[Serie] True Detective

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Xen0n, 18. Januar 2014 .

Schlagworte:
  1. #1 18. Januar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    True Detective

    tdteaserposter-e1383753580659.jpg
    {img-src: //www.cinematze.de/wp-content/uploads/2013/11/tdteaserposter-e1383753580659.jpg}





    Trailer


    Infos
    • Handlung: The lives of two detectives, Rust Cohle and Martin Hart, become entangled during a 17-year hunt for a serial killer in Louisiana.
    • Link zu IMDB (Aktuelles Rating: 9,4 bei ~5000 Votes)
    • Hauptdarsteller Staffel1 (was mich persönlich sehr freut): Matthew McConaughey und Woody Harrelson

    Fazit nach erster Folge:
    Der Pilot hat mir sehr gut gefallen. Inhaltlich und atmosphärisch (irgendwie düster und leicht depressiv) hat er mich an The Killing erinnert. Anscheinend geht es in der kompletten Serie um die Aufklärung eines Mordes. Außerdem sind die Charaktere (zumindest der von Matthew McConaughey gespielt wird) sehr "geheimnisvoll". Ich denke auch die Charakterentwicklung / Vergangenheit etc. wird ne große Rolle spielen. Das Ende war kein riesen Cliffhanger, aber hat die Spannung auf die zweite Folge auf jeden Fall erhöht.

    Ich möchte mit diesem Thread hauptsächlich auf die neue Serie aufmerksam machen. Das Englisch ist (zumindest für mich persönlich) nicht ganz einfach zu verstehen - aber es passt schon. Bei Breaking Bad oder Dexter hatte ich keine Probleme. Bei True Detective musste ich mir einige Stellen mehrmals angucken um zu verstehen was die da nuscheln. So ein Thread hier ist ja auch manchmal ganz nützlich, falls man bestimmte Stellen mal nicht versteht und man hier nachlesen / drüber diskutieren kann

    Update:
     
  2. #2 18. Januar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Der Trailer gefällt mir ganz gut. Vor allem dass Woody Harrelson in der Serie mitspielt ist alleine schon ein Plus Punkt.
    Bin auf die erste Folge gespannt, werde sie mir heute abend mal reinziehen.
    Feedback gibts dann später
     
  3. #3 18. Januar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Ist eine hammer geile Serie und warte schon lange darauf.
     
  4. #4 18. Januar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Danke für den Tipp, noch gar nix davon gehört. Aber Harrelson und McConaughey auf HBO muss ja gut werden, deswegen gleich mal den Pilot geschaut und wurde nicht enttäuscht. The Killing in Louisiana trifft es eigentlich ganz gut und McConaughey´s Charakter find ich auch sehr interessant. Werde definitiv weiterschauen.

    Was man auch noch erwähnen sollte: Die Serie wird jede Staffel eine neue Story plus Cast haben. Auch wenn uns dadurch zwei tolle Hauptdarsteller verloren gehen werden finde ich das Konzept super. So gibt es eine bestimmte Anzahl Folgen in der die Story erzählt werden muss und keinen Grund das ganze wegen Erfolg künstlich in die länge zu ziehen.
     
  5. #5 18. Januar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Gerade das, muss ich sagen, macht die Serie für mich schlagartig interessant. Dann kann man echt davon ausgehen, dass es immer originelle Fälle mit originellen Charakteren geben wird. Die Charaktere werden eine maximale Entwicklung durchlaufen und interessante Vergangenheiten haben. Es wird (oder sollte eigentlich) niemals ein Gefühl des "Ausschlachtens" entstehen.
    Da muss ich mir auch gleich mal den Piloten reinziehen!
     
  6. #6 19. Januar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Ich bin ehrlichgesagt enttäuscht.
    Habe mir gestern Abend den Pilot Film reingezogen und muss sagen dass im Trailer mehr Action war als in der ganzen ersten Folge.
    Sollte lieber bei meinem Fantasy SiFi shit bleiben

    @Xen0n
    du hattest recht, das Englisch ist sehr gekaut.
     
  7. #7 21. Januar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Woody und Matthew sind der Hammer!
    Wollte gestern Nacht nur mal kurz reinschauen und hab mir dann die komplette Episode angesehen.
    Übles Slang-Genuschel, welches meine ganze Aufmerksamkeit gefordert hat ^^ Werde mir heute auf jeden Fall die 2. Episode ansehen.

    Bisher trifft es meinen Geschmack
     
  8. #8 21. Januar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Zweite Folge hat mir auch gut gefallen. Anscheinend verdächtigen die zwei Detectives die die Befragung durchführen Rust. Sie fragen ja ständig nach seiner Persönlichkeit und Herangehensweise an den Fall. Das auch nicht ganz zu unrecht, er ist ja schon etwas komisch drauf, in der Gegenwart noch mehr als während den Rückblenden.
     
  9. #9 21. Januar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Das hab ich so gar nicht gedacht.

    Auf jeden Fall ne hammer Serie. Ich wette, da sind schon jetzt zig Foreshadowing Momente an uns vorbeigegangen, die keiner bemerkt hat. Hier lohnt es sich bestimmt richtig, die Serie noch einmal zu gucken. Wie bei GoT z.B.

    Die Szene mit den Kindern und den Puppen war auch hart.
     
  10. #10 13. Februar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Wow, mich wundert ein bisschen, dass ich der erste bin, der hier was zur neusten Folge sagt.
    Was war das bitte für eine grandiose Szene am Schluss. 6-7 Minuten ohne Cut, der absolute Hammer.

    Die Serie ist einfach mein absolutes Highlight dieses Jahr. Wahnsinnige Schauspielerleistung und auch an sich völlig überragend. Schade, dass es nach diesen 8 Folgen vorbei ist mit der der Schauspielerriege. Ich hoffe, dass die Serie so erfolgreich ist, dass ähnlich starke Schauspieler für die 2. Staffel verpflichtet werden können.

    Hat bei imdb übrigens 9,9 die aktuelle Folge. Für mich völlig verdient, vor allem wenn man bedenkt, dass es erst die 4. Folge einer Serie ist.
     
  11. #11 13. Februar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Find die Serie auch einfach nur hammer. Hab alle Folgen jetzt schon 3x gesehen und guck die bestimmt noch ein paar Mal in den nächsten 4 Wochen.

    Für mich neben Game of Thrones die beste Serie, die ich jemals gesehen hab. Falls man das nach 4 Folgen sagen kann.
    Kann auch Sopranos nicht mithalten. So eine übertriebene Spannung, erstklassige Schauspieler (riesen Manko bei Sopranos mMn) und Erzählweise...

    Einen Vorteil hat die Show gegenüber Game of Thrones auch ganz klar, es ist viel spannender und man kann viel besser darüber diskutieren. Bei GoT weiß ich schon, was passieren wird, da interessiert mich eher wie das präsentiert wird.
    Hier will ich einfach nur wissen, wie's weitergeht. Freu mich jetzt schon wie ein kleines Kind auf Montag.
     
  12. #12 20. Februar 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Neuste Folge war ja wieder der hammer. So eine geile Serie.

    Hab eine Sache nicht gecheckt. Die haben doch den bewusstlosen Ginger im Kofferraum als sie die Meth Farm besuchen. Wieso wird der gar nicht mehr erwähnt? Ist der ganze Rocker Handlungsstrang ebenfalls erfunden so wie der Verlauf bei Ledoux?

    Vor allem, als ob Cohle so in Ruhe leben könnte, wenn er einen Rocker verarscht. Zumal die beiden in die Zeitung kamen und heroisch verehrt wurden. Das hätte ja eigentlich die Rockerbande auf ihn aufhetzen müssen.

    Das ganze verwirrt mich noch bisher muss ich sagen
     
  13. #13 9. März 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Ginger ist nicht mehr im Kofferraum. Als Rust und Marty sich treffen fragt Marty "Where is Ginger?", was Rust mit "wrapped up in a ditch" beantwortet. Dieser ganze Rocker-Handlungsstrang ist nicht erfunden so wie die Schießerei bei Ledoux (habe ich jedenfalls nicht so verstanden). Hast natürlich Recht, die müssten eigtl. nach dem suchen etc. Aber vllt. kennen die alle "Crash" nicht bzw. wissen auch garnicht wo sie nach ihm suchen sollten. Abgesehen davon wurde ja ein Zeitsprung nach vorne gemacht, sodass das mehr oder weniger unwichtig geworden ist.

    Ansonsten ist die Serie auch nach Folge 6 kein bisschen schlechter geworden. Der absolute Hammer.
     
  14. #14 10. März 2014
    AW: [Serie] True Detective

    So hab vorhin noch schnell das Finale geguckt. Hammer Serie, schade dass es schon vorbei ist, aber war das perfekte Ende. Die Szene von Rust und Marty am Ende war wohl die Krönung schauspielerischer Höchstleistung in dieser Serie.

    Bin mal gespannt, wer als nächstes für die Serie verpflichtet werden kann oder ob man nun auf unbekanntere Schauspieler zurückgreift.

    Danke Xenon für die Aufklärung, das hab ich wohl nicht richtig mitbekommen.
     
  15. #15 27. Mai 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Schon echt klasse, die Staffel wirkt wie ein 8-Stündiger Film. Richtig spannend, toll inszeniert und vor allem einfach mit großartigen Hauptdarstellern, die interessante Charaktere spielen dürfen. Auch dass alles sehr durchdacht ist fand ich richtig klasse.

    Starkes Ding, bin mal gespannt, wer in Staffel 2 ermitteln darf und welches Grundszenario man sich dann dort einfallen lassen wird.
     
  16. #16 28. Mai 2014
    AW: [Serie] True Detective

    Überragende Serie, ich habe schon länger keine so intensive, fesselnde Mischung aus darstellerischer Leistung, bedrängenden Bildern, aufrüttelnder Story und auditiver Gestaltung mitnehmen können. Die Beschreibung als achtstündiger Film passt perfekt, ich empfehle, sich die Staffel in einem Rutsch anzuschauen, gegebenenfalls Folgen zweimal, um auch ja nichts zu verpassen.

    Der ruhige, dialogstarke Aufbau wirkt gerade durch das wiederholte abrupte Unterbrechen mit Hilfe von Szenen wie der Ghetto-Invasion und folgenden Flucht noch eindringlicher und man kann sich der Beklommenheit, die aus der Tatsache erwächst, dass der scheinbar aufgeklärte Fall mehr und mehr brökelt nicht enziehen.

    Während McConaughey und Harrelson mit einer Mischung aus Souveränität, dem Gefühl mit etwas abgeschlossen zu haben und der erneuten Verarbeitung fast schon traumatischer Ereignisse berichten, entfaltet sich das audiovisuelle Grauen in den Rückblenden und man merkt, dass je weiter diese Erzählungen vordringen, desto mehr zieht sich die Stimmung in den Verhöhrräumen einem Gewitterhimmel gleich zu.

    Einer der instensivsten Parts sind für mich die finalen fünf Minuten der dritten Folge, das Cliffhangergefühl, das hier erzeugt wird, hat mich letztlich vollends für diese Serie eingenommen. Absolut genial, wie McConaugheys Stimme, die Musik, die Bilder hier zusammenarbeiten. 10/10 für diese Serie.
     
  17. #17 9. April 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: [Serie] True Detective

    Gibt übrigens einen neuen Teaser zur zweiten Staffel. Der Cast kann sich ja ebenfalls blicken lassen: Colin Ferrell, Vince Vaughn, Taylor Kitsch, Rachel McAdams etc.
    Freue mich schon derbe drauf, am 21.06. soll es wieder losgehen!

     
  18. #18 15. Mai 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: [Serie] True Detective

    Hi,

    hier noch der Trailer zu Season 2



    HF
    Death-Punk
     
  19. #19 22. Juni 2015
    AW: [Serie] True Detective

    So, die erste Episode war schonmal vielversprechend. Find's ganz gut, dass jetzt auch mal 'ne Dame eine Hauptrolle übernimmt und irgendwie kaufe ich Rachel McAdams dieses Toughe Gehabe ganz gut ab ^^. Mal sehen was noch daraus wird. Colin Ferrell ist auf jeden Fall auch wahnsinnig gut! Macht einen richtig schön abge ten, heruntergekommenen, verzweifelten Eindruck - grandios! Das Personen- und Handlungsgeflecht erscheint zwar erstmal etwas komplex, aber von dem was ich so las, wird es in den kommenden Episoden aber besser bzw. nachvollziehbarer. Muss allerdings auch feststellen, dass diese zweite Staffel niemals an die Erste rankommen wird. Von der ersten Episode der ersten Staffel war ich sofort im Bann dieser Serie. Die beiden Hauptdarsteller haben da sicherlich 'ne große Rolle gespielt, aber ich fand auch die Prämisse der ersten Staffel (okkulte Morde, unaufgeklärtes Verbrechen seit 15 Jahren) bedeutend spannender als die jetztige, eher politisch bzw. durch verschiedene Interessen angehauchte Sache. Nunja, ich werde es auf jeden Fall weiterhin verfolgen und kann jedem der die erste Staffel noch nicht gesehen hat, es nur wärmstens empfehlen!
     
  20. #20 28. Juni 2015
    AW: [Serie] True Detective

    Sagt mal, findet man die Serie zufällig auf Netflix oder Amazon Instant Video? Wäre nett für ein bisschen Binge-Watching im Urlaub...
     
  21. #21 28. Juni 2015
    AW: [Serie] True Detective

    Anscheinend nicht . Also entweder du besorgst dir die Blu-ray für 16,97 EUR bei Amazon oder du schmeisst mal Bearshare und Konsorten an und stöberst da mal durch... .

    Binge-Watching geht im Übrigen natürlich nur mit der ersten Staffel, von der zweiten ist ja grad erst eine Folge gelaufen. Zudem ist es so, dass du an der ersten Staffel nur einen Tag Spaß haben wirst, es ist nämlich so spannend, dass man sich die Folgen garnicht auf mehrere Tage verteilen möchte ^^.
     
  22. #22 28. Juni 2015
    AW: [Serie] True Detective

    und damit hast du es auf den punkt gebracht ;-)

    ich werde mir auch erst die zweite Staffel anschauen, sobald alle Folgen draußen sind
     
  23. #23 29. Juni 2015
    AW: [Serie] True Detective

    Die aktuelle Folge ist auf jeden Fall schonmal viel besser als die erste! Kommt schonmal einiges an Bewegung in die Ermittlungen und man lernt doch einige interessante Dinge über die einzelnen Ermittler. Auch wenn der Plot meiner Meinung nach etwas unnötig komplziert gehalten bleibt, ich wiederhole mich, wenn ich sage, dass mir die Handlung der ersten Staffel besser gefiel, aber naja. Außerdem scheint es ja keinen Charakter in True Detective zu geben, der kein Substanzproblem hat ^^.

    Was mich aber richtig umgehauen hat, war das Ende!
    Spoiler
    Glaubt ihr, Ray ist jetzt tot oder wird er schwer verwundet überleben?! Wer war überhaupt der Schütze? War es vielleicht sogar Frank, der womöglich Angst hatte, dass Ray irgendwie seine Loyalität aufgegeben hatte?!
    Die nächste Folge wird definitiv mit Spannung erwartet ^^!
     
  24. #24 29. Juni 2015
    AW: [Serie] True Detective

    Spoiler
    Das war definitiv nicht Frank. Das war der Typ, der Casper umgebracht hat. Siehe Auto. ;-) Man hat übrigens kein Blut gesehen in der Szene. Ja, das Hemd ist aufgefetzt, als er den Schuss am Boden kriegt, aber das kann auch nicht-tödliche Munition gewesen sein.

    Ich würde übrigens nicht den Fehler machen, die beiden Staffeln ständig versuchen zu vergleichen. Die erste hatte auch einen schwierigen Einstieg und hat sich meiner Meinung nach erst in der Mitte und dann zum Ende mit einem Revue passieren lassen zu ihrer ganzen Klasse entfaltet. Ich finde den Start jedenfalls gut. Die Charaktäre sind nicht unbedingt neu entworfen, aber das müssen sie auch nicht. Die Art und Weise, wie sie in eine Handlung hineingesetzt werden und welche Drehpunkte sich im Verlaufe der Folgen ergeben tun das nötige, um sie von den Standardskripten zu entzerren.

    Die taffe Frau, die es in der Männerwelt reißen will/muss, der PTSD-Cop, der seine Bedürfnisse versucht auf ein Mindestmaß zu stutzen, der cholerische Mann mit einer zerrütteten Ex-Familie und der Gangster, der auf der Skala irgendwie halb und halb ist. Frank hat angefangen sich etwas zu füllen, Ani hat wohl das meiste an Charakter mitbekommen bisher, und wenn sich das so Stück für Stück weiter entfaltet, haben wir gegen Folge 7 und 8 mehr als eine grobe Skizze und sollten dann auch auf den Endspurt zugehen.

    Mir gefällt die neue Staffel und bei dem Noir des Los Angeles und Umgebung habe ich wieder richtig Lust auf David Lynch bekommen, dessen Filme für mich die Bresche geschlagen haben, in die unter anderem True Detective füllend tritt.
     
  25. #25 1. Juli 2015
    AW: [Serie] True Detective

    Spoiler
    Hm, ja, du hast vermutlich recht damit, dass Ray nicht tot ist. Auf reddit wurden bereits ein paar sehr interessante Theorien vorgeschlagen, unter anderem, dass Ray und der 'Birdman' (der Schütze, der halt eine Vogelmaske zu tragen scheint) zusammen arbeiten und Ray seinen Tod vortäuschen will. Dafür spricht, dass er die Tür zur Kamera öffnet, diese nicht wieder verschließt und dann genau in der Sichtlinie der Kamera bleibt und so praktisch vor laufender Kamera 'erschossen' wird. Auch wird vermutet, dass diese Kamera benutzt worden ist, um Folter und das endgültige Töten von Prostituierten aufzunehmen und gleichzeitig ins Internet zu übertragen, bzw. zu streamen. Ob Caspere diese Taten selbst ausgeführt hat oder dafür irgendwelche Handlanger hatte, ist nicht ganz klar. Allerdings wurde ja von seinem Therapeuten und diversen anderen Prostituierten erwähnt, dass er eher der Passive geweisen sei und lieber zugeschaut hätte, als selbst aktiv zu werden. Das könnte auch erklären, warum ihm die Augen verätzt wurden, um ihn für das Zuschauen zu bestrafen.
    Hach, unter diesen Gesichtspunkten sieht die neue Staffel doch ähnlich düster und abge t aus und das freut mich ganz ungemein, möchte ich mal sagen ^^. Link zum subreddit: Klick!
     

  26. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Serie True Detective

  1. Meinungen: PS5 oder XBox Serie X kaufen?
    Carla Columna, 16. März 2021 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.182
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.370
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.540
  4. Netflix Serie BETWEEN
    DerFranke4252, 23. Januar 2017 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.089
  5. Serie: Westworld
    HiGh-FlY, 5. November 2016 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.436