Server P3 oder Celeron S ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von nocenter, 17. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2007
    Hallo RR'ler,

    geplant ist bei mir ein Server unterzubringen.

    Anwendungsgebiet: Webserver, File Center, Backups usw. (also keine extrem Ressourcen hungrigen dinge)

    Die Leistung kann ich klar selbst einschätzen, jedoch bin ich beim Stromverbrauch, welcher mich vor allem bei so einen 24h System interessiert nicht so Up to Date.

    Also ich hätte 2 Möglichkeiten.

    1. Intel Pentium 3 System (bereits vorhanden)
    Intel Pentium 3 1GHz 256kb Cache 133FSB
    300Watt Netzteil

    oder

    2. Intel Celeron S System (Komponenten noch nicht vollständig)
    Intel Celeron S 420 1,6GHz Conroe-L 512kb Cache 800FSB 35Watt TDP
    300-350Watt Netzteil (noch unklar)

    So da ich die Leistungsaufnahme des P3 jetzt nicht kenne, weis ich nicht, mit welchem System ich sparsamer kommen würde.

    Vielleicht könnt ihr mich beratschlagen.

    MFG Nocenter
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Juli 2007
    AW: Server P3 oder Celeron S ?

    Was Stromverbauch angeht nehmen sich beide nicht viel.
    Da der Computer allerdings als Server betrieben werden soll, empfehle ich dir den P3. Dieser ist doch trotz greingerm Takt leistungsfähiger. (Denke ich mal, aber der Celeron ist auch nicht gerade langsam)
     
  4. #3 17. Juli 2007
    AW: Server P3 oder Celeron S ?

    also am Sparsamsten is das hier:
    AMD Geode: Computer, Tablets & Netzwerk | eBay

    allerdings etwas teurer und sehr rar. aber geile teile. dann halt alles raus was du ned brauchst, PCI karten etc (graka?). von den beiden mal ausm bacuh den celeron. aber bau doch mal den p3 auf, dann ran ans strom messgerät und dann dasselbe beim celeron. dann weißt dus...

    gz
     
  5. #4 17. Juli 2007
    AW: Server P3 oder Celeron S ?

    Naja AMD möcht ich nicht, da ich ebbend das P3 System (Sockel 370) schon komplett hier stehn habe, udn beim Sockel 775 nur noch der Prozzi fehlt.

    Der Celeron (Sockel775) ist in diesem fall ja ein Core2Duo ebbend nur als Singel Core Variante. Also leistungstechnisch auf jeden fall Kräftig.

    Für das Sockel 370 System habe ich sonst noch einen Via C3 800MHz, der soll ja nur 6Watt TDP haben oder!?

    Aber der ist Leistungstechnisch für meinen Geschmack doch realtiv schwach *hmm*

    Nocenter

    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=209891
     
  6. #5 17. Juli 2007
    AW: Server P3 oder Celeron S ?

    Der Celeron hat mehr FSB, mehr Takt und doppelt soviel Cache, wie soll der langsamer sein?

    Auch wenn du AMD nicht willst, den 3800+ x2 gibts mit TDP 35W, mit Cool'n' Quiet dürfte das nochmal halbiert werden können.
     
  7. #6 17. Juli 2007
    AW: Server P3 oder Celeron S ?

    Ich naja, meine aussage bezüglich des P3 begründet sich darauf, das der P3 einfach effektiver ist.

    Ein Athlon 64 3500+ hat auch weniger Takt, weniger Cache und ist trotzdem schneller als ein PIV miit 2,8GHz.
     
  8. #7 17. Juli 2007
    AW: Server P3 oder Celeron S ?

    AMD bringt mir nichts, da ich dann alles neu Kaufen müsste und das steht wieder überhaupt nicht im Verhältnis, vor allem auch dadurch, da diese CPU auch noch mal das Doppelte eines Celeron S kostet. Türlich hat dieser Athlon mehr Leistung, aber was soll der Server damit !?

    Intel bietet übrigens auch Cool & Quiet an ;)

    Also ich kann alles verbrauchen, was mit Sockel 370 oder 775 auskommt. Hauptsache Sparsam beim Stromverbrauch, aber so wie ich das gesehen habe, ist der Celeron S der Sparsamste für Sockel 775.

    Nocenter
     
  9. #8 18. Juli 2007
    AW: Server P3 oder Celeron S ?

    Mit FSB, Takt und Cache hat das mal gar nichts zu tun.
    Dennoch ist der Celeron ca. 3 mal so schnell wie der P3, da der die neu Core Technologie verwendet und nicht die alte Netburst.

    Der AMD hätte zwei Cores und in idle n Verbrauch von 4-5Watt, trotz Memorycontroller. Er ist auf jeden Fall weitaus sparsamer als der Celeron, da beim Celeron das 775er Board extrem viel Strom frisst. Ich denke mal du kommst auf 80-100Watt im Idle, beim AMD mit 690er Board, das 50€ kostet, max. auf 50W Idle.
     
  10. #9 18. Juli 2007
    AW: Server P3 oder Celeron S ?

    Also der Celeron verbraucht max. 84 Watt und der P3 verbraucht max. 35-36 Watt
    Daher würde ich dir raten den P3 zu verbaun da er bereits vorhanden ist und dieser auch weniger Strom verbraucht !
    Da du es ja nicht unbedingt mit extrem Ressourcenhungrigen Sachen zu tun hast reicht dieser Optimal aus für deine Zwecke ! :p

    Noch mal nen Link zur Seite mit Strom-Verbrauchsdaten
    http://www.dch-faq.de/kap03.html

    Hoffe konnte Helfen
    MFG
     
  11. #10 18. Juli 2007
  12. #11 18. Juli 2007
    AW: Server P3 oder Celeron S ?

    So du hast mal 0 Ahnung.
    Das ist ein neuer Celeron auf Core Architektur und der verbraucht max. 45 Watt, eher weniger, da es nur die TDP ist.

    @ Threadersteller
    Beachte meinen Post, was ich geschrieben habe stimmt zu 100%. Glaub mir oder glaub mir nicht...
    Bin jetzt leider im Urlaub, deswegen kann ich nichts mehr schreiben.
     
  13. #12 20. Juli 2007
    AW: Server P3 oder Celeron S ?

    OK ich werde erstmal den P3 nehmen und später irgent wann vielleicht mal auf eine andere Plattform umsteigen.

    Bewertungen sind raus.

    Nocenter
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Server Celeron
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.458
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.655
  3. Kostenloser TS3 Server

    Mace , 10. Oktober 2016 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    10.788
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.066
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    885