Screenshots zeigen die Zukunft von Windows Mobile

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 5. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Seit einigen Wochen ist bekannt, dass Microsoft schon bald eine Aktualisierung seines neuen Smartphone-Betriebssystems Windows Mobile vornehmen wird. Erst vor einigen Monaten war mit Version 6.0 eine neue, stark überarbeitete Ausgabe erschienen.

    Auch wenn Microsoft offiziell das Apple iPhone mit seiner intuitiven Benutzeroberfläche nicht als Konkurrenz für sein vor allem bei Geschäftskunden beliebtes Windows Mobile sieht, dürfte dessen gut bedienbare Benutzeroberfläche einer der Gründe für das kommende Update sein.

    Wie vorab schon bekannt wurde, will Microsoft nämlich die Oberfläche von Windows Mobile überarbeiten, um deren Nutzung angenehmer zu gestalten. Bisher klagen viele Nutzer ober ein etwas überladenes Interface, was mit Windows Mobile 6.1 der Vergangenheit angehören soll.

    Bei The Boy Genius Report sind nun zahlreiche Screenshots der überarbeiteten Benutzeroberfläche von Windows Mobile 6.1 aufgetaucht, da den Betreibern der Seite ein Motorola Q9 Wi-Fi Smartphone mit der aktualisierten Variante des Betriebssystems in die Hände gefallen ist.

    1196855217.jpg
    {img-src: //screenshots.winfuture.de/1196855217.jpg}


    Die rund 100 Bilder zeigen die Oberfläche im Detail und machen auch deutlich, welche Veränderungen vorgenommen wurden. Darüber hinaus will The Boy Genius Report einige weitere Verbesserungen festgestellt haben. Unter anderem soll nun endlich das Ausschneiden und Einfügen von Inhalten möglich sein.

    SMS-Konversationen werden nun außerdem in einer Art Baumansicht angezeigt, so dass Zusammenhänge besser nachvollzogen werden können. Weiterhin werden beim Drücken des Start-Buttons nun die zuletzt verwendeten Programme angezeigt, wobei man sich offenbar ein wenig vom Startmenü der Desktop-Version von Windows inspirieren ließ.

    Der in Windows Mobile 6.1 integrierte Internet Explorer für Smartphones erlaubt nun auch die Angabe einer Startseite. Mit Hilfe einiger neuer Bedienelemente kann der Anwender zudem nun in Websites hinein und wieder weg zoomen. Weitere Neuerungen werden bei The Boy Genius Report genannt.

    Weitere Informationen & Screenshots: The Boy Genius Report

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,36219.html
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Screenshots zeigen Zukunft
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    970
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    5.738
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    418
  4. Antworten:
    72
    Aufrufe:
    6.591
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.270