Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Ba$$ SuLtAn HenGzT, 13. April 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. April 2007
    Heute morgen, an einem Freitag gelangte ein Briefumschlag von Schutt, Waetke - RECHTSANWÄLTEN in unseren Briefkasten.
    Wo drin beschrieben wird, dass ich an einem gewissen Tag ein gewisses Computerspiel, per Torrent -.-, zum Upload freigegeben habe.
    Ip Adresse geloggt, Datum, Uhrzeit, alles dabei..
    Ob das richtig war, bis auf die IP-Adresse, weiß ich nicht mehr genau, der Vorwurf ist ungefähr ein 3/4 Jahr her. Nun ist es richtig, dass ich es zum Upload, unfreiwillig während der Zeit des Downloads, freigegeben habe, aber kommen mir doch einige Sachen spanisch vor.
    Der Brief kommt am Freitag, es wird eine Frist gesetzt, in der steht, dass ein Betrag von 350 € jetzt über das Wochenende zu bezahlen ist, sollte ich es nicht tun, drohten sie mit Geldbeträgen von bis zu 10.000€, das heißt sie setzen uns ganz schön unter Druck, und es scheint als wollten sie schnell Kohle kassieren..

    Nun meine Frage, kennt vielleicht einer sogar diese Kanzlei Schutt, Waetke - RECHTSANWÄLTE, oder wisst ihr mehr darüber bescheid?
    Sollte ich einfach die 350€ bezahlen, oder versuchen die mich übern Tisch zu ziehen?

    Ich bitte um schnelle Hilfe, aufgrund der geforderten Frist..
    Danke schonmal im voraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    mach dir selber nen Bild von denen ;)

    Link1
    Link2


    Hier nochn paar:

    Link3
    Link4

    Undsuch mal hier im Board nach dem Suchbegriff "Waetke", da findst auch on-mass!


    Sind schon häufiger aufgefallen ;)

    fg
     
  4. #3 13. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    klingt nicht seriös.
    wenn du was verbrochen hättest wäre das ein brief vom staatsanwalt.
    und es ist ja auch keine zahlungsforderung,also sind 350€ quatsch.
     
  5. #4 13. April 2007
  6. #5 13. April 2007
  7. #6 13. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    Also so wie es aussieht ist es wohl leider kein Fake :(

    Hab mal nach den Anwälten gegoogelt und da hab ich gelesen, dass die in der Strafanstalt in Karlsruhe tätig sind.

    hier noch ein Artikel über Logistep und deren Technik, wie die dich hochgenommen haben:

    Logistep, Schutt und Waetke: Abmahnungen gegen Filesharer - News - gulli.com

    Aber dort anrufen und fragen, ob der Brief auch wirklich von dort stammt, kann ja nicht schaden.
     
  8. #7 14. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    ich werd aus den artikeln nicht so 100%ig schlau. heißt das denn nun dass er wohl um die strafe nicht herum kommt oder wie?
     
  9. #8 15. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    Zu allererst, vielen Dank, an die Leute, die mir hier geholfen haben, was sich daraus noch entwickelt, ist fraglich, hab mich entschieden, den Anwalt einzuschalten und vorerst nichts zu bezahlen, da diese o.g. Anwaltskanzlei in 3700 Fällen wegen vorsätzlichen Betruges angeklagt wurde.. Den Betroffenen geschah ungefähr exakt dasselbe wie mir..

    Vielen Dank nochmals :)
     
  10. #9 15. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    Hi,

    ich muss sagen bei mir war es fast das gleiche Prob. und ich hab zu denjenigen ein brief geschreiben und habe gesagt, ich lasse diese Anforderung durch den Anwalt gehen. Und wenn es Korekt ist, was die mir da Auftischen dann bezahle ich, aber sonst....

    und bis jetzt ist kein Zeichen von Ihenen mehr da...


    MfG Score aka. ++CanTwo++
     
  11. #10 15. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    wenn du keinen stress willst und in ruhe weiter leechen willst, bezahlst du das geld aber änderst die unterlassungserklärung ab! das ist wichtig sonst können die dich ruinieren, wenn du denen ihre grenzen aufzeigen willst, machst du gar nix und lässt es zu einem gerrichtsverfahren kommen (was eingestellt wird zu 99% da die logistep assis der staatsanwaltschaft sleber aufen sack gehen mit ihren 1000enden abmahnung und wenn es zum verfahren kommt wirst du freigesprochen da die dir net 100% die schuld beweisen können
     
  12. #11 15. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    WIE SCHWER IST ES EIGENTLICH, MAL IN GOOGLE NACH DEM NAMEN VON DENEN ZU SUCHEN...
     
  13. #12 16. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    Boa.. fetten Dank für die HAMMER INFO..
    ..dass ich da nicht alleine drauf gekommen bin..
    Hab natürlich gegoogelt und deren Homepage gefunden, Adresse, Telefonnummer und alles vergleicht und geguckt obs vllt ein Fake ist..
    Aber ich dachte mir im Gegenzug, dass ich bestimmt nicht der erste sei, und fragte einfach mal hier..
    Spacko - alter, entschuldige die niveaulose Sprache
     
  14. #13 16. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    google liefert mehr wie einen treffer, genau genommen 1720 für "Schutt, Waetke"

    wenn man sich das durchliest und anschaut, dann weiß man womit man es zu tun hat

    Danke, gleichfalls
     
  15. #14 17. April 2007
    AW: Seltsames Schreiben einer Anwaltskanzlei

    ist ja noch niveauloser^^
    close jetzt, bevor noch weitere minderbemittelte Kommentare folgen oO


    Danke an alle die mir geholfen haben
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Seltsames Schreiben Anwaltskanzlei
  1. [Windows 7] Seltsames HDD Zeichen

    G-POWER , 19. Januar 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    720
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    914
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.068
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    489
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    354