Sicherheitsfragen bei Gebrauchtfahrzeug (Motorrad)

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Reaperchef, 15. September 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. September 2007
    Hallo,

    ich will mir eine gebrauchte xt125x von Yamaha kaufen und hab bei Mobile.de mich mal umgeschaut.
    http://mobile.de/SID1xSATm3AuqruZYN...=krad&sr_qual=GN&top=22&id=11111111276043592&

    Ich will mir diese Maschine von dem Verkäufer kaufen, weil ich in der Näche von dem Verkäufer wohne. Nur hab ich dabei n Paar Bedenken, weil ich mich nicht mit Motorräder auskenne.

    Auf was muss ich achten, wenn ich mir das Fahrzeug anschaue und was soll ich fragen? Gibt es irgendein Beispielsvertrag vom ADAC... ?

    Ich will mir halt einfach Sicher sein, dass ich da ein Fahrzeug kaufe, dass 100% OK ist und keine Fehler hat, die nicht angegeben sind.

    MFG Reaperchef
    BW. is sicher
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. September 2007
    AW: Sicherheitsfragen bei Gebrauchtfahrzeug (Motorrad)

    Ich würd auf jeden Fall jemand mitnehmen der sich auskennt, oder zumindestens dein Vater oder so damit nicht alleine dastehst und der dich übern Tisch ziehn kann. 2400 sind aber schon viel für ne 125er, solltest dir überlegen ob sich das für 2 Jahre lohnt.
    Wegen Kaufvertrag hier gibts n Muster.
     
  4. #3 16. September 2007
    AW: Sicherheitsfragen bei Gebrauchtfahrzeug (Motorrad)

    okay thx,

    bw is raus
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sicherheitsfragen Gebrauchtfahrzeug Motorrad
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.361
  2. [Vista] Sicherheitsfragen ausschalten

    Zenko , 27. November 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.597
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    333