Schulden der BRD

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von commander, 22. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. November 2006
    Auf dieser Seite gibt es etwas interessantes zu sehen, und zwar wie schnell sich die Schulden in der BRD steigern und mit welchem Satz.

    http://www.steuerzahler.de/webcom/show_softlink.php/_c-33/i.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. November 2006
    AW: Schulden der BRD

    Is ja schon lange bekannt und ich erinnere mich nur zu gut an den schönen Zähler mit dicken roten Ziffern, *klick* pro Sekunde rund 123.000€ weg...

    Staatsverschuldung ist nunmal so ein Ding, aber trotzdem zählt Deutschland zu den 10 reichsten Ländern Europas, da

    1. uns viele Länder noch Geld schulden (Russland, Afrika...)
    2. Andere einfach noch mehr Schulden haben o_O

    Von daher lässt sich viel über das Thema streiten, aber letztendlich findet man nunmal keine perfekte Problemlösung für das Problem...

    MfG ProX
     
  4. #3 22. November 2006
    AW: Schulden der BRD

    Naja, eigentlich sind wir sogar, wenn man nach dem Bruttonationaleinkommen (einigen auch als Bruttosozialprodukt bekannt, keine Ahnung wieso man das mittlerweile anders nennt) geht, das reichste Land in Europa und weltweit auf Platz 3.
     
  5. #4 22. November 2006
    AW: Schulden der BRD

    Ich weiß ja nicht von was du ausgegannen bist BIP pro Einwohner oder einfach nur so.Weil wenn du nur so gegannen bist dann ist es natürlich klar das wri weit vorne sind. Sind ja schließlich auch 82 Mio Einwohner.(meiste Bevölkerung in Europa). aber wenn du nach den BIP pro kopf gegangenbist dann liegen wir z.b auch hinter Luxemburg oder Finnland.

    Staatsverschuldung ist etwas ganz normales, bloß die Zinsen sind krass deutschjland zahlt jährlich 60 milliarden Euro nur für Zinsen zurück.:(
     
  6. #5 22. November 2006
    AW: Schulden der BRD

    Wenn man alle Schulden von Deutschland nehmen und auf die einzelnen Bewohner verteilen würde, dann hätte jeder Mensch in Deutschland 17000 Euro Schulden extra.
    Ist denke ich mal ne ganz interessante Statistik.
    Aber es ist ja auch so sehr auffällig, dass es mit unserem Staat nur noch bergab geht.
    mfg
     
  7. #6 22. November 2006
    AW: Schulden der BRD

    Ich bin nach Bruttonationaleinkommen aka Bruttosozialprodukt gegangen. Ist dem BIP gar nicht unähnlich, berechnet nur an einer wesentlichen Stelle anders. Beim BIP sind wir weiterhin auch Platz 3, nur halt nicht bei der pro Kopf Rechnung. Die Frage ist nur, in wie weit das überhaupt sinnvoll ist. Die Leistung einer Volkswirtschaft kann man nur in ihrer Gesamtheit angeben, aus pro Kopf zahlen kann man lediglich relativen Wohlstand ablesen, inwieweit das realitätsnah ist, sei dahingestellt (immerhin stellt dieser Wert nur einen Mittelwert dar, er sagt z.B. nichts darüber aus, wie weit die vielzitierte Schere zwischen arm und reich geöffnet ist usw.). Das Einkommen der Bewohner spielt bei der Gesamtberechnung beider zwar eine wichtige Rolle, verglichen mit dem Einkommen der Wirtschaft, ist es dann aber doch niedriger, was dann auch der Grund sein dürfte, warum Deutschland vor so riesigen Ländern wie China und Indien in den Listen stehen (jaja, Schwellenländer, aber bei mehr als 10mal so viel Bevölkerung dürfte das Gesamteinkommen der Bevölkerung alleine wohl trotzdem höher liegen, also scheint unsere Wirtschaft doch irgendwie toll zu sein ^^).
    Kommt halt drauf an, wie man Reichtum definiert. Ob man dabei pro Kopf geht oder ob einem die Gesamtheit dabei wichtiger ist.^^
     
  8. #7 22. November 2006
    AW: Schulden der BRD

    Am besten sind diese Schuldenzählerautomaten,die die neu Verschuldung pro Sekunde berechnen also das ist richtig erschreckend wie viel das pro sekunde ist.Armes Deutschland
     
  9. #8 23. November 2006
    AW: Schulden der BRD

    Man kann Staatsschulden nicht verringern, man kann lediglich dafür Sorgen, dass sie langsamer wachsen, dass ist in jedem Land so, bezahlen muss das sowieso niemand...
    also macht euch keine Sorgen wegen ein paar Zahlen.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...