Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 24. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. September 2006
    Die Schweiz bekommt eine der schärfsten Asylregelungen in Europa. Bei einer Volksabstimmung sprachen sich am Sonntag mehr als zwei Drittel der befragten Bürger für eine deutliche Verschärfung des Asyl- und Ausländerrechts aus. Beide Gesetzesvorlagen, für die sich vor allem der rechstpopulistische Justizminister Christoph Blocher eingesetzt hatte, erzielten rund 68 Prozent Zustimmung. Die Stimmbeteiligung lag bei 48 Prozent und war damit überdurchschnittlich hoch.

    Keine Papiere - keine Einreise

    Besonders umstritten ist die Regelung, Asylanträge von Flüchtlingen ohne Ausweispapiere nicht zu bearbeiten und sie in ihre Heimat zurückzuschicken - das dürfte nach Regierungsschätzungen auf etwa 75 bis 80 Prozent aller Flüchtlinge zutreffen. Asylsuchende, die sich vor der Einreichung des Gesuchs in einem sicheren Drittstaat aufgehalten haben, also etwa in der EU, werden generell zurückgewiesen. Wer abgewiesenen Asylbewerbern hilft, macht sich künftig strafbar. Das neue Asylgesetz sieht außerdem vor, dass Bewerber keinen Anspruch mehr auf Sozialhilfe haben. Sie haben nur noch Anrecht auf eine so genannte Nothilfe. Kritiker sehen Teile des neuen Asylrechts als nicht vereinbar mit der Internationalen Flüchtlingskonvention an.

    Von dem neuen Ausländergesetz sind vor allem Menschen betroffen, die nicht aus der Europäischen Union kommen. Aus Drittstaaten werden künftig nur noch Führungskräfte, Spezialisten und andere beruflich qualifizierte Arbeitskräfte zugelassen. Zudem werden die Strafen für Schlepper, Arbeitgeber von Schwarzarbeitern und für diejenigen erhöht, die unwahre Angaben vor den Behörden machen. Allen, die sich künftig illegal in der Schweiz aufhalten, droht eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren.

    Schweizer machen Kehrtwende beim Thema Asyl

    Die Gesetze waren bereits vom Parlament beschlossen worden. Gegner der Verschärfungen hatten aber genügend Unterschriften gesammelt, so dass die Bestimmungen zur Volksabstimmung vorgelegt werden mussten. Vertreter linker Parteien und Kirchen zeigten sich enttäuscht von dem Ergebnis der Abstimmung. Der Chef der Schweizerischen Volkspartei (SVP), Ueli Maurer, begrüßte das Votum. Er sei positiv überrascht, dass die Probleme derart breit wahrgenommen würden, sagte er. Die SVP von Justizminister Blocher hatte massiv für die Gesetzesverschärfung geworben. Vor vier Jahren hatten die Schweizer eine Änderung der Asylgesetze noch abgelehnt.

    Quelle: tagesschau.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    So muss das sein
    die machen es genau richtig
    hätte DT das so gehandhabt würden wir jetzt nicht so in der Scheiße stecken mit den ganzen Ausländerproblemen
    da sollte DT sich mal echt ein Beispiel daran nehmen
     
  4. #3 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    tja, da könnt ihr sagen was ihr wollt

    Aber die Schweizer machen das schon richtig

    Wir Deutschen nehmen doch sehr viele Ausländer auf, die das Land nicht nur nicht weiterbringen, sondern uns auch noch schaden (gab genug threads bei rr w/ "Gewalt von Ausländern"), während deutsche Führungskräfte lieber in Californien arbeiten

    /e
    lustigerweise verspüre ich gerade das dringende Bedürfnis, in die Schweiz auszuwandern
    mal schaun ob ich dazu auch qualifiziert genug bin LACH
     
  5. #4 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    Boah glei mal kopiern un der Merkel als E-mail schicken^^ so gehörts! Schweiz FTW
    Deutsches gesetz = fail
     
  6. #5 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    die schweiz hat jedoch im moment so weit ich weiss eine der höchsten ausländeranteile. 2003 waren ca. 20% der schweizer bevölkerung ausländer.
     
  7. #6 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    word!


    deutschland sollte sich mal was von den schweizern abschauen...
    aber die schweiz ist schon ein geiles land, hat kein stress und wirklichen probs, hält sich immer dezent raus. das vermisse ich an dt...
     
  8. #7 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    Wenn ich so lese, was manche für einen Schwachsinn hier schreiben, könnte ich einfach nur den Kopfschüttel. Ich lese hier typische Nazi-Propaganda.

    Hallo? Gehts noch? Was sind wir für eine Menschheit, die Leute ausweisen, die unter der Würde leben?
     
  9. #8 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    ja aber nur die keine papiere haben
    außerdem würden die wie bei uns zu 90% wahrscheinlich für imemr da bleiben udn dennen nur auf der tasche liegen
    das hat ncihts mit nazi propaganda zu tun
     
  10. #9 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    Hab ich nicht gesagt das wir jetzt als "Nazi" abgestempelt werden... nur weil mir mal die wahrheit sagen... aber denk was du willst ist mir egal :p
     
  11. #10 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    Wie als Wohlstandsland können und haben die Möglichkeit Menschen zu "helfen", denen es eben net so gut geht. Freu dich doch, dass wir so ein "guter" Sozialstaat sind.

    Viele die hier Asyl bekommen haben, haben auch dafür geackert, um hier weiter zu bleiben. Also denk mal bissel nach.
     
  12. #11 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    kann mich Igor nur anschliessen....leider wird es so was nie in deutschland geben....schon allein aus dem grund das wenn so ein gesetz im gespräch wäre alle ausländer dagegen stimmen würden.
    "deutschland wieder von nazis regiert" würde es dann wieder im ausland heissen ..!
     
  13. #12 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    So müsste es auch hier in Germany sein, die Schweizer machen es genau richtig, genauso wie die Schweizer auch keinen Euro haben!

    Nehmt mal ein Beispiel wie man ein Land Regiert, siehe die Schweiz - Bundesregierung Deutschland!
     
  14. #13 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    Was soll man noch sagen ich stimme dir 10000%tig zu aber in Deutschland wird es so ein Gesetzt niemals geben schade eigentlich und wenn ich hier dann aber solche Aussagen lese wie vom Trab also da könnte ich echt kotzen du hast doch echt ka von garnix sry aber bei dem Thema ist es anscheinend echt so.

    mFg romestylez
     
  15. #14 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    lol^^ genau das ist das problem dem Gesindel wird geholfen bekommen schön kohle das die sich gleich weider tolle messer kaufen können... sehs einfach ein das 90% beschränkt sind! viele können net mal deutsch aber hauptsache hier wohnen und ein dicken benz fahrn...
     
  16. #15 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    Wie alt bist du, dass du die Aussage treffen kannst, dass ich keine Ahnung habe? Du kannst nicht mal einen Satz ohne Fehler schreiben und pisst mir ans Bein? Wie unfreundlich, aber weiter im Kontext auch für dich. Möchtest du mit oder ohne Fremdwörter, damit auch du es verstehst?

    Zuerst sollte man sich den geschichtlichen Hintergrund Deutschlands anschauen. Wir haben a) keine Möglichkeiten, jemals so ein Gesetz einzuführen und b) jeder mit gesundem Verstand regiert mit Menschlichkeit, aber da du da ja so viel Ahnung hast (lach), weißt du ja alles schon.

    Gratz

    P.s. mit dir gehe ich keine Diskussion ein.

    Edit:
    Öhm, müsste dir eigentlich nicht ein Licht aufgehen? Viele Ausländer sind erfolgreicher als manch Deutscher mit Hartz IV.
     
  17. #16 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    DITO

    zudem kannste mir nciht klar machen Trab dass viele dafür geackert haben hier zu bleiben^^
    diese leute gibt es sind aber die Minderheit der ausländer


    auf der rechtschreibung musste jetzt ncith rumhacken^^
    außerdme warum haben wir keine möglichkeit?
    nur wegen der nazi :poop: die abgelaufen ist?
    das war mist aber man muss doch mal endlich aufhören darauf rumzuhacken und nach vorne schauen was dem land zu gute kommen würde
    zudem sollte man das problem an der wurzel packen und nciht die leute imemr ins land reinlassen
    man muss die qulle der probleme an sich bekämpfen
     
  18. #17 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    muss trab zustimmen.
    natürlich gibt es ausländer in deutschland die schmerotzer sind aber mindestens genauso viele deutsche die nur faul zuhause rumliegen.

    und so leicht wie viele denken kriegt man garnicht die papiere um hier leben zu dürfen :rolleyes:
    ich glaub 80% der leute hier die gepostet haben kennen keinen einzigen auszug aus dem gesetz....
     
  19. #18 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    Die meisten Ausländer bekommen auch noch geld das sie nach DE kommen... omg wo sind wir? kein Wunder das der Staat dem Ende zu geht....
     
  20. #19 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze


    Tut mir leid wenn du so auf deine REchtschreibung achtest bist wohl hochgebildet ich werde mit dir auch net diskutieren da jeder eine andere Meinung hat nur deine Meinung naja du hast ja sicher richtig ahnung (lach) und was hat mein Alter mit dieser Sache zu tun ^^ Du gehst anscheinend blind durchs leben und siehst net was die heute Jugend der Ausländer abzieht bzw was die älteren abziehen wie LLmichi so schön schon sagte kein Deutsch sprechen aber nen Benz fahren muss ja sein nech aber bitte wenn du das Faule Pack unterstützen willst dann mach es aber es ist doch wohl auch verständlich das wenn sie schon von "uns" "leben" sich hier auch dementsprechend benehmen sollten oder aber du siehst es eh ent ein also Diskussion beendet....Und LLmichi dir kann ich auch nur zustimmen ;)
     
  21. #20 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    rofl?
    was wie wo wann? xD

    wenn jemand nach de kommt und direkt hartz4 beantragt dann kriegt dieser es eigentlich nie.
    oder er wird einfach dann abgeschoben mit so einer nacht und nebel aktion falls hier überhaupt jemand weiß was das ist :rolleyes:
     
  22. #21 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze


    ja natürlci hgibts genausoviele DEUTSCHE
    aber dann müssen uns ja auch nciht die dazugewanderten AUSLÄNDER auf der Tasche leigen die nur gekomemn sind um sozailhilfe abzustauben
    natürlich kann ich die personen verstehen wenns bei denen im land nciht so gut läuft wegen Krieg etc. aber wie geasgt muss das problem an der Wurzel angepackt werden
    weil auf dauer ändert das verhalten ja ncihts an den problemen
     
  23. #22 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    Ich bin Schweizer und habe das hier auch ziemlich aktiv mitbekommen.
    Meine Meinung dazu ist: Zweimal JA. Ich finde es richtig, sich nicht ausnützen zu lassen und etwas gegen den Missbrauch zu tun. Man könnte ja z.B. auch sagen, man nimmt garkeine Asylsuchenden auf.
    Viel sind die Asylsuchenden ja in Italien oder so abgewiesen worden und dadurch in die Schweiz gekommen, das kann es ja auch nicht sei. Ausserdem bekommt der normale schweizerische Bürger insgeheim auch eine Wut wenn er mitbekommt dass die Ausländer nur Probleme machen.
    Am einfachsten ist es jetzt zu sagen: Alles Dumme. Raus mit denen. Aber so unsozial sind wir nun auch wieder nicht, wir überlegen/machen uns die Mühe um ein bisschen strenger zu werden aber immernoch sozial zu sein.

    Peace

    ThE pHaTe
     
  24. #23 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze


    ja da magst du recht haben(kenne leider nciht die genaue seite im Gesetzbuch ;) )
    aber es gibt soviele schlupflöcher und die deutschen beamten sind wie wir wissen selten dämlci hda kommt es sehr oft vor dass die komemn udn abkassieren
    wenns nciht so einfach wäre würden auch nciht so viele kommen
     
  25. #24 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    Oh, je. Würde gerne mal ne Quelle zu sehen.
    Vll. verwechselst du Angebote von Firmen an Ausländern, die hier Arbeiten "sollen". Anderweitig kann ich es nicht verstehen.
     
  26. #25 24. September 2006
    AW: Schweizer stimmen für verschärfte Ausländergesetze

    ich denke er meint es nciht so aber muss Trab schon zustimemn dass es SO nciht is^^
    das wäre ja auch der gipfel des ganzen
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schweizer stimmen verschärfte
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.569
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.569
  3. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    9.047
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.598
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    622