Schmerzensgeld für ein Auto Unfall?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Costard18, 4. Mai 2016 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. Costard18
    Costard18 Neu
    #1 4. Mai 2016
    Hallo,

    mein Bruder liegt gerade im Bett und hat ein gebrochenen Arm.
    Wir reden gerade miteinander, ob er dafür Schmerzensgeld bekommen könnte?
    Der Unfall kam zu Stande weil er von der Fahrbahn abgedrängt wurde, von einem LKW.

    Er ist gerade von Krankenhaus entlassen worden, was ist eure Meinung dazu.<
    :kotz:
    Thx.
     

  2. Anzeige
  3. Sven200
    Sven200 Neu
    #2 4. Mai 2016
    AW: Schmerzensgeld für ein Auto Unfall?

    Hey Costard,

    Anspruch auf Schmerzensgeld ist eine Ursachen für den immateriellen Schadenersatz.
    Der immaterielle Schadenersatz setzt Beeinträchtigungen verschiedener Art voraus. Typisch sind hier vor allem körperliche Schäden, die zum Beispiel infolge von ärztlichen Behandlungsfehlern recht unproblematisch einen Anspruch auf Schmerzensgeld begründen.

    Weiteres würde mal dem Artzt fragen ob er/sie es attestieren kann.
    Für weiteres, schau mal hier nach. Anspruch auf Schmerzensgeld
     
  4. SpectrumX
    SpectrumX Foren Koryphäe
    Stammnutzer
    #3 4. Mai 2016
    AW: Schmerzensgeld für ein Auto Unfall?

    Beim Zitieren von Internetquellen ist es üblich die Quelle anzugeben...

    @topic: Google mal nach Schmerzensgeldtabelle, da stehen aktuelle Gerichtsurteile drin nach denen man sich in etwa orientieren kann. Zum Beispiel 800,00 EUR für: Fraktur des Armes, Oberarm aus Gelenkpfanne gesprungen, Narben sind verblieben, Operation zwei Nägel eingesetzt, Gips rechter Arm, Beeinträchtigung in Schule für ca. 3 Wochen, Sportunfall, Verletzung der Aufsichtspflicht 7, MädchenAG Bonn 11 C 478/05, 8.3.06,
     
  5. analprolaps
    analprolaps Ist bekannt
    Stammnutzer
    #4 4. Mai 2016
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2016
    AW: Schmerzensgeld für ein Auto Unfall?

    blöd nur dass von fall zu fall entschieden wird das urteil köln/bonn ne ausnahme darstellt bei nem gebrochenen arm die aussicht auf genesung ziemlich gut steht und bei sogenannten "verletzungen ohne folgeschäden" nichts zu holen ist^^ will damit sagen dass die chance auf "schmerzensgeld" gegen null geht

    Standard macht jeder Hausarzt
    //och nö raid hör doch mal auf die posts zu ändern. was soll das?
     
  6. SpectrumX
    SpectrumX Foren Koryphäe
    Stammnutzer
    #5 4. Mai 2016
    AW: Schmerzensgeld für ein Auto Unfall?

    Sicher wird von Fall zu Fall entschieden, hatte ja auch von "in etwa orientieren" gesprochen. Und es gibt sogar Urteile wo Geschädigten wegen Prellungen oder Hämatomen einige hundert Euro zugesprochen wurden. Dass Schmerzensgeld grundsätzlich nur bei Folgeschäden gezahlt wird stimmt definitiv nicht. Viel wird bei einer einfachen Fraktur allerdings nicht zu holen sein.
     
  7. HiGh-FlY
    HiGh-FlY Schönling..?
    Stammnutzer
    #6 5. Mai 2016
    AW: Schmerzensgeld für ein Auto Unfall?

    Die wichtigste Frage ist ja erstmal, ob das polizeilich aufgenommen wurde und ob der LKW Fahrer bekannt ist?

    Ansonsten ists ne zivilrechtliche Sache. Dein Anwalt stellt ne Forderung, die sich auf das Attest, bzw. den verbundenen Schmerzen usw. begründet. Die Gegenseite zahlt oder eben nicht. Zum Schluss sieht man sich vor Gericht oder es wird irgendwann eingewilligt zu zahlen. Viel Erfolg
     

  8. Videos zum Thema