Selbstmord aus Angst vor dem Tode

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von G-POWER, 29. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2007
    Dutzende Menschen sind bei Unruhen gestorben, seit das Attentat auf Benazir Bhutto Pakistan erschütterte. Die Welt blickt ratlos auf das Chaos im Atomstaat - und merkt nicht, wie die Welle eines todessüchtigen, islamischen Fundamentalismus sie zu überrollen droht.

    [​IMG]

    Zwei Tage nach der Ermordung von Benazir Bhutto breitet sich in Pakistan das Chaos aus, und der Rest der Welt ist entsetzt und ratlos. Wie konnte es nur soweit kommen? Wusste Frau Bhutto nicht, welche Gefahr ihr drohte? Warum wurde sie nicht besser geschützt?

    Und vor allem: Wird es in Pakistan im Januar demokratische Wahlen geben?

    Es ist, als würde irgendwo ein Haus in Flammen stehen und die Nachbarn überlegen sich, ob sie das geplante Straßenfest absagen oder durchziehen, ja, vielleicht sogar die Brandstifter zu der Fete einladen sollen. Als Zeichen des guten Willens und um zu demonstrieren, dass sie sich in ihrem Alltag von nichts und niemandem stören lassen.

    Dass die islamischen Fundamentalisten, die nicht nur Frau Bhutto ermordet, sondern auch Tausende ihrer Landsleute vom Leben zum Tode befördert haben, nur noch eine Armlänge von der Verfügungsgewalt über Atomwaffen entfernt sind, bereitet den Kommentatoren nur leichte Kopfschmerzen. Denn wenn Indien die A-Bombe hat, dann kann man es den Pakistanern nicht übelnehmen, dass sie mit dem großen Nachbarn auf gleicher Augenhöhe kommunizieren wollen.

    Die Gefahr eines globalen Krieges, der eigentlich in und wegen "Palästina" ausbrechen sollte, ist so oft herbeigeredet worden, dass sie kaum noch wahrgenommen wird. Aber nun wird es ernst. Die Ermordung von Benazir Bhutto, schreibt Gabriel Schoenfeld im Commentary-Blog, sei nicht nur eine Tragödie, sondern auch "ein strategischer Alptraum für die USA und einen großen Teil der Welt".

    quelle: Der Westen und der Islamismus: Selbstmord aus Angst vor dem Tode - SPIEGEL ONLINE
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode



    Tja,leider waren es wohl keine Islamisten ,die Frau Bhutto umgebracht haben. Al-Qaida und Taliban werfen alle Vorwürfe zurück.
    Oppositionelle meinen sogar,dass der pakistanische Geheimdienst dahinter steckt.
     
  4. #3 29. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    für mich ist dieser Text zu englisch das ich ihn verstehen könnte doch vll gibt es jemand der eine kleine Deutsch zusammenfassung schreiben könnte.
     
  5. #4 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    prinzipiell schiebt der artikel die verantwortng auf pakistanische gruppen
    allerdings, pakistanischer geheimdinest und al kaida, dass nimmt sich unter umständen nichts.
    da existieren innige freundschaften
     
  6. #5 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    Dieser Trrorismuss wann soll das endlich aufhören , Ich glaube der Terrorrismus hat schon genug Tot gefordert.
     
  7. #6 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    das ist ja wohl das unerhörteste was ich je erlebt habe, leider waren es keine islamisten? hat man dir ins gehirn geschissen?!?!
     
  8. #7 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    Dann verfolg mal die Nachrichten :D
     
  9. #8 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    er meint das wort "leider" ... das kam nach dem motto "leider kann man es dieses mal nciht den islamisten in die schuhe schieben"
     
  10. #9 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    genau so meine ich es
    suchst du gründe um einen streit comment/thread abzuliefern?
    das zeigt wie manche schon ihre meinung gefestigt haben und nur noch gründe suchen um dagegen was zu schreiben...
    so eine einstellung finde ich einfach arm.
     
  11. #10 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    seas

    um mal vollkommen paraniode Ideen zu verbreiten:

    Es könnte auch sein dass es mal wieder Amerika (=CIA...) war um den Hass gegen Al-Qaida und die Taliban zu vergrößern und sich einen Grund zurechtzulegen mit anderen islamistischen Ländern Krieg zu führen zB Iran... . Man schlägt damit auch 2 Fliegen mit einer Klappe man vergrößert den Hass gegen Al-Qaida und die Taliban in der ganzen Welt und verbietet gleichzeitig Parkistan die Atmonwaffe, da es polit. zu instabil ist und dadurch dem Iran von Anfang an die Berechtigung.

    mal bisl drüber nachdenken würde meiner Meinung sogar Sinn machen

    greetz hoertz

    ps: ich bin sehr amerikakritische eingestellt und hab in letzter Zeit viele Filme über Verschwörungen gesehen ;)
     
  12. #11 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    jo und du musst mal die bedeutung von ironie oder gar sarkasmus nachschladen, viel spaß dabei ;)
     
  13. #12 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    bei solch brisanten themen ist die toleranz für späße (ironie/sarkasmus) gleich 0

    boah der spruch ey, echt jetzt war der burner echt, also boa fast hätten manche noch gelacht.
     
  14. #13 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    uhhhh, das nenne ich temperament,

    hier ist jeder in die diskussion einbezogen, is halt ein forum, ne? ;)
    btw. brauchst ja nicht direkt jeden hier so anfahren,
    "betreffende teil wurde von rage gelöscht/geändert"


    jeder stirbt mal, sarkasmus wird überall verwendet...außerdem geht es nicht darum wieviel mitleid etc. man hat, sondern darum was und dass es passiert ist ;)

    edit: jetzt haste aber mal einen ganz harten satz geaddet :D :D
     
  15. #14 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    Ich hab gehört Deutschland und Russland stecken dahinter! Die haben schon eine geheimen Aufteilungsplan von Pakistan und teilen sich das Land dann nach dem Einmarsch. Wie damals halt.
    Und jetzt haben sie den Grund für den Angriff geschaffen. Wirst schon sehen. :crazy:

    Und an die anderen Streithammeln:
    // ups, das hat Nixname ja schon gesagt^^
    Und da sowieso noch keiner sicher weiß, wer denn nun tatsächlich dahinter steckt,
    braucht ihr auch nicht deswegen rumzuflamen.
     
  16. #15 30. Dezember 2007
    AW: Selbstmord aus Angst vor dem Tode

    wie jeder stirbt mal? ehrlich jetzt?

    ja alles schön und gut, bloß entdecke ich nicht den sinn deines comments, hab ich ich irgendwie was mit mitleid gesagt? und bezüglich ihrem tot auch nicht, ehrlich gesagt war mein comment offtopicm also wie kommst du jetzt auf sowas?!

    P.S. zu edit naja wenns nicht so wäre hättest du ja nix dazu gesagt ;)

    edit:wir bewegen uns ziemlich offtopic und mehr fällt mir zu nicht ein und da es keine handfesten beweise gibt bin ich off :D
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Selbstmord aus Angst
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    702
  2. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    877
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.001
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    332
  5. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    884