Schon Wieder Ein Us Rapper Tod

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von BlackMayBe, 17. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. April 2006
    Hi@all

    wie ihr vll schon mittbekommen habt is der Us_rapper
    Prof ( Eng. Beweiß)
    mit 2 kopfschüssen ermordet worden

    also ich finde diesen ganzen Hip Hop konflickt total sinnlos und ich kann auch nicht verstehen
    wieso die sich immer gegenseitig töten

    Is doch nur musik ;-D
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. April 2006
    Die Amis töten sich gegenseitig weil jeder mitm IQ von ner Stubenfliege sich ne Knarre kaufen kann.....




    P.S. du meinst (to) prove
     
  4. #3 17. April 2006
    Er nannte sich Proof und man sollte Respekt vor den Toten haben..
    Das hat nix mit Kleinhirn zu tun, du als Punk/Metaller kannst das nicht verstehen..
    Aber ihr seid ja so intelligent, pöbelt euch auf Konzerten an und schüttelt die Köpfe, bis eure Gehirne rausfliegen..
    Primitiv..

    *peace*
     
  5. #4 17. April 2006
    jo das seh ich auch so!
    und war ja kein konflikt zwischen rappern sondern halt einfach so n konflikt abends in der kneipe!
    in deutschland gibts da schlägerei und in amiland halt schießerei^^
     
  6. #5 17. April 2006
    wie viele threads dazu wollt ihr dazu noch aufmachen ? -.-
     
  7. #6 17. April 2006
    Ja is schon heftig das is halt America wo es ziemlich viele Brennpunkte gibt da sind die Deutschen ''Ghettos'' nichts dagegen.
    Aber naja man sieht mal wieder das es nichts bringt Schusswaffen bei sich zu tragen.
     
  8. #7 17. April 2006
    Wenn sich hier jeder ne Knarre kaufen könnte würde es wohl auch net viel anders aussehen da gäbs auch direkt Kopfschüsse wenn einer ausrastet -.-
    Außerdem sind die da oben ja so krass wenn schon Kinder in Die Schule ne Knarre mitbringen und da rumballern :rolleyes:


    mfg Mexx
     
  9. #8 17. April 2006
    Hi!!

    Es ist so, dass Leute, die sich mit mentalen oder verbalen Waffen nicht ausreichend verteidigen können, müssen halt ihre Schwäche mit "richtigen" waffen ausgleichen.
    Aber ich denke mir, dass solche situationen nicht nur in der Hip-Hop Szene vorkommen (aber leider häufiger als in anderen Szenen).
    Aber die Ghetto-Kinder kennens wahrscheinlich nich anders von Bekannten, Familie oder Freunden oderr es bleibt ihnen vielmehr keine andere wahl in so einer rauhen welt zu überleben.

    greetz PoNdFiLLeR
     
  10. #9 19. April 2006
    glaub des liegt daran weil mann in den USA soviele waffen kaufen kann wie mann will und dort hat ja fast jeder eine waffe! und dann denkt mann halt so ein ar*** den kill ich! fertig! (hamm halt nix in der birne)

    mfg phil
     
  11. #10 19. April 2006
    man wann blickt ihr dass musik nicht nur musik ist


    sondern auch eine lebenseinstellung bzw. das komplette leben?



    weiters find ichs nicht passend ein solchen ernsten beitrag mit einem lachenden smiley zu beenden...
     
  12. #11 19. April 2006
    vorallem im hip hop ist es am schwersten seine vergangenheit hinter sich zulassen, wenn man mal richtig :poop: gebaut hat und es sich mit den falschen leuten verpsielt hat...vorallem wenn man mal gang mitglied war...


    die meisten kennen halt nur 50 cent und das ist alles...deswegen auch die ganze zeit immer diese dämlichen vorurteile...


    einerseits ist es auch verständlich, wenn leute so ein bild vom hip hop haben, wenn so ein :crazy: wie fler die ganze zeit labert, dass er aus dem ghetto kam und jeder sich mit messern absticht usw. und er überhaupt garnix erlebt hat...
     
  13. #12 20. April 2006
    hat auch andere gründe, dass die berühmten ami-rapper sich gegenseitig abknallen lassen... da gehts um einige millionen dollar... in deutschland kann sichn prominenter rapper nich gleich ne villa kaufen nach einem album ;)

    ist nurnoch ein zusätzlicher faktor der für die morde verantwortlich ist.
     
  14. #13 20. April 2006
    ein rapper in deutschland kann sich nichtmal ne eigentumswohnung kaufen ;)

    es ist so, dass, soweit ich mich recht erriner, der interpret von einem album 6 cent abbekommt...

    rechne mal aus wie oft er das album verkaufen müsste um reich zu sein...

    und ob diese zahlen realistisch sind, in deutschland...
     
  15. #14 20. April 2006
    ich weiss.. wollte mit dem vergleich auch nur zeigen, dass die morde in den usa auch finanzielle gründe haben. 8)
     
  16. #15 20. April 2006
    also die Ammis sind irgendwie echt krank die besten werden immer erschossen..proof hat echt geile mugge gemacht natürlich auch zusammen mit eminem!das is echt schade!!!!
     
  17. #16 20. April 2006
    mir hat proof so gefallen, da er nicht abgehoben ist...er hat immer noch weiter seine battles veranstaltet und rappen konnte er auch...auch wenn mir das album jetzt nicht sooo dolle gefällt...



    zwischen 2 beefs steckt auch immer dicke kohle...bestes beispiel: 50 wannabe cent und game, die beiden machen immer abwechselnd diss mixtapes....erst game dann wieder 50 usw. und das geld fliesst in beide taschen....
     
  18. #17 20. April 2006
    und was hat ein anderer rapper davon, proof zu erledigen?
    seine verkaufszahlen werden dadurch wohl kaum steigen..
     
  19. #18 20. April 2006
    Einfach totale Vollidioten, hab gedacht die hätten aus der 2Pac vs. Notorious BIG Geschichte gelernt, aber wie es scheint war es wohl nicht so...

    ...8)
     
  20. #19 20. April 2006

    andersrum...beim toten steigen die zahlen...


    @salamanduar

    wieso sollten sie aufhören, das ist den meisten sowas von :poop:gal, da die meisten nur an sich denken...
     
  21. #20 20. April 2006
    versteh ich net...
    lässt er sich killen damit er mehr geld kriegt?

    oder willst darauf hinaus, dass das einer aus dem kreis von proof gewesen sein könnte?
     
  22. #21 20. April 2006
    sry aber das is mir im grunde genommen egal ... sollen die mongos sich doch abknallen !
    bescheuert is sowas ^^
    naja vielleicht leren sie ja irgendwann aus den fehlern ^^

    greetings ESP
     
  23. #22 20. April 2006
    Ja des is schon schade! Aber der täter wird bestimmt noch gefunden hoff ich mal aber aus dem Kreis von Proof war es sicher kein! Der hat ne frau und kinder man da killt man doch nicht den typ! Die amis sind einfach behindert!
     
  24. #23 20. April 2006
    Schade drum, ich hab die Musik echt gemocht...

    mfg
     
  25. #24 20. April 2006
    ne ne, aber schau dir an was puffy mit biggie noch alles verdient...genauso die ganzen sachen von pac. seid er tot ist, wurde soviel geld mit seinem namen geschäffelt...

    tote verkaufen sich wohl besser...





    der täter hat sich doch schon freiwillig gemeldet und plädiert auf notwehr. da er ja behauptet, dass proof seinen türsteher kollegen erschossen hat....
     
  26. #25 25. April 2006
    naja, in den usa is das leben alt gefährlich zumindest in einigen bestimmten kreisen doer wie seht ihr das?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...