Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Ramset, 16. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Oktober 2007
    Deutschland hinkt bei schnellen Internet-Verbindungen im europäischen Vergleich weiter hinterher. In der EU-Rangliste mit den meisten Anschlüssen pro 100 Einwohner liegt die Bundesrepublik aktuell nur auf Rang neun: Gut ein Fünftel der Bürger surfte im Juli mit hoher Geschwindigkeit im Internet.

    Deutlich höher war der Anteil schnellerer Internet-Verbindungen in den Niederlanden (ein Drittel) oder Finnland (knapp 29 Prozent). Angeführt wird die von der EU-Kommission vorgestellte Rangliste von Dänemark. Dort surfen bereits 37 von 100 Einwohnern mit Breitband-Zugang im Internet. Schlusslicht bei den Anschlussquoten ist mit 5,7 Prozent Bulgarien.

    Die für Telekommunikation zuständige EU-Kommissarin Viviane Reding kritisierte das Gefälle innerhalb der EU. "Europa muss jetzt handeln und seine Breitbandprobleme regeln", sagte Reding. Am 13. November werde sie dazu konkrete Vorschläge vorlegen. Als Haupthemmnisse für das Wachstum des Breitbandmarkts nennt die Kommission fehlenden Wettbewerb und Schwachstellen bei der Regulierung in mehreren Ländern.

    Grezz Ramset

    Quelle: http://portal.gmx.net/de/themen/digitale-welt/internet/aktuell/4787612-Schnelles-Internet-Deutschland-hinkt-hinterher,cc=000007148100047876121R2uD0.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    Na und für mich absolut irelevant. Müssen wir uns jett auch noch ein Rennen mit anderen Ländern liefern ? Ich bin mit meiner 6000er Leitung zufrieden , wenn ih das mit nem 56 k modem vergleiche ;D
     
  4. #3 16. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    und ich dachte immer österreich ist hinten dran :D
    global gesehen mags ja nun stimmen - aber länder hinter uns gibts viele ^^

    kriege auf jeden fall mitte november 22k leitugn *freu!*

    mfg teNTy^
     
  5. #4 16. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    Ich bin leider ein gutes Beispiel was lahmes Inet in Deutschland angeht.

    Die Hoffnung hab ich eigentlich schon lange aufgegeben was schnelleres angeht. Denn die Telekom ist nur an der Stadt bzw. Gegenden mit großem Einzugsgebiet interessiert. Was auf mich natürlich nicht zutrifft.
     
  6. #5 16. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    Tja, dann freu dich das du 6k hast.

    Überwiegend geht in Deutschland aber nur 3k und weniger!
    Da liegt das Problem, es ist längst nicht überall 6 oder 16k möglich.
     
  7. #6 16. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    ja da sollte sich hier wirklich mal was tuen. ich kenne viele leute die nur dsl light oder gar kein dsl bekommen. ich selbst kann mich mit dsl 1000 hier glücklich schätzen. die sollen sich mal ein beispiel an skandinavien nehmen. so sollte das sein.

    mfg antihero
     
  8. #7 16. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    alles nur relativ ^^ ... vergleicht mal die einwohnerzahlen insgesammt ... ist doch kla das reiche länder mit weniger einwohnern auch eine bessere billanz hat also z.b. deutschland oder frankreich ^^
     
  9. #8 16. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    Bei mir ist das Höchste DSL 2k, das ich bald bekomm *freu* :D

    Aber ein paar Kilometer weiter gibt es noch nicht mal DSL... die müssen das echt mal erweitern! Und nicht nur da aufstocken wo es am meisten Kohle gibt weil so viel mehr Internet bestellen... Anstatt sie mal das Netz ausbauen -.- , aber naja ich hab ja DSL :>
     
  10. #9 16. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    da siehts man mal wieder : Die Deutschen leechen nicht so gern wie die Finnen. Die Finnen haben Schweden halt in der nähe und sind daher wohl inspirierter zu leechen >_>
    Während die Deutschen moralbewusster sind.
     
  11. #10 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    hoert sich so an als ob sie einen werbevertrag fuer dsl haette... ich finde die 5-10% (bevoelkertes gebiet) in deutschland wo KEIN dsl geht schlimmer als das nicht bei mehr als 10% v-dsl verfuegbar ist.
     
  12. #11 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    ich bin mal detrmaßen dafür das deutschland mehr für die geschwindigkeit macht. ich habe gehört das düsseldorf 2010 dsl 50k bekommt und köln sich das nicht leisten kann weil sie so früh dsl 20k gekauft haben^^ weiß einer vllt merh darüber
     
  13. #12 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    wieviele einwohner hat denn deine stadt? weil bei mir sind auch nur 20.000 und hab 16k bzw. 50k wäre auch möglich:cool:

    zum thema: also ich bin zufrieden, schneller als 16k muss man in den nächsten 4 jahren nicht haben! weil jetzt wird so langsam ein Film mit 4,5 GB zum standard und das passt scho...
     
  14. #13 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    ich wer dafür das D denn ausbau auf 16Mbit überspringt und gleich wie in manchen großstäden *frankfurt,berlin,köln,hamburg* auf 50-80Mbit DSL ausbauen ;) ... wer viel billiger als erst uf 16 zu gehen und in 10jahren dann noch mal alles neu zu mache .. ne ne ne ... aber ich bin froh mit meiner standleitung :D
     
  15. #14 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    Jaa schon klar dass die wo 16Mbit oder mehr haben sich das nicht erklären können und und und! ICh wär mit 16Mbit auch zufrieden ^^ Sinnlose posts immer........

    Gibt aber halt allgemein schon noch einige bei denen net mal DSL geht! Und da sind ander Länder anscheinend flächenabdeckend besser als die DEutschen! Versteh das auch nicht.......... stecken Hundertmillionen in den neuen Ausbau von 10 Städten und die anderen außenherum kommen mit 2mbit angekrochen...........lieber mal flächendeckend Ausbauen ;)

    MfG
     
  16. #15 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    LOL, Ich frag mich wo das Problem ist wenn viele leute halt noch kein Internet Anschluss (Breitbandverbindung) haben, ich mein es ist den leuten doch selbst überlassen.
     
  17. #16 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    Es ist einfach was ganz anderes, wenn das Land auf große Bandbreitenflächen zurückgreifen kann, das sieht man ja in Estland wer dort vorbei kommt hat fast überall einen Highspeed Internet Anschluss und davon profitieren ja nicht nur die Bürger sondern auch die Wirtschaft hat einen ungeheuren Vorteil davon. Je mehr High Speed Anschlüsse es gibt desto modern wird die Stadt und desto mehr junge Fachkräfte zieht sie an. Deutschland sollte langsam anstatt über Reformweichwascherei zu reden lieber in die Zukunft schauen und auf die wichtigen Sachen achten und dazu gehört nun mal ein Breitbandanschluss dazu. Ich will ja nicht sagen das es noch viele Gebiete ohne Internet gibt, dass ist nun schon langsam nicht mehr der Fall. Aber dennoch gibt es durch die VDSL Problematik noch immer nicht so schnelles Internet wie im Ausland. Ich habe es ja selber bei mir zu Hause. Ich wohne in Leipzig also einer richtigen Großstadt mit über 500.000 Einwohnern, dort gibt es von der Telekom VDSL wie auch bei mir nur das lustige ist, wenn ich kein VDSL nehme, dann gibt mir die Telekom nur T-DSL Light, wie kann es zu so einem Gefälle kommen, das ist doch mehr als Wahnsinn. Ich bin der Meinung VDSL sollte nun verteilt auf Deutschland verbreitet werden und es müssen noch viel mehr Wireless Lan Hotspots errichtet werden, nur dann kann man das Internet so ausnutzen wie man sollte und das geht ja mit heutiger Technik schon sehr gut. Wer jetzt hier nichts macht schneidet sich und seinen Bürgern ins eigene Fleisch, es ist nunmal der Zukunftsmarkt schlecht hin und wer hier etwas investiert kann in ein paar Jahren einiges rausholen.
     
  18. #17 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    nein es ist nicht bei ihnen verfuegbar, den satz find ich allerdings auch komisch
     
  19. #18 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    Man muss damit froh sein, was man maximal haben kann!

    Stellt euch vor, ihr müsst lebenslang mit 56k modem ins Internet. :kotz: :kotz:

    Es kommt auch mal die Zeit, wo man in Deutschland komplett mit DSL ins Internet geht.

    Und die, die jetzt 6k bzw. 16k DSL haben, können sich in den nächsten Jahren auf 50k-100k DSL freuen. *freu* =) =)
     
  20. #19 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    Ja die wo 16Mbits haben und die anderen????
    Das ist ja genau das Problem ;)
     
  21. #20 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    also für mich ist es auch erstmal sehr irrelevant !
    Weil die sollen es erstmal schaffen das wir hier die komplette Leistung von DSL16000 bekommen! Das ist nämlich zur ZEit die größte verarsche, wir haben laut Vertrag DSL16000 und in echt haben wir aber nur DSL3000 und auf anruf sagen Sie nur das mehr bei uns nich verfügbar ist aber 1 Straße weiter geht es -.-
    Ich finde so was sollten die mal zuerst lösen, bevor wir uns darüber unterhalten das wir ein wettrennen mit anderen machen -.- Desweiteren ist es doch letztendlich egal wer vorne ist oder? Ist doch nur Ego aufpolieren dadurch das man in irgendwelchen Ranglisten weit vorne ist -.-
     
  22. #21 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher


    rischtisch frag mal lieber wieso sie 50 millionen an die RUSSEN schenken damit die RUSSEN , IHRE Uboote verschrotten lassen können. das finde ich ist eine sauerei! als nächstes kommt USA und sagt "ey merkel gib mal 200 mille ich will in alle kraftwerke Filter einbauen um den CO² ausstroß zu verringern" ey das würde die olle ohne mit der wimper zu zucken machen! und dafür dann das geld für schulen streichen. so das in ostdeutschland nicht mehr 16 kinder an einem PC sitzen müssen sondern 50 kinder...ey soo lol!

    wir haben bei uns in der schule uhralte Offie programme so das wenn wir was zuhause machen lesen die PC´s in der schule die sachen nicht:D ist immer ne schöne ausrede...=)
     
  23. #22 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    neu= office 2007
    alt= office 2003
    naja ich finde es echt nicht schlimm, man outet sich eher als depp wenn man nicht weiss das office 2007 ein neues format hat, aber man auch das alte format verwenden kann.
    ^^
     
  24. #23 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    In dem Punkt befinden wir uns zwar nur am Ende der ersten 10, aber im Punkto Kosten sind wir gany vorne mit dabei.
    Nirgendwo sonst kostet der Internetzugang soviel wie bei uns. Auch das koennte ein Grund fuer das geringe Auftreten der Breitbandzugaenge sein, auch wenn sie an dem Anschluss verfuegbar sein sollten
     
  25. #24 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    ich wohn wahrscheinlich im kleinsten dorf im süden von deutschland mit 5k einwohner und habe trotzdem DSL16k wobei ich sagen muss 2 häuser weiter geht das nimmer^^ die haben wieder nur noch 1000 bis villt 6000 wenns hochkommt.
     
  26. #25 17. Oktober 2007
    AW: Schnelles Internet: Deutschland hinkt hinterher

    5000 Ist doch noch Groß..............

    Jaa dann kannste aber froh sein ;) Und 6000 Ist doch scho mal net sooo schlecht ;)

    Immerhin 3x mal schneller als mein 2000er -.-

    MfG
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce