Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Rapidrazer, 25. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. März 2008
    Hallo,
    ich bin jemand der ein DSL 1000 hat. Ich würde gerne ein 20000er haben.
    Dieses geht nicht. (because: es ist 10€ billiger und 20x so schnell!)
    Ich bin in einem Kaff ca. ... 2-3km? von der Stadt entfernt. Dort
    geht ein solches inet nicht. Ich habe eins das per Schüssel am Dach
    alles empfängt. Das Inet is zu langsam find ich.
    Doch es ist zu teuer es aufzurüsten. Und geht nebenbei max. bis 6000er DSL.

    Kennt ihr eine Möglichkeit, mir armes Schwein (rofl^^) zu helfen, sodass
    ich den GEschwindigkeitsrausch des Inets ausnutzen kann?

    Bitte! Jeder Tipp ist super. Ein guter der funtzt wird aufjedenfall mit ner
    renomee beweertet!

    Bei 1&1 heißt es es geht. Bei T-Com dass man bestellen soll und erst dann die Verfügbarkeit
    geprüft werden kann (das letzte mal wartete ich ein 3/4 Jahr bis ne Antwort kam, und
    dann hieß es noch: NEIN!)

    Angeblich geht bei mir Kabel oder so nicht. Ich weiß nicht genau...


    BITTE^^

    mfg
    Rapidrazer
     
  2. Heute Deals & Sale mit stark reduzierten Preisen: Jetzt alle ⚡ Angebote finden.


  3. #2 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    http://www.kabeldeutschland.de/highspeed-internet/index.html

    evtl. ginge ja das bei dir.

    Das kommt durch die gleiche Leitung wie Kabel-TV.

    Der einzige nachteil wär eben, dass du keine Dynamische IP hast, wodurch du bei Rapidshare & Co
    als Freeuser Probleme bekommen könntest, weil du dann ewig warten musst...

    ruf dennoch mal an und die sagen wir dann sicher ob es funzen würde.
     
  4. #3 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Das liegt an den veralteten Leitungen. Ein Wechsel wird dir auch nichts bringen, da alle anderen Anbieter die Leitungen von T-online benutzen. Wenn bei T-online nichts besseres geht, geht das auch nicht bei anderen Anbieter.
    Ich hab auch das Problem, dass ich maximal DSL 3000 nutzen kann, hab mich damit aber schon abgefunden -.-
     
  5. #4 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Hey denk mal mit skydsl dürft des gehen. Genau kenn ich mich da ned aus.
     
  6. #5 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    also das es schnelles inet außerhalb der städte nicht gibt, stimmt so nicht.
    ich hab hier dsl 16k bring zwar nur ca. 13-14k drauf aber reicht ja auch locker.
    und ich leb in nem 2500 seeln kaff ^^ und die nächste "stadt" ist 15km weg und hat dann auch nur 18k einwohner also da hab ich schon ganz gut glück ^^

    ich denke mal mit kabel deutschland haste gute chancen
    evtl. auch skydsl, aber ich hab gehört, das es da mit dem upload nicht so toll ist. hat mir so jedenfalls ein freund gesagt , kp obs stimmt.

    wünsche dir aber viel glück das du was gescheites findest ^^
    kann ja nicht angehen, dass man in der heutigen zeit mit dsl 1k rumdümpelt

    gruß
    mukel
     
  7. #6 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    sky dsl kannste knicken, denn dies benötigt modem als Upload, sollte aber bist mindestens 16k vefügbar sein. Es gibt aber auch neue Technik womit der Upload über die Satellitenanlage geht. Der Ping ist jenseits von gut und böse.

    Zweite Möglichkeit, je nach Standort ist UMTS mit HSDPA. Dies bringt dich auf Geschwindigkeit von bis zu 7,2Mbit (ca. DSL-6000) ebenso ist dort der Ping schlecht (200-1000). Zweiter Nachteil, deine Flat ist weg. Denn es gibt keine wirkliche Flat über UMTS. Einzig Eplus bietet eine an, die jedoch nur mit UMTS (als 384kbit DSL-Lite) als Speed hat.
     
  8. #7 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    -> kannste wirklich knicken. Da hast nen Downstrem von mir aus von 20mbit/s und nen Upstream von
    22kb/s! Das geht nicht.
    Ich habe ein Inet das geht wie SkyDSL nur dass ich nen standard upstrema von ca. 34kb/s hab.
    Also normal ungefähr.

    Ja kabeldeutschland auf der site zeigt an dass es Technisch bei mir nicht verfügbar ist und
    es so schnell nicht geplant ist. (WÄHH)
    Weiß nicht ob das was bringt anzurufen.

    @pumuckel: jo du hast glück^^

    Ja ich denke ich hab veraltete Leitungen, aber kann man die nicht erneuern?
    bzw. würde das 50€ down kosten?

    mfg
    Rapidrazer
     
  9. #8 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Kennst du in der nächsten Stadt wen, der bereit wäre seine Leitung mit dir zu teilen ?
    Ich hatte vor 2-3 Jahren noch WLAN Über 5km via Funkantennen (Kann dir leider nimmer genau sagen was für welche das warn, hat nen Bekannter damals eingerichtet, sollten aber bei Conrad zu bekommen sein).
    Dir muss jedoch bewusst sein, dass dies mit größter Wahrscheinlichkeit gegen das Funkgesetz verstösst.
     
  10. #9 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Hallo.

    Das mit WLAN-Boostern (Funkverstärkern) würde ich sein lassen. Erstens brauchst du jemand, der einen WLAN-Router besitzt und dich deine Antenne anschließen lässt und zweitens ist das recht gefährlich, da die Antennen mehrere Watt haben (vgl. WLAN im Haus hat wenige Milliwatt).

    Eine Möglichkeit wäre WIMAX. Basiert auf WLAN-Technik und ist für Übertragungen bis zu 5 Km geeignet. Ich weiß ja nicht wo du wohnst (wegen Verfügbarkeit). Aber die WIMAX-Anbieter werden dir sicher auskunft geben können.

    Vielleicht mal danach googeln!

    Grüße
     
  11. #10 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Ich hab das bei Degnet.
    Doch wie ihr seht: Die Flatrate Preise sind extrem und die Verbindung miserabel.
    Ich will keinen anderen anzapfen.
    In der Stadt kenn ich einen der hat bei TCom ne 16000er Leitung.

    Aber helft bitte weiter^^ Kann ich die Telefonleitung irgendwie kostengünstig unter 50€
    machen?
     
  12. #11 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    eventuell kannst du ja auch bei t-mobile ne umts/hsdpa flat buchen, das wär auch ne möglichkeint mit relativ guter geschwindigkeit, aber nur wennn du nicht zockst, sonst is der ping zu hoch.
     
  13. #12 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    kennst duzufällig jemanden von deinen nachbarn der nen router drann hat wo man die leitungswerte auslesen kann? dann könnte man ungefähr einschätzen was da möglich ist. 1&1 erzählt jedem das die 16k möglich sind. das ist ne masche von denen um die leute in die verträge reinzubekommen.
     
  14. #13 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    achso...
    Hm weiß nicht. 2 Nachbarn soweit ich weiß haben auch bei Degnet nen Vertrag und die gleichen Router... denke nur schnellere Verbindungen...

    (manchmal wärs toll sich bei DEgnet einhäcken zu können und seine Verbindung auf 6k freishcalten^^)
     
  15. #14 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    in welchem bundesland wohnst du denn?
    kann gut sein, dass kabel deutschland nicht verfügbar ist, aber jedes bundesland hat ja auch glaub ich einen eigenen kabelanbieter
    zb: baden-württemberg: kabelBW
    hessen: unitymedia
    usw

    bei mir geht auch kein kabelDE, dafür aber der landesanbieter
    also würd ich als erstes dort mal nachschaun
     
  16. #15 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Ich wohn in Niederbayern... ka welches da is... weiß das wer?

    Nebenbei will ich sagen: es sollte nicht mehr als 35€/month kosten und ca. 10k-20k dsl sein.
    danke für eure hilfe bis jetzt, aber sagt mir pls was in Niederbayern da dieser kabelanbieter ist^^

    mfg
    Rapidrazer
     
  17. #16 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    ok sry hab mich vertan, gibt nur drei grosse kabelanbieter
    dachte, das wäre anders sry

    Kabel Deutschland
    Bayern, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Hamburg, Bremen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Saarland, Rheinland-Pfalz
    Kabel BW
    Baden-Württemberg
    Unitymedia
    Nordrhein-Westfalen und Hessen
     
  18. #17 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Ich denke Kabel Bayern könnte bei mir zutreffen oder?
    Ich mach mich mal auf die Preise aufmerksam... Wem noch was einfällt, meldet euch^^

    EDIT: Kabel Deutschland - Kabelfernsehen, Internet und Telefon -> Kabel Deutschland - Kabelfernsehen, Internet und Telefon (das gleiche).
    Es gibt Kabel B ned... glaub aber mal davon gehört zu haben...

    Kann mir wer bei Kabel-Deutschland.de den Link geben wo man sieht was die Ausbaugebiete sind?
    Wäre nett, finde den nicht!

    MfG
    Rapidrazer
     
  19. #18 25. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Klick

    Adresse eingeben und hoffen ^^
     
  20. #19 26. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Gehofft und nein nix gefunden. such seit 30min schon die seiten ab!

    PS:
    Is RR zur Zeit buggy oder spinnt mein Inet... bei mir sind alle Grafiken weg manchmal und
    nur noch die Texte da!
     
  21. #20 26. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    liegt an rr
     
  22. #21 26. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    also das mit der Geschwindigkeit ist stimmt schon mit der Kabellänge...bzw welches Kabel das ist...


    1&1 schaltet dir einfach deine 16.000er Leitung ob du den Speed hast oder nicht ist denen egal...T-Com sagt halt nein wenn man den Speed nicht gewähren kann...


    bleibt dir noch Sat oder Kabel-I-net...
     
  23. #22 26. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Ich find das mies... KBD hat überall seine Leitungen nur nich bei mir... diese ****^^

    Hmm... ich will was billiges schnelles... 10-20k und unter 40€!
    Das sind meine Anforderungen...

    MfG
    Rapidrazer
     
  24. #23 26. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    http://www.kabeldeutschland.com/fileadmin/redaktionselemente/presse/dokumente/Downloads/080307_FactsheetKIP_Bayern.pdf
    das hab ich noch gefunden^^
     
  25. #24 26. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Ah Thx, aber diese Plattnase sollen endllich ma in Landau an der Isar ne Connection machen *cry(sis)*

    Wenn euch was einfällt ich schau öfters mal in den Thread!

    mFg
    Rapidrazer
     
  26. #25 26. März 2008
    AW: Schnelleres Internet außerhalb der Stadt?

    Ich hab mir mal alles durchgelesen.

    Wenn Kabel net geht, weils ses bei dir noch nicht ausgebaut haben, DSl net geht weil zu weit vom nächsten Knotenpunkt weg bist hast wohl Pech gehabt....

    Bleibt dir wohl nix anderes übrig als bei deinem aktuellen Anbieter mehr zu zahlen um dann auch mehr zu bekommen was anders gibts nicht!
     

  27. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Schnelleres Internet außerhalb

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.971
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.370
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    859
  4. schnelleres internet
    ^AnD!, 18. September 2011 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.220
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.700