Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Mr. Halb Sieben, 4. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. März 2009
    {bild-down: http://www.bz-berlin.de/multimedia/archive/00037/Sebastian_Fai_t__Dor_37402i.jpg}




    Ein tragischer Todesfall hat am Dienstag das Junioren-Länderspiel zwischen Gastgeber Schweiz und Deutschland in Schaffhausen überschattet. In der 14. Spielminute brach Sebastian Faißt vom Bundesligisten Bayer Dormagen beim Zurücklaufen ohne Einfluß des Gegners zusammen.

    Der deutsche Mannschaftsarzt Professor Dr. Kurt Steuer und ein Notarzt versuchten eine Stunde vergeblich, den 20-Jährigen zu reanimieren. „Ich vermute, dass ein Gefäß im Schädel geplatzt ist“, sagte Professor Steuer. Der Rückraumspieler galt als eines der größten Talente des Deutschen Handball-Bund (DHB), der die Todesnachricht am späten Mittwochabend auf seiner Homepage bekanntgab .

    Q:Hier

    ________________________________

    Schade um ihn, er war eines der größten Talente im deutschen Handball.
    Aus ihm hätte viel werden können. Und das in dem zarten Alter von 20 Jahren.
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    Krasse Sache! Sowas passiert in letzter Zeit immer häufiger finde ich...
     
  4. #3 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    es war doch in der 34Spielminute oder nicht ? egal. Ist trotzdem schlimm, will keiner von den Fans da gewesen sein oder Spieler. Ist traurig aber was soll man machen ? Mehr Test's ? Mehr Aerztliche Untersuchungen ?
     
  5. #4 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    Ziemlich häufig ebenso im Fußball... nur woran liegt das? trainieren die zuviel oder was?
     
  6. #5 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    ????
    1. Es war Handball, nicht Fussball.
    2. Das passiert ja wohl nicht, weil man "zu viel" trainiert -.-

    Die meisten solcher Todesfälle auf dem Spielfeld sind individuell auf die Spieler selbst zurückzuführen. Zu viel Training alleine kann keinen töten, wenn er kerngesund ist, aber jemand z.B. mit einem Herzfehler (vor allem wenn er es nicht weiß)schon.
     
  7. #6 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    Noch steht das Ergebnis der Obduktion nicht fest. Bei so jungen Sportlern die plötzlich und "ohne" Vorwarnung aus dem Leben gerissen werden. Eine Hirnblutung halte ich persönlich für eher unwahrscheinlich. Evtl. hatte er einen Herzfehler der bisher nicht erkannt wurde und durch seine sportliche Aktivität erst jetzt mit tötlicher Folge festgestellt wurde. Evtl. aber auch eine Myokarditis die er verschleppt hat. Sind aber alles nur Spekulationen von mir persönlich.

    Morgen wird sicherlich das Ergebnis feststehen.

    bringt???? ...... nichts! Die Spieler sterben meistens direkt auf dem Platz, direkt bei körperlicher Anstrengung. Eine frühe Vorsorge ist daher aus meiner Sicht die Lösung, ist aber auch mit hohen Kosten verbunden.

    SpiegelOnline.de Wenn das Herz von Profisportlern plötzlich versagt Evtl. hilft das ein paar.
     
  8. #7 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    er hat ja auch geschrieben "ebenso wie im Fußball" , dann sollten mehr Test's gemacht werden, jeder Spieler sollte nach dem Spiel durchgeprueft werden.
     
  9. #8 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    damit meinte er, dass es ähnliche vorfälle auch schon beim fussball gab.

    naja, is einfach zu krass wie schnell sowas passiern kann, denke nicht, dass es irgendwas mit dem training oder ö.ä. zu tun hat, ist halt einfach :poop: gelaufen -.-

    r.i.p
     
  10. #9 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    Ahhhh, ja gut, habs vercheckt und das "ebenso" überlesen...
    Dann nehm ich das zurück und recht hat er natürlich damit dann auch. ;)
     
  11. #10 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    warum sollte ein sportler nicht genauso kollabieren können wie jeder "normale" mensch auch? nur weil ich sport triebe habe ich auch keinen körper, der unantastbar ist.
    dass so etwas auf dem spielfeld passiert ist vllt ungewöhnlich, aber es ist doch irgendwo selbstverständlich, dass sportler und nicht-sportler gleichermaßen kollabieren, in welcher äquivalenz auch immer.
     
  12. #11 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    Scheiße, da kann man echt Angst bekommen. Ich würde mal blauäugig mutmaßen, daß Gründe für solche traurigen Ereignisse angeborene Herzfehler oder dergleichen sind. Da gab es in den 70er oder 80er Jahren schon mal einen Basketballspieler der auf dem Spielfeld gestorben ist. Er hatte einen angeborenen Herzfehler. Kann aber natürlich auch an unserer "Lebensweise" liegen, womit ich meine daß Lebensmittel mit Konservierungsstoffen und dergleichen vollgepumpt sind.
     
  13. #12 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    schlimm so etwas, sehr schlimm.

    seit einigen jahren passiert das immer häufiger im sport.
    hab auch gehört, dass es an angeborenen herzfehler liegen kann, aber auch mal gehört, dass vll doping was damit zutun hat. aber das sind wieder nur spekulationen.

    auf jedenfall schlimm wenn sowas passiert. mein beileid für die familie.
     
  14. #13 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    Du willst garnicht wissen, wieviele Profisportler im Jahr an Herzversagen sterben. Er ist anscheind aber an einem geplatztem Gehirngefähs gestorben. Er ist auch wieder aus der Ohnmacht erwacht, war da allerdings schon erblindet. Dann ist er wieder zusammen gebrochen.
    Ich find das sehr tragisch und ich finde solche Fälle zeigen, dass es immer zuende sein kann.

    Und ich hab Karten für sein Verein gegen Lemgo nächste Woche. Wird wahrscheinlich verschoben was ich für richtig halte. Mal sehen wie das wird. Bestimmt sehr emotional.
     
  15. #14 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    oh man das echt hart....schon wieder sportler...schon wieder fussballer...langsam machts einem echt angst, mir war neulich beim training auch richtig schlecht bin fast zusammen gebrochen wollte erst weiter trainieren habs aber dann gelassen...weil ich kein risiko eingehen wollte...

    mal ne frage: machen die nicht vor jedem spiel nen test wie fit die spieler sind?? könnte man da nicht sowas ungefähr erkennen/ erahnen?
     
  16. #15 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    1. Wars n Handballer
    2. Nein machen sie nicht. Viele sind ja Fit. Diese Spieler auch. Sowas kann man ncih immer überprüfen und sowas kann jedem passieren. Auch dir.
     
  17. #16 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    Das kann auch passieren, wenn du über den Bahnsteig rennst um deinen Zug noch zu bekommen. Aber laßt uns nicht weiter auf dem Thema rumreiten. Schlimm genug isses, schade um den Jungen.
     
  18. #17 4. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    echt schade! RIP...mein Beileid an alle die ihn mochten (nein, sollte nicht ironisch sein)

    ...aber schon ein paar kollegen von mir haben mit Fussball aufgehört, weil man bei ihnen was entdeckt hat (herz etc.)...

    für manche ist es weniger schmerzhaft aufzuhören, aber für die ein oder anderen ist es halt das Leben! Da stellt sich halt die Frage: Will man weiter machen, oder lieber doch aufhören?!
     
  19. #18 5. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    ja finde ich auch.ich krieg schon angst wenn ich sowas höre.das schlimmste war für mich mit dem afrikaner glaub ich in der wm2002.echt schrecklich sowas.
     
  20. #19 5. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    Ohne Scheiss, als ich das gelesen habe kammen mir die Tränen.
    Ich meine es gibt viele Schicksale auf dieser Welt aber wenn man dann sowas liest fragt man sich warum ? Kann das auch mir passieren ? Das ist echt unfassbar, daß ein junger Mensch, Sportler, der gesund lebt, auf einmal nicht mehr da ist.
    Ich spreche mein tiefstes Beileid seiner Familie und allen, die von diesem furchbaren Tod betroffen sind. Ebenfalls an seine Mitspieler, die das ganze nun mit erlebt haben und nun psychologisch betreut werden müssen.

    R.I.P.


    EDIT:

    Es war ein Handballer, ein richtig guter Junge, Kapitän der U21 Nationalmannschaft.

    Seine Test waren absolut unauffällig und das ist ja das schlimme dran, es kann dich treffen von heute auf morgen
     
  21. #20 5. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    hier in hamburg bei uns ist ein junge aus der C jugend gestorben auch auf dem spielfeld

    SportNord - Amateurfussball
    eine sehr traurige geschichte

    gibt in ganz hamburg jetzt am wochenende eine schweigeminute
     
  22. #21 5. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    sowas ist heftig. Da sieht man mal wie schnell sowas gehen kann.
    Ich frag mich allerdings wie einfach so ein gefäß im schädel platzen kann
     
  23. #22 5. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    oh man
    ich hasse sowas, die leute tun mir so leid
    mein beileid ;(

    kann mir auch gut vorstellen das die einfach zu viel trainieren

    Lg eXa
     
  24. #23 5. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    sowas is echt krass...wenn ein spieler ohne jedlichen einfluss des gegners zusammenbricht und strib
     
  25. #24 5. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    entweder das in Verbindung mit eiener entsprechenden genetischen Veranlagung oder er hatte irgendwelche Medikamente oder andere gewisse chemische Substanzen intus mit denen sein Körper nicht klar kommt. Kommt ja auch hin und wieder vor, das Sportler ihren Körper durch doping an die Leistungsgrenze bringen, bis dieser schließlich den Geist aufgibt. Ist halt tragisch.
     
  26. #25 5. März 2009
    AW: Sebastian Faißt stirbt auf dem Spielfeld

    Scheiße!
    ich krieg richtig schiss wenn ich das höre.
    Ich spiele selber Handball(zwar nur bei einem kleinen Verein) aber wenn ich mir das so vorstelle...aufeinmal machts zack und du bist Tod!
    Aber das kann ja überall passieren!
    mein Beileid!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...