Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von K-West, 6. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2008
    München/Miami - Wer geglaubt hat, der Wechsel des spanischen Weltmeisters Pau Gasol zu den Los Angeles Lakers wäre der dickste Deal in dieser NBA-Saison, wird nun aufhorchen.

    Wie der "Miami Herald" in seiner Mittwochausgabe meldet, steht ein Wechsel von Superstar Shaquille O'Neal von den Miami Heat zu den Phoenix Suns unmittelbar bevor.
    Im Gegenzug sollen Shawn Marion und Marcus Banks von Phoenix nach Miami transferiert werden.
    Der Sportsender "ESPN" will erfahren haben, dass O'Neal, der am 6. März 36 Jahre alt wird, bereits auf dem Weg zum Spitzenreiter der Western Conference sei, um sich dort einem Medizin-Check durch das Ärzte-Team der Suns zu unterziehen.
    "Es sieht so aus, als ob es tatsächlich geschehen wird. Morgen werden wir Gewissheit haben", wird eine nicht genannte Quelle aus dem Umfeld beider Klubs bei "ESPN" zitiert.

    Erst Meisterschaft, dann Absturz
    O'Neal kam 2004 mit der Empfehlung von drei gewonnen Meisterschaften von den Los Angeles Lakers nach Miami, um in der Saison 2005/2006 mit den Heat die erste NBA-Meisterschaft der Klubgeschichte zu feiern.
    Damals schlugen die Heat in der Finalserie die Dallas Mavericks. Für Dallas eine Pleite, an der Mavericks-Star Dirk Nowitzki noch heute zu knapsen hat.
    Danach ging es stetig bergab mit den Miami Heat - auch und vor allem mit Shaquille O'Neal.
    Shaq-Attack hat seinen Schrecken verloren
    Der Center, der seine NBA-Laufbahn 1992 bei den Orlando Magic begonnen hatte, seitdem gegnerischen Teams unter dem Korb mit seinen massigen, aber äußerst agilen 2,16 Meter das Fürchten lehrte und seinem Spitznamen "Shaq-Attack" alle Ehre machte, hat mittlerweile seinen Zenit deutlich überschritten.
    In letzter Zeit musste O'Neal immer öfter verletzt und angeschlagen von der Seitenlinie aus zusehen, wie die Heat in der laufenden Saison mit nur neun Siegen aus 46 Spielen zum schlechtesten NBA-Team verkümmerten. Im Januar verlor Miami gleich 15 Spiele in Folge.
    O'Neal hat in dieser Saison bereits 14 Spiele verpasst und liegt mit 14,2 Punkten, 7,8 Rebounds, 1,8 geblockten Würfen deutlich unter seinem Karriereschnitt von 25,6 Punkten, 11,5 Rebounds und 2,5 Blocks.

    O'Neal dieses Jahr kein All-Star
    Ebenfalls gewöhnungsbedürftig: Nach 14 Nominierungen in Folge wird O'Neal dieses Jahr nicht beim All-Star Game der NBA dabei sein.
    Erst fiel Shaq bei der Fan-Wahl durch, um dann auch von den Trainern noch nicht mal für das Reserve-Team der Eastern Conference für das Aufeinandertreffen der NBA-Superstars am 17. Februar in New Orleans berücksichtigt zu werden.Dennoch darf sich O'Neal in Miami immer noch über ein fürstliches Salär freuen.

    Shaq kassiert 100 Millionen Dollar
    O'Neal befindet sich im dritten Jahr eines Fünf-Jahres-Vertrags, der ihm insgesamt 100 Millionen Dollar garantiert. In den kommenden beiden Spielzeiten werden für O'Neal demnach noch 40 Millionen Dollar fällig.
    Aus Sicht der Heat würde dieser Wechsel Sinn machen.
    Um das Verhältnis zwischen O'Neal und Heat-Trainer Pat Riley soll es nicht zum Besten stehen.
    Mit dem so eingesparten Geld würde Miami wieder Luft im so genannten Salary Cap, der Gehaltsobergrenze in der NBA, haben, damit um den anderen Superstar, Dwyane Wade, ein neues Team aufgebaut werden kann.

    Unzufriedener Marion
    Zudem wäre dann mit Shawn Marion (15,8 Punkte, 9,9 Rebounds in dieser Saison), der sich in Phoenix von den Medien und dem Umfeld nicht genügend gewürdigt fühlt, ein erster Baustein schon mal da.
    Die Suns, mit einer Bilanz von 34 Siegen und 14 Niederlagen Spitze im NBA-Westen, gelten als einer der Favoriten auf die Meisterschaft.
    O'Neal dürfte im Herbst seiner Karriere also sogar noch mal vom Titel träumen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    Also als erstes begrüße ich es mal das in letzter Zeit immer mehr NBA News gepostet werden.

    Naja ich weiß nicht was ich davon halten soll. Shaq ist zwar gut aber er ist halt auch schon in die Jahre gekommen und sicherlich nicht mehr so gut wie er mal war. Und dazu kommt halt noch das seine Freiwurfquote einfach immer noch unterirdisch schlecht ist, aber dafür hat er andere Vorzüge.
    Sagen wir mal so, die Suns verschlechtern sich durch diesen Deal mit Sicherheit nicht ;)

    ...8)
     
  4. #3 6. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    word!

    ich denke sogar das shaq mit seiner erfahrung dem team was bringen wird...einfach so wollen die ihn ja bestimmt nicht außerdem ist marion unzufrieden und solche spieler sind schlcht fürs team...finde es auch gut das marion zu den heat geht so ein spieler brauchen die heat zur zeit. außderdem ist shaq wieder in der western conferenz ist doch wieder geil:)

    btw: hoffe es werden noch mehr nba news hier sein von dir;)
     
  5. #4 6. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    Nash und Shaq in einem Team wäre natürlich richtig heftig, aber irgendwie glaub ich das noch nicht so richtig
     
  6. #5 6. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    Ich weiß nicht was ich von diesem möglichen Trade halten soll, Shaq passt überhaupt nicht in das System der Suns.
    Für die Spielweise der Suns ist Shaq viel zu langsam und hat zu wenig Ausdauer.
    Nach 2 Fastbreaks ist der am Pusten. Mit einer Frische aus dem Jahr 1994 hätte er wohl gut gepasst, aber heute nicht.
    Die Suns müssten schon gewaltig ihre schnelle Spielweise zurückschrauben und viel mehr Setplay Spielen,
    um Shaq effektiv einsetzen zu können. Shaq auf der 5 und Stoudemire auf der 4 wäre schon ziemlich heftig,
    man hätte eine enorme Präsenz unter den Körben und hätte viel Freiräume für die anderen Spieler.
    Miami würde seinen Kader sofort verbessern und wohl auch etwas mehr gewinnnen,
    dadurch würden allerdings die Chancen auf einen hohen Pick sinken.
    Mit Shaqs Vertrag hätte man einen der schlechtesten Verträge der Liga zu einem anderen Team verschifft,
    Marion kann im Sommer aus dem Vertrag aussteigen,
    dadurch wäre ordentlich Capspace vorhanden mitdem man möglicherweise Elton Brand holen könnte.
    Imo wäre der Trade für beide Teams nicht schlecht, allerdings auch nicht das beste.
    Ich bin mal gespannt was passieren wird...
     
  7. #6 6. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    der trade ist doch komplett beknackt meiner meinung nach. shaq spielt ungefähr 30% der spiele, wenn nicht weniger. man merkt einfach, dass sein gewicht ihm langsam zu schaffen macht. nach der saison sollte er schluss machen.
    außerdem @melo: /signed.

    suns zeichnen sich durch ihr fastbreak spiel aus. was wollen die mit nem dicken langsamen center?

    für die heat versteh ich den trade auch nicht. ihr guard ist der einzige aus der mannschaft, der was reissen kann. wieso dazu noch markus banks? und marion ist bestimmt keine macht unter den brettern. er kann vllt mal 4er spielen, aber ist mehr ne 3, meiner meinung nach..

    evtl hab die heat ja die saison schon abgeschlossen und wollen nur den dicken vertrag von shaq loswerden ^^...
     
  8. #7 6. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    das ist meiner meinung nach eine derbe verstärkung für miami
    denn shaq ist ja schon lange nicht mehr der alte
     
  9. #8 6. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    mit shaq aus dem roster haben sie sicherlich mehr platz für die zukunft für bestimmte aquistionen von (potentiellen) free agents....
    aber ansonsten verwundert es mich doch schon, denn was will so ein schnelles team wie phoenix mit shaq?? die passen meiner meinung nach absolut nicht zusammen.
    marion bei den heat, das dagegen macht durchaus sinn
     
  10. #9 7. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    it's a done deal!
    grad bei espn bekannt gegeben, shaq geht zu den suns für banks und marion.
    bin mal gespannt wie sich das auswirkt...
    va bei phoenix, verlangsamt shaq das spiel zu sehr, oder schafft er (noch mehr) platz für amare in der mitte und shaq zum penetrieren, sowie den 3er schützen kann das nur gut tun.

    interessanter deal, kerr!
     
  11. #10 8. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    Also ich finde den Tread echt nice.

    Klar ist O`Neal in die Jahre gekommen und er ist auch nicht so dominant wie früher. Aber wenn ich mich nicht täusche hatte Schaq noch nie eine möglichkeit gehabt mit einem Spieler wie Amare zu spielen. Ich glaube dieser Tread könnte auch für Amare zu Nutze sein. Er könnte sehr viel von Shaq lernen.

    Mein Fazit ist, dass Shaq noch ein letztes mal aufblühen wird, Amare wird immer noch die N° 1 bleiben, und sich weiter verbessern wir, nash bleibt der beste Kelner aller Zeiten, und sie kommen mindestens in die Finals.
     
  12. #11 8. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    =) =)

    Wenn du mit "Kelner" Aufbauspieler meinst, lehnst du dich aber ziemlich weit aus dem Fenster. Noch nie was von Magic Johnson, Oscar Robertson, Bob Cousy oder John Stockton gehört?
    Nash ist vlcht der beste Point Guart zZt, aber all time? No way...
     
  13. #12 9. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    Ja stimmt schon, da hab ich ein bisschen übertrieben. :p
     
  14. #13 9. Februar 2008
    AW: Shaq-Attack vor Wechsel nach Phoenix

    shaq ist auf jeden fall schon ein ziemlich alter hase in der nba, doch ich denke, er hat trotzdem noch eine hohe spielstärke und halt das gewisse etwas, was ein center in der nba braucht...
    mir fällt es recht schwer mich jetzt auf den gedanken umzustellen, dass er nun bei phoenix ist, denn shaq ist ja nun wirklich ein typischer laker^^ (auch wenn er von den magic gedraftet wurde...)
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Shaq Attack vor
  1. Shaq out jumps Kobe

    esage , 23. März 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    535
  2. Shaq traded to Phoenix Suns

    FTB , 7. Februar 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    463
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    242
  4. IPVIKING - Live Attack Map

    Death-Punk , 25. Juni 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.215
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.614