schreib und lesefehler bei maxtor festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von darkside2k4, 1. September 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. September 2006
    nabend
    so ich hab seit eigingen tagen ein problem mit meiner 250gb maxtor platte, unzwa folgens ich geh schwehr davon aus das die platte defektesektoren hat, weil zb einige dateien sich nicht löchen lassen umbewegen lassen, zudem stürzt der rechner ab wenn ich versuche diese dateinen zu brennen. auch wenn ich mal was runter geladen habe hat die paltte komische geräuche gemacht und der rechner hat sich verabschiedet. so jetzt hab ich mal checkdisk drüber laufen lassen, doch da kam nur ne fehlermeldung das windows checkdisk nicht zuende ausführen konnte und hat bei phase 4 bei etwa 2/3 aufgehört.
    so dann hab ich das diganosetool von maxtor benuzt doch das funkzt gar nicht wenn ich das ausführe macht das ganze zwei sekunden was und dann geht garnichts mehr dann hilft nur noch rest.
    gibt es noch irgendeine möglichkiet die defektensektoren in den mft zuschreiben so das nicht mehr auf diese zugegriffen wird, weil das macht ja normal chekdisk aber das kann ich nicht mehr ausführen bzw er beendet es nicht.
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. September 2006
    schonmal die Platte in nem anderen Rechner getestet? bzw. wie hast du die Platte angeschlossen bzw. gejumpert?

    Wie sieht deine Hardware Config aus?
     
  4. #3 1. September 2006
    schonmal mit partition magic probiert die platte komplett zu löschen und neu einzuteilen und so obs dann wieder alles geht?
    dateien die sich nicht löschen lassen sind entweder systemdateien oder ganz gemeine ;)
     
  5. #4 1. September 2006
    Versuch mal unter Windows XP in der Datenträgerverwaltung die Platte neu zu partitionieren und formatieren, wenn das nichts bringt auf die Supportseite von Maxtor und Garantie abwickeln.
     
  6. #5 1. September 2006
    system config also die platte ist als slave gejumpert als ntfs formatiert eine logisch partion.
    so formatieren kommt nicht in frage da viele wichtig daten drauf sind die ich nicht alle brennen will, weil das in meinen augen rohling verschwendung ist.
    sonsitge hardware masi boad ka welche jetzt amd64 2800+ glaube, 2 ide paltten eine ist master und die andere wie gesagt slave.
    naja alles andere ist ja uninterresant.
    das komisch ist ja das das tool von maxtor selber abstürzt bzw den dienst verweigert, das kann ja eigentlich nicht angehen
     
  7. #6 1. September 2006

    bau die platte in nen anderen PC und teste da mal mit dem Tool von MAxtor.
     
  8. #7 1. September 2006
    naja hab jetzt nicht gerade ein zwieten pc hier rum fliegen dann müsst cih mal gucken das ich morgen ein kollegn fragen kann, das dumme ist ja das das immer alles stunden dauert, wo man da blöde rum sitz und nichts macht.
    naja danek werde ich mal probieren, aber bin immer für weiter tips offen
     
  9. #8 2. September 2006
    überprüf auch mal dein kabel oder besser noch tausch es testweise mal aus, kann sein das einige kontakte nicht oder nicht richtig funktionieren.

    Allerdings ist es warscheinlicher das du einfach ein paar defekte sektoren hast, was bei maxtor nicht gerade selten vorkommt, speziell bei viel-benutzern (hatte schon viele maxtor platten und 4 von 5 sind frühzeitig abgeschmiert)
     
  10. #9 2. September 2006
    hallo darkside,
    welche wersion von maxtor tool benutzt du?
    ich besitze mehrere maxtor platten und habe mit damaligen 20 und 40GB platten sehr
    schlechte erfahrungen gemacht, jedoch ist es mir nie passiert das sich das tool ohne
    rueckmeldung verabschiedet, wohlgemerkt das auf dieskette aufgespielte dos tool,
    entweder war die platte ueberhaupt nicht mehr ansprechbar, wenn doch war die
    pruefung immer erfolgreich egal mit welchen defekt,
    daswegen vermute ich das du evtl. ein problem mit rechner hardware-kontroller oder bios hast,
    von anderen hd programmen wurde ich dir erstmal abraten da alle diese tools nicht nur lese,
    sondern auch schreibvorgang ausfuehren und deine daten mit jedem zugriff immer mehr ins
    nirvana befordert werden,
    das einzige tool das die platte bei pruefung fuer alle schreibzugriffe spert ist spinrite, auch
    ein dos tool das von der diskette arbeitet und zugriff auf die platte noch vorm bios uebernimmt,
    ist sehr langsam aber zuferlaessig,
     
  11. #10 2. September 2006
    Wenn sie geräusche macht ist im allgemeinen mit nem Hardware defekt zu rechnen, dh Partitionieren und sowas oder formatieren kann man eigentlich vergessen
    versuche mal die S.M.A.R.T. Daten auszulesen (wenn du kein prog hast->google) evtl musst du smart erst im Bios aktivieren
    der gibt dir auch informationen über den Zustand deiner Festplatte raus...

    Ich würde dir vorallem erstmal ein backup deiner daten empfehlen, soweit möglich
    und wenn es keine umstände macht vll die Festplatte umtauschen
    wärst du mit auf der sicheren seite weil ne Platte die "komische" geräusche macht lebt meist nichtmehr lange ....
     
  12. #11 2. September 2006
    sind das normale betriebsgeräusche oder ganz eklige? xD
     
  13. #12 2. September 2006
    also das geräuch ist kan ich als ein klacken beschreiben und da nach hört es sich dann so an als das die gerade angeht, also so wie wenn ich den rechner an mache halt
    nur das klacken ist selten war bis jetzt nur 3 oder 4 mal vorgekommen, eher hängt sich der rechner auf oder so
    also umtauschen geht nicht ist garantie schon abgelaufen
    hab die nacht noch mal scandisk druch laufen lassen doch leider nur mit mässigen erfolg, er hat zwar einige daten wirde neu geschrieben aber bei 60% ist es dann wieder abgeschmiert.
    werde es diese nacht noch mal probieren.

    edit: so zu smart ich hab active smart jetzt aber was soll mir das jetzt sagen, ich weis nciht was ich mit den werten anfangen soll. also da ist alle blau in prog nur bei temperatur ist es rot und er sagt die platte wäre 39°C warm
     
  14. #13 2. September 2006
    lol!
    ich hatte genau die gleiche platte und genau das gleiche problem --> die platte is PUTT
    ich habse einfach an maxtor geschickt und hab neue bekommen
    ich würd dir raten die daten zu sichern weil kann sein das die platte demnächst total abkagt :S
     
  15. #14 3. September 2006
    naaj das mit dem sichern sollte (wenn er kann) auf jedenfall standart sien

    und wo ist mein beitrag eig hin?^^
    naja dnan nochmal...
    also
    wenn smart nichts meldet stimmt da wirklich wa snicht,das ist eigentlich übervorsichtig, naja, vll ist natürlich auch der SMART-Controller nichtmehr ganz funktionstüchtig, das Tool stürzt ja auch ab...
    hm

    denke da wird sich insg nicht viel machen lassen, sry 4 u
    aba das sieht mir sehr nach im ***** aus...
    wenn wenigstens das Maxtor pro laufen würd... -.-
    hast du probiert die hdd mal in nen andern pc einzubaun und da das prog laufen zu lassen=
     
  16. #15 3. September 2006
    Also ich muss dir sagen wenn sie komische geräsche macht dann ist das schon mal ein schlechtes zeichen

    Oder macht sie einfach nur das arbeitsgeräusch wie immer so in der gleichen lautsärke halt nur über längere zeit? häng die platte mal in nen anderen rechner ansonsten ne 250 GB platte ist noch keine 2 jahre alt und dann ab in die reklamation. wenn du sie in einem anderen rechner einmal drinne hast versuch daten zu retten
     
  17. #16 3. September 2006
    also es ist egal was für geräusche sie macht
    wenn sie anders sind als vorher dann ist das n schlechtes zeichen
    egal wie sie sich nun genau anhörn
     
  18. #17 4. September 2006
    ja das geräuch ist eher so als ob die festplatte einen strom ausfall hat und sie dann neu anläuft, hatte ich mal auf einer lan da war der echner hoffen und dann ist einer an das kable gekommen da hat die genau das gleich geräuch gemacht das macht so ein leichtes klack und dann so ein summen halt, so wie wenn die platte anläuft, halt wie beim hochfahren.
    so ich hab noch mal die nacht scandisk laufen lassen und dieses mal hat er es zuende gemacht, aber am ende stand da jetzt aber:
    Ein nicht genauer spezifizierter Fehler ist aufgetreten.
    ich hab kein plan was das bedeutet

    so zu smart so sehen die werte aus:
    {bild-down: http://imageshack.us/a/img240/6324/smartcx5.jpg}


    so und der wert 08: Seek Time Performance änder sich schon mal aber geht dann einen rauf und dann auch wieder einen runter.
    ansonst tut sich da nichts zumindest läuft das prog jetzt schon 2 tage.
    ich finde es nur komisch das das tool von maxtor direkt nach 2sek sich aufhängt, naja mal gucken am ob ich morgen oder über morgen einen anderen rechner klar mach kann, wo ich das dann noch mal probieren kann.
     
  19. #18 4. September 2006
    AW: schreib und lesefehler bei maxtor festplatte

    Zum geräusch
    meine WD hat das gleiche gemahct bevor sie vorletzte woche den geist aufgegeben hat (am ende kam noch son knackern dazu^^)
    naja =/

    hm wg SMART, die werte sind entweder unnormal (da vollkommen das beste^^, überall, ungewöhnlich...) oder/und von der falschen festplatte, weil du oben die 80ger fokusiert hast....
    hm
    kP...
    PowerMax Download kostenlos - Februar 2014 - GIGA
    das shconmal probietr oder ist das das besgate maxtor proggi von dem gesprochn wurd?
     
  20. #19 5. September 2006
    AW: schreib und lesefehler bei maxtor festplatte

    habe auch eine maxtor habe das problem noch nciht gehabt solltest sie mal bei nem vertragshändler und bei maxtor selbst mal checken lassen meistens ein garantiefall ich habe nur das probleme das ich finde sie ist recht laut
     
  21. #20 5. September 2006
    AW: schreib und lesefehler bei maxtor festplatte

    @fAthIpO
    stimmt hatte die 80, hier jetzt die 250
    {bild-down: http://imageshack.us/a/img110/1568/smartah4.jpg}


    edit: wie gesagt das tool von maxtor klappt nicht, halt diese power max
     
  22. #21 5. September 2006
    AW: schreib und lesefehler bei maxtor festplatte

    hm
    :poop:
    ich hab kA :D
    also die Smartwerte kommen mir ehrlich gesgat sehr spanisch vor, entweder ist das tool :poop: oder die Festplatte (oder beides) n 250 wert ist mir noch nei untergekommen ;D
    und wenn die fetsplatte shcon keine garantie mehr hat (also >2jahre alt) sind die werte zudem überdurschnittlich gut, weil alle nahezu identisch sind
    wobei der eine grenzwert bald erreicht ist
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...