sicheres verschlüsselungsprogramm???

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Dafu, 16. November 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. November 2005
    Hi ich suchen ein sicheres verschlüsselungsprogramm,da ich mal gelesen hab das der NSA für die meißten Programme oder algorithmen eine Hintertür hat wollte ich fragen welches ihr mir empfehlen könnt will damit eine partition verschlüsseln.
    THX
     

  2. Anzeige
  3. #3 16. November 2005
    Sorry,
    Sowas gibts net, die würden alles knacken, wenn se an dir interessiert sind.
     
  4. #4 16. November 2005
    schwachsinn..

    Wenn zum Verschlüsseln z.B. AES (ein verschlüsselungs Algo) verwendet wird kann man die Daten nur per Bruteforce knacken - was bei gutem Password (z.b. 16 Zeichen/Zahlen/Sonderzeichen) Jahrhunderte dauern würde.
     
  5. #5 16. November 2005
    Da kenne ich nichts besseres als Compusec, Verschlüsselt dein ganzes System mit 128 bit AES und das ist mehr als sicher und reicht für die nächsten Jahre !!! :)

    Weitere Info !!
     
  6. #6 16. November 2005
    compusec kann ich ebenfalls empfehlen.

    dann kann ich die ursprüngliche version 2.8 von pgp empfehlen.

    bietet ebenfalls sehr umfangreiche verschlüsselung, auch wenn es schon 10 jahre alt ist.

    durch diverse erweiterungen auch für ordner und partitionen nutzbar.

    besser ist jedoch die weiter entwickelte openpg variante.
    (jedoch anders als pgp 2.8 mit paranoia angst verbunden)

    auch wenn ihr jetzt denkt, die ist doch zum verschlüsseln von emails gedacht, sind diese beiden programme aufgrund der schalenaufbaus nahezu unbegrenzt nutzbar.

    truecrypt ist ebenfalls nicht schlecht.

    jedoch sowohl truecrypt, dass eine weiterentwicklung von openpg ist, (obwohl openpg seit diesem jahr ebenfalls weiter entwickelt wird) als auch openpg werden von den deutschen behörden gesponosrt.
    ebenfalls moderne pgp varianten von der amerikanischen regierung.

    bei compusec hab ich bislang keine deraritgen informationen gelsen.

    inwieweit jetzt seine mögliche hintertüt in diese programme eingebaut sind, ist mir nicht bekannt. bzw würde niemals offiziell bestätigt werden.

    tja, ihr seht, ein sehr verzwicktes thema.

    nur

    mal so ganz nebenbei.
    das wissen, dass es eine solche hintertür geben dürfte, würden wenn dann nur wenige (weniger als 100) menschen wissen. da man ein solches geheimnis nicht lange geheim halten kann.

    jedoch

    aufgrund der veröffentlichung des programmcodes und neugierieger programmierer kann man bei pgp 2.8 und openpg doch sehr sicher sagen, dass diese backdoor frei sind.

    mfg spotting
     
  7. #7 17. November 2005
    ganz klar, wie oben geschrieben, truecrypt!!
    1) ich nehme an du willst illegale sachen hiden, da lohnt es sich nicht dies mit einem illegalen proggie zu tun (mit illegal mein ich, dass du es nicht gekauft hast :)) truecrypt ist kostenlos und mind. genauso gut/besser als viele andere
    2) pw geschützt, viele einstellungsmöglichkeiten, verschiedene kombinationsmöglichkeiten der cryptalgos etc.. glaub sogar fbi verwender aes algo, der auch angeboten wird!

    3) eingebauter hdd benchmark :D

    mfg
     
  8. #8 17. November 2005
    Erledigt -> closed :D
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - sicheres verschlüsselungsprogramm
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.742
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.087
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.719
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.089
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    583