[Server] Eigener World of Warcraft Server

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von Brunzel, 18. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Februar 2007
    Eigener World of Warcraft Server

    ACHTUNG SEHR ALTE VERSION!!!! ICH SCHREIB HEUTE/MORGEN EIN UPDATE!




    - MaNGoS Serverdateien runterladen und entpacken Download
    - Microsoft .Net Framework installieren Download
    - Maps einbinden... Download Mirror
    - dbc Files einbinden. Download Mirror
    - MySQL installieren Download
    - Navicat installieren Download
    - Datenbank runterladen und in MySQL einspielen
    - Datenbank einspielen
    - Server konfigurieren
    - realm in die Datenbank eintragen
    - W*W Clienten patchen auf 1.12.1 oder 1.12.2
    Warum? Benötigen wir zum spielen...
    - im WoW Client die 'realmlist.wtf' ändern
    - Firewall- und Routereinstellungen
    - Server starten, Clienten starten und spielen...


    2. Installation im Detail:

    2.1 Serverdateien entpacken:
    - Lade dir ein Serverpaket deiner Wahl runter und entpacke die Dateien in ein beliebiges Verzeichnis.(Bedenke: Für den Clienten 1.12.1 benötigst du mindestens eine komplierte Mangosversion mit der Rev.-Nr. 2391) Aktuelle Mangos Server Versionen

    2.1.1 Microsoft .Net Framework 2.0 installieren

    2.2 Maps einbinden:
    Lade dir die 1.12.2 MAPS runter und entpacke sie ins Rootverzeichnis deines Mangos Servers (z.B. C.\Mangos\maps).

    2.3 dbc Files einbinden:
    Lade dir die 1.12.2 DBC FILES runter und entpacke sie ins Rootverzeichnis deines Mangos Servers (z.B. C.\Mangos\dbc).


    {bild-down: http://mangos.kilu.de/phpBB2/images/forum/mangos.jpg}

    Diese Files sollten mindestens in eurem MaNGoS-Ordner stehen

    2.4 MySQL installieren:
    Merke dir bitte dein Passwort, da wir es bei der Konfiguration von Mangos noch benötigen werden. Der Username ist stets 'root'.
    Sollte nach der Installation der Windowsservice nicht starten wollen, musst du die Datei 'my.ini' im MySQL-Verzeichnis öffnen und die Einträge basedir="Dein MySQL Pfad" und datadir="Dein MySQL DATA Pfad" anpassen. und den Service in einer DOS-BOX mit 'mysqld-nt.exe --install' installieren und MySQL durch 'net start MySQL' von Hand starten.

    2.5 Datenbank downloaden:
    Lade dir eine Datenbank deines Vertrauens runter, wie z.B. Die hier

    2.6 Navicat installieren
    Um die Datenbank nicht umständlich in einer Dos-Bos zu installieren, bedienen wir uns des Datenbankprogramms Navicat. Nach dem Starten von Navicat musst du in der Toolleiste auf den Button 'Connection' klicken. Im darauf folgenen Fester trägst du oben einen beliebigen 'Connetionname ein', sowie das Passwort, das du dir bei der Installation von MySQL hoffentlich gemerkt hast. Hast du alles richig eingegeben klickst du auf OK. Nun sollte im linken Fenster der 'Connection Name' stehen. Klickst du auf den'Connectionname' sollte eine Baumstruktur zum Vorschein kommen. Erstelle jetzt durch einen Rechtsklick auf den 'Connectionname' im Kontexmenü unterdem Menüpunkt 'New Database' die Datenbanken 'mangos' und 'realmd'. Danach kannst du durch einen Rechtsklick auf die neuerstellte DB 'mangos' unter dem Menüpunkt 'Execute Batch File' deine Datenbank einspielen. Das gleiche machst du mit der realmd (die du im SQL Verzeichnis im Mangos Ordner findest.

    {bild-down: http://mangos.kilu.de/phpBB2/images/forum/navicat.jpg}



    {bild-down: http://mangos.kilu.de/phpBB2/images/forum/navicat2.jpg}




    Solltest du andere Datenbanknamen verwenden wollen, oder weitere DB's in deine Datenbank importieren wollen, musst du dem entsprechend die mangosd.conf und realmd.conf in deinem Mangosordner ändern. (siehe Punkt 2.7)

    2.7 Server konfigurieren
    Der Server wird mittels der 'mangosd.conf' und 'realmd.conf' konfiguriert. Bei beiden handelt es sich um einfache Textdateien, die mit jedem Editor geöffnet werden können.

    2.7.1 Realmd.conf

    Wichtig ist hier nur die Zeile:
    LoginDatabaseInfo = "127.0.0.1;3306;root;mangos;realmd"
    Wobei der erste Eintag die Adresse ist, auf dem die Datenbank liegt. 127.0.0.1 bedeutet, das die DB auf dem selben Rechner liegt, wie der Server. Der 2. Eintrag nach dem Semikolon ist der Port deier Datenbank (brauchin der Regel nicht verändert werden. Eintrag 3 und 4 ist der Name und Passwort deiner Datenbank und 5 der Name der Datenbank, den du mit Navicat eben erstellt hast.


    2.7.2 Mangos.conf

    Wichtig hier:
    DataDir = "C:\mangos" <-- Hier dein Mangosverzeichnis eingeben.

    LoginDatabaseInfo = "127.0.0.1;3306;root;mangos;realmd"
    WorldDatabaseInfo = "127.0.0.1;3306;root;mangos;mangos" <-- Beschreibung siehe 2.7.1

    2.7.3 realm in die DB eintragen
    Startet Navicat und klickt auf euren Connectionname im linken Fenster. Nachdem sich die Baumstruktur geöffnet hat klickt links auf realmd. Im rechten Fenster findet ihr den Eintrag realmist. Ein Doppelklick darauf öffnet die Table und ihr tragt unter ID eine 1 ein, unter name den Namen eures W*W Servers und unter address eure IP-Adresse. (siehe Punkt 3.0 realmlist.wtf)

    {bild-down: http://mangos.kilu.de/phpBB2/images/forum/realmd2.jpg}



    3.0 realmlist.wtf (WoW Client):
    Zu guter letzt müss ihr in eurem W*W Ordner die realmlist.wtf mit einem beliebigen Editor andern. Die vorhandene Zeile ersetzt ihr durch
    set realmlist 127.0.0.1
    wenn ihr auf den gleichen Rechner zockt
    set realmlist 192.168.x.x (eure LAN IP)
    wenn ihr im Netz zockt, oder
    set realmlist xxx.xxx.xxx.xxx (eure I-Net IP)
    set realmlist xxxx.dyndns.org (eure dynamische Adresse, wenn ihr eine habt)
    wenn ihr übers i-Net connecten wollt.

    3.1 Firewall- und Routereinstellungen
    Gegebenfalls die Ports 3724, 8080 und 8085 TCP/UDP freischalten.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. März 2007
    AW: Eigener World of Warcraft Server

    Danke für das gute tut!
    Habs soweit zum laufen bekommen und hab auch meinen ersten lokalen lvl 60er mage :)

    Allerdings bin ich ziemlich alleine in meiner welt sprich keine npcs, keine mobs und auch keine items bis auf gold

    weisst du evtl ob ich was falsch gemacht habe oder falsche datenbanken habe?

    habe alles auf 1.12.2 gepusht sowohl mein wow als auch den server, alle dbs und alle maps etc

    wäre dankbar für hilfe
     
  4. #3 15. März 2007
    AW: Eigener World of Warcraft Server

    Hey cool auf das hab ich nur gewartet vielen dank für das ne Bw
     
  5. #4 15. März 2007
    AW: Eigener World of Warcraft Server

    Falls ihr jetzt denkt, ihr könnt einfach nen großen Server aufmachen und es joinen leute....falsch gedacht ^^

    private server sind meistens fürn *****, verbuggt etc.
    und auf nen home rechner kannste das eh vergessen ^^
    hält nich lange wenn da paar leute drauf sind :D


    // naja, trotzdem für thx für die große mühe! is bestimmt lustig ony alleine zu killn oder so :D
    kann man gute tricks finden etc. :)
     
  6. #5 21. März 2007
    AW: Eigener World of Warcraft Server

    es gibt doch noch befehle für gamemaster etc. Kannst du die mal posten oder nen Link geben?

    MfG
     
  7. #6 21. März 2007
    AW: Eigener World of Warcraft Server

    kenn zwar nicht alle aber einer is zb: .kill oder .killallnpc ;)

    ne liste gibts bestimmt bei google/yhaoo
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Server Eigener World
  1. eigener cs server

    eXec800 , 2. Juni 2009 , im Forum: PC & Konsolen Spiele
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    699
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    529
  3. Eigener Server MAIL, DATEN, etc...

    82224 , 6. April 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    245
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    663
  5. Eigener CSS Server

    Drowner , 21. Dezember 2008 , im Forum: PC & Konsolen Spiele
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    434