September - Dezember und danach | Reinschauen und Helfen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von muddern, 16. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2011
    Werte RR-Schaft,

    meiner einer steht vor einem Problem.

    Ich mach bis 30.09.2011 ein Praktikum bei der Deutschen Bank und danach - nix!
    Habe bis 04.2011 studiert, dann das Praktikum angefangen und mich nun entschieden, das Studium gegen eine Ausbildung zu tauschen, welche erst 08.2012 anfängt. Gratz!

    So, nun steh ich vor ein oder zwei Fragen.

    1. Was mache ich direkt nach dem Prakitkum? Arbeiten? Ja! Das habe ich mir auf jeden Fall vorgenommen, da ich jemand bin, der ungern zu Hause rumsitzt. Wo seid ihr hier gefragt? Bei den Ideen! Genau. Wo würded ihr euch bewerben oder mal anfragen, ob Interesse an einem Abiturienten, der gerade sein Studium gegen eine Ausbildung tauscht vorhanden ist. Dieser hat eine gute Allgemeinbildung, spricht fließen Englisch, ist wirtschaftlich interessiert und bewandert, hat Verkaufs/Vertriebserfahrung in der Deutschen Bank gesammelt und kann gut mit Kunden/Menschen umgehen.

    Klar, Cafes, Bars, etc - das weiß ich und da habe ich auch kein Problem ne Job zu finden aber ganz ehrlich, vielleicht gibts ja auch was besseres :) Wenn nicht, kein Ding, dann such ich mir ne ganz normalen Nebenjob.
    Also, was euch durch den Kopf schießt, einfach aufschreiben.

    2. Ich will dann ab Dezember/Januar ins Ausland - Travel & Work, Au Pair, Praktikum, was auch immer. Auch hier seid ihr gefragt, ich war noch NIE im Ausland, ausser auf Mallotze Urlaub machen oder in Tunesien eine Woche Quadtour durch die Wüste, ihr wisst schon was ich meine. Was könnt ihr empfehlen und warum?

    Amerika, Australien, Neuseeland, Asien oder doch nur Europa? Ich bin des googlens mächtig und tue dies auch ausgedehnt, trotzdem interessiert mich EURE Meinung und EURE Erfahrungen.

    Lg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Juli 2011
    AW: September - Dezember und danach | Reinschauen und Helfen

    mach was job spezifisches. oder verlängere dein praktikum in der bank, bzw frag an ob du in deinem ausbildungsbetrieb schon mal bis dahin ein praktikum mit evtl. kleiner bezahlung absolvieren kannst. das bringt dir mehr, als dich in eine bar zu stellen. du wärst somit weit voraus und könntest dich entweder spezialisieren oder dich gemütlich zurück lehnen, während die anderen das lernen, was du schon kannst.
     
  4. #3 16. Juli 2011
    AW: September - Dezember und danach | Reinschauen und Helfen

    das wär das sinvollste! wenn die dich eh nehmen, nehmen se dich bis dahin auch gerne als praktikanten, damit dir der einstieg leichter fällt. ansonsten vlt woanders in richtung bankkaufmann oder so. n auslandsjahr fänd ich nicht so sinnvoll in diesem berufszweig.
     
  5. #4 16. Juli 2011
    AW: September - Dezember und danach | Reinschauen und Helfen

    Am meisten würdest du bekommen wenn du irgendwo im Schichtdienst(Fabrik/Produktionshalle) arbeiten würdest. Die Arbeit dort is zwar meist nicht ganz so angenehm, aber in meiner Gegend gibts für solche Arbeiten 1500-2000EUR/Monat - kannst dir innerhalb von 2-3 Monaten dann doch einiges zusammensparen fürs Ausland oder was auch immer!
     
  6. #5 16. Juli 2011
    AW: September - Dezember und danach | Reinschauen und Helfen

    Da du keinen simplen Nebenjob machen willst, empfehle ich dir hier 2 Sachen: Entweder du fragst, ob du dein Praktikum verlängern kannst, oder du gehst in deinen Ausbildungsbetrieb und fragst, ob du da schon Erfahrung sammeln (darfst) kannst ;)

    Zum Thema Ausland: Wenn du wirklich fließend Englisch sprichst, geh nach Asien. Ansonsten wäre mein Tipp Australien, ist ein wunderbares Land, englischsprachig und kommt immer sehr gut. Freunde von mir, die ein Jahr dort waren, waren begeistert und würden es jederzeit wieder tun.

    Nur wie gesagt: Wenn dein Englisch wirklich fließend ist (aus welchen Gründen auch immer) erkunde mal Asien, wo genau kann ich dir leider nicht sagen, da ich mich damit noch überhaupt nicht beschäftigt habe :D

    greets
     
  7. #6 16. Juli 2011
    AW: September - Dezember und danach | Reinschauen und Helfen

    Also ein Kollege macht grad ein Work and Travel Urlaub in Neuseeland und Australien. Der meint das größte Problem ist das Geld der hatte schon 6000EUR angespart und schafft es sich grad so über Wasser zu halten. Mal abgesehn kostet so eine Reise mit Agentur ca 2000EUR +-100EUR und zusätzlich musst du ca 3000EUR auf der Bank aufweisen können um ein Visum zu bekommen.
     
  8. #7 16. Juli 2011
    AW: September - Dezember und danach | Reinschauen und Helfen

    kleingewerbe anmelden, bei crewservice-agenturen wie artlogic oder klangstrahl anmelden, und jeden tag arbeiten gehen. bringt ohne vorwissen halbwegs anständiges geld.
     
  9. #8 17. Juli 2011
    AW: September - Dezember und danach | Reinschauen und Helfen

    Danke schonmal für die Antworten.

    Das Praktikum kann ich nicht verlängern, würde ich sonst sofort machen, die Arbeit macht mir Spaß und ich verdiene Geld - jedoch darf die Deutsche Bank maximal 6 Monate Praktikazeit vergeben (pp) - Weiterhin ist die DB mein Ausbildungsbetrieb, also fällt im das "im Ausbildungbetrieb mal anfragen wg. Praktikum" auch weg.

    Ich werde mich dann denke ich mal Richtung "Hilfsarbeiten" konzentrieren. Ich meine mal so drei Monate in ner Bar / Club gearbeitet haben ist bestimmt nicht verkehrt, vorallem, falls ich dann wirklich Travel and Work mache.

    Zum Thema Ausland, ich würde halt ein Praktikum präferieren, jedoch ist es sehr schwer, an sowas zu kommen, bin schon ewig auf der Suche nach einer guten Möglichkeit, momentan sieht es so aus, als würde ich ne Bewerbung schreiben und die initiativ an, für mich interessante, Unternehmen im Ausland versenden. Das Praktikum müsste in meinem Fall halt bezahlt sein und das ist im Ausland nicht die Regel, nur kann ich nicht 6 Monate in einem fremden Land für lau arbeiten, soviel Geld habe ich einfach nicht.

    Das nächste, was mich echt reizt, wäre halt Au Pair in Asien, ich weiß nicht warum aber die Kultur fasziniert mich wahnsinnig. Leider habe ich nur sehr sehr viele schlechte Erfahrung im Freundeskreis mit Au Pair... Über brutale Hosts, Ehekriese in die man mit reingezogen wird, keine Freizeit (also wirklich KEINE), Kontrollfreaks als Eltern (sozialer Kontakt ausserhalb der Host family verboten) und so weiter...

    Ach ja, ich denke ich bekomm so 2000 - 3000 € bis zu dem Zeitpunkt zusammen, bisher wurde mir gesagt, das das für den Start reicht und bei Au Pair sowie kaum eigenes Geld benötigt wird. Travel and Work, man muss halt arbeiten und darf dann nicht anspruchsvoll sein, sondern muss halt mal ne Woche lang Bananen pflücken oder so.


    Ich habe weiterhin Interesse an Vorschlägen und Erfahrungsberichten oder Tipps :)
    Also, nicht scheu sein.

    Lg
     
  10. #9 24. Juli 2011
    AW: September - Dezember und danach | Reinschauen und Helfen

    srsly, push it baby!
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - September Dezember danach
  1. September/Oktober: Kajak ?

    kleene81 , 10. September 2014 , im Forum: Urlaub und Reisen
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.214
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.239
  3. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.729
  4. [Vote] Fotocontest - September 2012

    pattich , 27. September 2012 , im Forum: GFX-Battles
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.138
  5. JuliensBlog - 11. September

    LORD1337 , 11. September 2012 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    3.636