schwimmen + blitz = tod ?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von besk, 27. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Juni 2006
    hihi RR´ler,

    ich weiß jetzt nicht ob es hier hereingehört aber ich machs einfach mal :D


    ich habe mich letztens mit meiner freundin gestritten, ob man stirbt wenn man gerade baden ist bei einem gewitter und ein blitz ins wasser einschlägt. ich meine die ganzen fische sterben ja auch nicht (auch wenns bestimmt lustig aussehen würde :D )

    bin mal gespannt was ihr so schreibt ...

    mfg besk
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. Juni 2006
    Hi also genau dasselbe habe ich mich auch schon oft gefragt...war letztes Jahr mal Wasserski fahren als plötzlich ein Gewitter aufkam und die von der Anlage mussten aus Sicherheitsgründen sofort ausschalten weil dder Blitz in die Mästä hätte einschlagen können und joa ir durften aber auch nicht ins Wasser :-O

    gute frage!!;) ich denk mal ganz so gut ist es nicht aber ob man stirbt?!?

    mFg WaYn

    //Edit:

    hier hab ma gegoogelt und das gefunden hoffe das hilft dir;)

    Kick michhhh BITTEEEEEEEEEEE
     
  4. #3 27. Juni 2006
    hmm also wenn der blitz ein trifft is man ja bekanntlich tot^^ und wasser leitet ja auch mega und wenn denn son blitz in das wasser schlägt geht die ganze energie ins wasser und denn halt in die die da drin sin... ich denk ma schon ma stirbt ^^ und wer sagt das die ganzen fische nich sterben ? vllt nich alle aber ich denk ma im umkreis von 50-100m schon natürlich sterben nich alle fische in nem meer drin (atlantik oda so) denn gäbs ja keine fische mehr lol
     
  5. #4 27. Juni 2006
    hmm die fische haben schuppen so eine art Faradayscher Umhang
    so könnt ich es mir vorstellen kann aber auch falsch sein
    und der mensch stirbt dabei weil partikle im wasser sind die leiten und die liegen an deinen körper an is ja logisch ^^
    aber es gab mal fälle wo es leute überlebt haben mit verbrennung 2ten grades schwein gehabt sag ich mal ^^
     
  6. #5 27. Juni 2006
    Hm...schwere frage.
    Zumindest bei mir im Freibad war es so (früher....als ich noch ging) das alle beim Gewitter ausm Becken mussten.
    HIER ist auf jedenfall ein interessanter Link.

    Ciao
     
  7. #6 27. Juni 2006
    der blitz trifft zwar nur die wasseroberfläche aber dabei entsteht eine riesen spannung
    in einem großen umfeld, die für den menschen tödlich ist ;)
    also wenn sich ein gewitter auftut und euch was an eurem leben liegt,
    lieber raus aus dem wasser :D
     
  8. #7 28. Juni 2006
    thx für die schnellen antworten ... hat meine freundin mal wieder recht gehabt ... mist :D

    hab euch allen mal ne 10 gegeben ... und dann mach ich auch mal gleich dicht ...
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - schwimmen blitz tod
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    12.560
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.526
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.983
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.840
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    578