Gewaltvideos Handys
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.964
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.584
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    7.706
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    12.384
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.175
  • Annonce

  • Annonce