Schnittstelleneinbindung in C++

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Pac_-_man, 7. August 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. August 2006
    Hi!

    Hab die SuFu schon benutzt, aber nichts gefunden, was mir wirklich weiterhilft. :(

    Und zwar programmiere ich in C++ und wollte gerne mal wissen, wie ich mit einem Programm auf verschiedene Schnittstellen zugreifen kann. Ich glaube man muss aus den SChnittstellen eigene Klassen erzeugen. Und man braucht auch irgendwie treiber dafür glaubich, wie genau mache ich das dann? Hab in dem Bereich (Schnittstellen) echt noch nichts gemacht und nicht viel Ahnung davon, aber ann mir nicht irgendeiner eine kleine Anleitung geben? Den Rest finde ich dann schon irgendwie über google raus. Vlt hat auch einer ne Idee unter welchen Schlüsselwörtern ich mal suchen könnte...

    Wäre echt nett, wenn sich jemand etwas Zeit dafür nehmen würde!
    (Für was gutes wären auch 3 10er drin!)

    MFG
    Pacman
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. August 2006
    Hi,

    du meinst einfach nur eine API ?

    Eine API ist ja die Schnittstelle zwischen verschiedenen Programmen z.B. MySQL-API, Google-API, Ebay-API, was es halt alles gibt ...

    Oder meinst du Hardware-Schnittstellen? (USB,eth0,...)

    Bei USB kann ich dir nicht weiterhelfen, bei eth0 gibt es halt z.B. die raw sockets...
    Wenn du HardwareSchnittstellen meinst, sollte es mit Google eigentlich dann kein Problem sein ...

    Mfg,

    Kolazomai
     
  4. #3 7. August 2006
    Ja die meine ich. Aber ich hab schon gegoogelt wie bekloppt, deswegen hab ich auch nach Schlüsselwörtern gefragt. ich weiß ja nicht genau ob es da irgendwie noch Fachbegriffe gibt, bei denen man sofort was findet. Kennt nicht jemand ne gut Seite für sowas?

    Aber danke schonmal für die Hilfe! werd mal nach "eth0" und "raw sockets" googlen... (10er raus)
     
  5. #4 7. August 2006
    Hi,

    wie das unter Windows ausschaut, weiss ich nicht.

    Aber der Linux-Kernel ist in C geschrieben und OpenSource.
    Das heisst, du koenntest

    1.) Dir den SourceCode angucken, wenn dich der interessiert.

    2.) Den SourceCode ( und / oder die .ko / .o ( kompilierte Module ) ) in deinen Programmen einbinden und nutzen.
    Damit greifst du ja direkt auf die Geraete zu, wenn du die Treiber einbindest oder selber welche schreiben willst.

    http://www.kernelnewbies.org/

    Edit: Btw, wenn du mit raw sockets arbeiten willst und z.B. einen Sniffer bauen willst, ist das unter Linux 10mal einfacher und besser als unter Windows :) ( Spreche da aus eigener Erfahrung ;) )

    Mfg,

    Kolazomai
     
  6. #5 7. August 2006
    thx für die hilfe! 10er an dich ist raus...
    werd jetzt doch mal ne linux-partition machen. hab die partition sogar schon fertig, aber war bis jetzt zu faul es mal zu installieren, aber beim programmieren scheint es da ja ne menge vorteile zu geben...

    ~closed da done~
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...