Serie: Westworld

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von HiGh-FlY, 5. November 2016 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Westworld

    1274080_mkt_pa_westworld-s1_po_v1_p.jpg

    Kurzer Plot:
    Besetzung unter anderem:

    Evan Rachel Wood
    Anthony Hopkins
    Ed Harris
    Thandie Newton
    James Marsden

    Man merkt wirklich, dass hier kaum was los ist, wenn es dazu noch keinen Thread gibt :D


    Habe von dem Serienstart zufällig über tritter erfahren und so zum Glück zeitnah was mitbekommen. Nach der ersten Episode war ich echt baff. Kam zuerst überhaupt nicht klar, weil mir das Ganze so suspekt und verwirrend war.

    Nun sind 5 Folgen draußen und ich bin hin und weg. Äußerst spannend, weil es was neues ist, aber dennoch diesen Western Style, der dem ganze einen gewissen Charme gibt. Hinzu kommt die Sache mit der KI. Bin gespant wie sich das entwickeln wird.

    Vorsicht Spoiler.

    Nach der ersten Folge dachte ich später, dass sie ja einfach einen "reset" starten können, bzw. die Problemfiguren aussortieren können. Ergo würds ja keine Probleme mit der KI geben.^^

    Verstehe das vielleicht noch nicht so ganz. Die Figuren werden nach dem Tod im Spiel ja gecleant und wieder ins Spiel gebracht. Und als die schwarze damals nicht im sleep modus war, haben sie es verplant, die Kugel aus dem Bauch rauszuholen, welche sie dann später im "Spiel" fand.
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. November 2016
    AW: Serie: Westworld

    Bisher spannende und aufwändig produzierte Serie. Wird weiter verfolgt und bin auf dem aktuellen Stand
     
  4. #3 6. November 2016
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Serie: Westworld

    Wenn ich das aus dem Trailer richtig entnommen habe ist Westworld eine menschgeschaffene Virtuelle Realität die im Western spielt.

    Eine nicht komplette Virtuelle Realität scheinbar "ohne Konsequenzen", die aber wohl nicht ganz Ausgereift ist denn die Künstlichen "Mitspieler" sind wohl besser/echter als erwartet.

    Innerhalb dieses Konstrukts gibt es dann wohl einige kleine Untergeschichten die dann die Serie füllen.

    Westworld wurde schon länger geschrieben und bereits 1973 verfilmt. Das ganze wurde wohl neu aufgegriffen.



    Als Grundlage der Geschichten dient der Roman von Michael Crichton
     
  5. #4 10. November 2016
    AW: Serie: Westworld

    In Episode 6 gab es sogar ein nettes Easter Egg
    Spoiler
    eine Szene in der man die Silhouette des Hauptdarstellers des Originals im Hintergrund erkennen konnte
    Sehr cool :)
     
  6. #5 26. Januar 2017
    AW: Serie: Westworld

    Ich habe die Qualität auch sehr hoch gefunden, obwohl mir das Ganze am Anfang etwas langsam war. Sie wollten, glaube ich etwas besser erklären und gute Basis schaffen, damit man sich auskennt. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht. Das war ja nur der Anfang.
     
  7. #6 17. Februar 2017
    AW: Serie: Westworld

    Wo schaut ihr euch die Serie an? Netflix? Amazon Pime?
     
  8. #7 17. Februar 2017
    AW: Serie: Westworld

    WerStreamt.es? weiß Rat.
     
  9. #8 6. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2017
    AW: Serie: Westworld

    xxx , gibt es aber nur auf Englisch. Beste neue Serie 2016, habe jede Folge mindestens zwei mal geguckt.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Serie Westworld
  1. Netflix Serie BETWEEN

    DerFranke4252 , 23. Januar 2017 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    702
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.532
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.403
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    647
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    758