Semesterbeitrag "vergessen"

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Cartman1892, 8. März 2013 .

Schlagworte:
  1. 8. März 2013
    Moin Leute,

    mir bzw. meiner Mutter ist ein kleiner Fauxpas passiert.
    Ich frage hier, weil ich im Web nichts gefunden habe und das Büro in der Hochschule freitags nicht geöffnet hat.

    Der Semesterbeitrag beläuft sich auf 270,20€. Meine Mutter hat den Betrag auch fristgerecht überwiesen - allerdings "nur" 270€.
    Den Fehler hab ich vorhin gemerkt, als ich mich im Studienportal meiner Hochschule eingeloggt habe, um mich da ein bisschen zurechtzufinden.

    Rückmeldefrist (mit Säumnis [eigentlich]) ist bis zum 14.03. - meine Frage ist jetzt nur, ob jemand - ob durch wissen oder durch eigene Erfahrungen die 20 cent. (ich meine... ZWANZIG CENT!) "einfach so" noch überwiesen werden können, oder ob die Hochschule (staatlich) da einen auf typischer Bürokratenstaat macht und die 20€ Säumnisgebühr auch verlangt?

    Da mich das doch relativ fertig macht und am Montag schon der 11. ist, bitte ich von irgendwelchen Antworten a la "ruf doch einfach an" o.ä. abzusehen.

    Grüße
     
  2. 8. März 2013
    AW: Semesterbeitrag "vergessen"

    überweis einfach nochmal die 20 cent und hoff auf gut glück
     
  3. 8. März 2013
    AW: Semesterbeitrag "vergessen"

    würde auch die 20 cent einfach noch nachträglich überweisen, solange der Überweisungszweck stimmt, sollte es klappen denke ich.
     
    1 Person gefällt das.
  4. 8. März 2013
    AW: Semesterbeitrag "vergessen"

    Bei uns an der Hochschule wird es angezeigt wie viel du zu Zahlen hast, wie viel du bereits gezahlt hast und welcher betrag noch offen ist.

    Ich wurde dir raten die 20 cent zu überweisen und dann können sie auch nicht meckern, im Verzug befindest du dich ja noch nicht
     
    1 Person gefällt das.
  5. 8. März 2013
    AW: Semesterbeitrag "vergessen"

    Steht im Beitragbescheid nichts über Zahlung von Teilbeträgen?
    Ich würde das im Zweifelsfalle vorsichtshalber telefonisch mit den Burschen abklären.
     
  6. 8. März 2013
    AW: Semesterbeitrag "vergessen"

    Also erstmal brauchst du nicht sone Panik schieben. Du wirst nicht standrechtlich Exmatrikuliert wenn du die Rückmeldefrist verpasst, sondern wirst vorher angemahnt.
    Ich hatte letztes jahr auch n paar cent zu wenig bezahlt bekam dann nen Brief, habs nachgezahlt und gut war.

    Am besten einfach anrufen und bescheid sagen, damit das nicht untergeht und dann sollte das keine Probleme bereiten.
     
    1 Person gefällt das.
  7. 9. März 2013
    AW: Semesterbeitrag "vergessen"

    Also bei uns wird man "standrechtlich exmatrikuliert", wenn man keine/falsche Gebühren überweist.

    Allerdings ist die Reimmatrikulation normalerweise kein Problem.

    MfG
     
  8. 12. März 2013
    AW: Semesterbeitrag "vergessen"

    Aber auch das in der Regel frühestens zwei Wochen nach Ablauf der Frist. Also da braucht man sich wirklich keinen Streß machen.
     

  9. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Semesterbeitrag vergessen

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    10.111
  2. outlook.com passwort vergessen
    Dot com, 18. Juni 2014 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.127
  3. Kapture gegen Vergessen: Armband mit Endlosaufzeichnung
    CanHurry, 16. September 2013 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.013
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.472
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.604