SIM69: Erster Sex-Discounter startet auf dem deutschen Mobilfunkmarkt

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 19. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    SIM69: Erster Sex-Discounter startet auf dem deutschen Mobilfunkmarkt

    Auf der Erotikmesse Venus , die vom 15. bis 18. Oktober in Berlin stattfand, ist klammheimlich der erste Sex-Anbieter auf dem deutschen Mobilfunkmarkt gestartet. Mit seinem Motto "reinstecken und spaß haben" will SIM69 eine neue Ära der Erwachsenen-Unterhaltung in Deutschland einläuten. Der Anbieter kombiniert dabei einen Prepaid-Tarif mit kostenlosen und kostenpflichtigen p0rn-Inhalten auf dem Handy.

    [​IMG]
    {img-src: http://www.areamobile.de/img/00/00/22/19/53.png}
    Kein Witz: Die Website von SIM69 | Screenshot: areamobile.de

    Der Mobilfunktarif wird im Netz von E-Plus angeboten und ist nicht billig. Denn Gespräche in alle deutschen Netze kosten 12 Cent pro Minute, abgerechnet wird im Minutentakt. SMS kosten ebenfalls 12 Cent. Für das Internetsurfen verlangt der Anbieter 49 Cent pro Megabyte, nur das Surfen auf dem eigenen Community-Portal ist kostenlos. Und hier erwartet den Nutzer "das härteste und schärfste FSK18-Material, das in Deutschland erlaubt ist", verspricht SIM69 auf seiner Website.

    Man soll dort Zugriff auf tausende Clips und Bildergalerien haben. Außerdem bietet SIM69 seinen Kunden die Möglichkeit, "dreckige SMS" zu schreiben oder "heiße Cam-Girls" anzuschauen. Die beiden genannten Dienste kosten zwar extra, werden aber verbilligt angeboten. Vor der Nutzung von SIM69 erfolgt eine Alterskontrolle über das Kontrollsystem goavs. Das Angebot des neuen Mobilfunkanbieters befindet sich noch bis zum 1. Dezember im Beta-Stadium, es lässt sich aber jetzt schon vorbestellen. Der Versand der SIM erfolgt "diskret...ohne Hinweise auf den Absender", verspricht das Unternehmen.

    quelle - SIM69: Erster Sex-Discounter startet auf dem deutschen Mobilfunkmarkt
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. November 2009
    AW: SIM69: Erster Sex-Discounter startet auf dem deutschen Mobilfunkmarkt

    glaub kaum das sich das rentiert, wer bitte is sooo blöde und kauft das???

    wow "nur" 20 € statt 30€ für 10 min teleerotik, total überteuert
    wenn man mal von ner halber std ausgeht ist es ja eig billiger sich für 50 eus eine nach haus zu bestellen^^

    mfg
     
  4. #3 19. November 2009
    AW: SIM69: Erster Sex-Discounter startet auf dem deutschen Mobilfunkmarkt

    wow super eine echte Revolution :rolleyes:

    schlechte Idee lohnt sich überhaupt nicht und wenn mal jmd nach deinem Anbieter fragt sagste "Sim69" :rolleyes: total unseriös und absolut überflüssig.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...