Schnelle Hilfe bezüglich W-LAN

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von House, 13. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juni 2007
    Hi, ich habe folgendes Problem:
    Ich sitze hier, und wir versuchen einen PC in ein W-LAN netz einzubinden.(Der besagte PC ist direkt am router dran )
    Also folgendes :

    Ich bin nicht so fit auf dem Thema, also was muss ich machen ... Bitte erklärt es auch für Dumme also mich...
    Bin sehr Dankbar, BW geht für Jeden vernünftigen Beitrag Raus....:D
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Juni 2007
    AW: Schnelle Hilfe bezüglich W-LAN

    was geht denn genau nicht? kommste nicht ins internet oder kannste nichtmal connecten?
    hast du den besagten rechner in der mac-filtertabelle eingetragen?? wenn nicht mach das mal und dann meld dich wieder =)
     
  4. #3 13. Juni 2007
    AW: Schnelle Hilfe bezüglich W-LAN

    Wenn der PC direkt am Router hängt, also über ein Kabel verbunden ist, wozu dann WLAN?
     
  5. #4 13. Juni 2007
    AW: Schnelle Hilfe bezüglich W-LAN

    Ja also ne genauere Erklärung deines Problems wäre mal gut.
    Wenn du direkt am Router hängst (per Kabel) und willst jetzt W-Lan für deinen Laptop freischalten.
    Dann gibste am besten: "fritz.box" in deine Adresszeile ein.
    Und dann kannste da unter WLan einstellungen das W-Lan aktivieren.
    Dann suchst du mit dem Laptop den Roouter (wenn der W-Lan integriert hat)
    und gibst das angegebene PW ein.
    Wenn dus mit nem Fritz! Box USB W-Lan Stick machst, einfach in die Fritz! Box stecken, kurz warten.
    USB in den Laptop stecken, wieder warten und dann müsstest du schon verbindung ins World WIde Web haben.

    Hoffe es hilft dir
    protatoe
     
  6. #5 14. Juni 2007
    AW: Schnelle Hilfe bezüglich W-LAN

    Genauere Beschreibung bitte.
    Bin auch oft über W-Lan mit meinem Rouer verbunden, aber Kabel ist halt schneller ;)
    Naja du musst deine W-Lan Karte auf deinen Router einstellen.
    Die IP, den Standardgateway und den DNS (selbe wie IP).
    Dann muss der Router noch dauerhaft mit dem Internet verbunden sein und schon sollte das Problem (so wie ich es verstanden habe) kein Problem mehr sein.
     
  7. #6 14. Juni 2007
    AW: Schnelle Hilfe bezüglich W-LAN

    PC mit W-Lan mit einem Router verbinden für Leute die es gerne leicht haben wollen^^

    erst mal braucht dein PC ein Empfänger du kannst wenn du ein USB schnittstelle frei hast dir sowas besorgen : URL nicht vorhanden/URL Not Found | AVM - Heimnetz mit FRITZ! - DSL, LTE, Kabel, WLAN, DECT und Powerline

    oder du wenn du ein PCI Schnittstelle frei hast dann
    http://www.pc-creator.de/catalog/images/7580.jpg

    Dein Router muss Wlan fähig sein d.h. da muss mind. 1 Antelle dran sein siehe hier
    http://www.informatik-student.de/images/FRITZBox_WLAN_3070.jpg

    Wenn dein Wlan Empfänger richtig istalliert ist, dann wird er den Router finden. und du musst den Netzwerkschlüssel(code) eingeben. Ist der Netzwerkcode korrekt, dann kannst du surfen ohne ende und ohne Kabel... xD


    hoffe die Erklärung war gut zu verstehen
     
  8. #7 17. Juni 2007
    AW: Schnelle Hilfe bezüglich W-LAN

    Hallo!

    Also wie schonmal von den vorrednern erwähnt, genauer schildern wäre nicht schlecht.

    1. Hast du einen W-LAN fähigen Router?
    1.1 Wenn ja, welchen Router?
    1.2 Wenn nein, was für einen benötigst du? Einen mit 4Port Switch oder einfach nur einen womit man W-LAN betreiben kann?

    Hast du einen W-LAN fähigen Laptop/Rechner?

    Solltest du einen T-Com Router haben, kann ich dir genau erklären wie alles funzt, mach nämlich sowas täglich ^^


    greetz
    kyougl
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...